AC Valhalla setzt statt auf Neben-Quests auf Welt-Events

Assassin's Creed Valhalla soll fast gar keine klassischen Nebenmissionen enthalten. Stattdessen finden aber World Events statt.

von David Molke,
13.07.2020 11:35 Uhr

Valhalla ändert auch im Hinblick auf Seitenquests ein paar Dinge an der neuen Assassin's Creed-Formel, die Origins und Odyssey eingeführt haben. Valhalla ändert auch im Hinblick auf Seitenquests ein paar Dinge an der neuen Assassin's Creed-Formel, die Origins und Odyssey eingeführt haben.

Assassin's Creed Valhalla funktioniert im Großen und Ganzen so wie AC Odyssey oder Origins. Aber einige Dinge sollen dann doch anders werden: Zum Beispiel gibt es laut Ubisoft beinahe gar keine klassischen Nebenmissionen mehr. Die Herangehensweise an Side-Quests wurde komplett überarbeitet und wir erleben stattdessen wohl vielmehr sogenannte Welt-Events.

Assassin's Creed Valhalla soll fast gar keine Nebenquests haben

Neue Herangehensweise: In Assassin's Creed Odyssey gab es Nebenmissionen wie Sand am Meer. In AC Valhalla geht Ubisoft aber anders an die Sache heran. Das klingt erstmal gut und so, als hätte sich das Entwicklerstudio die Kritik am Umfang von Odyssey zu Herzen genommen. Das beleuchten wir in diesem Gamepro-Kommentar genauer:

Das neue Assassin's Creed braucht bessere Inhalte & keine größere Welt   46     5

Mehr zum Thema

Das neue Assassin's Creed braucht bessere Inhalte & keine größere Welt

Fast gar keine Nebenquests: Valhalla könnte in Sachen Story-Quests also tatsächlich eher auf Qualität als auf Quantität setzen, indem belanglose Nebenmissionen gestrichen werden. Zumindest klingt das schwer danach: Narrative Director Darby McDevitt erklärt, es gebe zwar sogenannte "Welt-Events", aber klassische Nebenquests seien "fast nicht-existent" (via: GameSpot).

In Assassin's Creed Valhalla existieren stattdessen wohl einfach längere Storybögen. Die teilen sich dann durchaus in verschiedenste kleinere Aktivitäten auf, wie zum Beispiel gestern in der Ubisoft Forward-Präsentation zu sehen war. Aber das Ganze soll sich als Teil der Haupt-Quest und der Story ergeben. Nebenaktivitäten würden eher spontan passieren.

Assassin's Creed Valhalla zeigt im Trailer 6 Minuten Gameplay - und diesmal wirklich 6:00 Assassin's Creed Valhalla zeigt im Trailer 6 Minuten Gameplay - und diesmal wirklich

Was heißt das jetzt? Wir werden in AC Valhalla wohl auf deutlich weniger klassische Quest-Geber am Wegesrand treffen, die uns nebenher mit ihrem Kleinkram behelligen. Das dürfte besser zur Geschichte passen, bedeutet aber nicht, dass wir keine Dinge für andere erledigen müssen. Die sollen sich nur besser in die Geschichte einfügen. Was genau sich hinter den Welt-Events verbirgt, steht allerdings noch nicht so richtig fest.

Open World-Aktivitäten bislang eher langweilig

Dafür kehren aber jede Menge klassische Neben-Aktivitäten zurück, wie zum Beispiel fliegenden Zetteln hinterherjagen oder Masken suchen, was sich während unserer Anspielsession aber als recht belanglos entpuppte.

Deutlich mehr Spielspaß bringt laut Kollegin Linda Sprenger das Flyting, also Wikinger-Rap-Battles. Das Siedlungsbau-Feature, das GamePro noch nicht ausprobiere konnte, klingt ebenfalls vielversprechend und motivierend. Wie sich der neue Teil spielt und was es sonst noch für Veränderungen gibt, könnt ihr in der großen Preview nachlesen:

Assassin's Creed Valhalla angespielt: Wie Odyssey, aber auch nicht mehr   58     0

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla angespielt: Wie Odyssey, aber auch nicht mehr

Alle Infos zu Release und Plattformen

Wann kommt AC Vallhalla? Auf der Ubisoft Forward wurde gestern endlich offiziell enthüllt, dass das neue Assassin's Creed am 17. November 2020 für PS4, Xbox One und PC erscheint.

Später soll es auch auf der PS5 und Xbox Series X veröffentlicht werden. Alle Infos zum Spiel findet ihr hier in der Gamepro-Übersicht.

Wie findet ihr die neue Herangehensweise an Nebenmissionen? Werdet ihr sie vermissen und was wünscht ihr euch sonst noch vom neuen Assassin's Creed?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen