Assassin's Creed Valhalla - Gameplay, Story, Release: Alle Infos zum Spiel

Wann erscheint Assassin's Creed Valhalla? Wird es wieder ein RPG? Worum geht's in der Story? Wir fassen alle Infos zusammen.

von Hannes Rossow,
25.05.2020 19:00 Uhr

Assassin’s Creed Valhalla - Erster Engine-Trailer zeigt wie die Wikinger England erobern 1:30 Assassin’s Creed Valhalla - Erster Engine-Trailer zeigt wie die Wikinger England erobern

Was gibt es Neues?
25. Mai 2020: Alle aktuellen Infos zum Wikingerschiff Drakkar, der versteckten Klinge und weiteren Gameplay-Details hinzugefügt.

Ubisoft hat Assassin's Creed Valhalla offiziell enthüllt und viele Infos zum nächsten großen Ableger der Reihe verraten. Wir haben sämtliche Fakten zum Spiel zusammengetragen und für euch aufbereitet. In diesem Artikel erfahrt ihr alles, was es zu Assassin's Creed Valhalla zu wissen gibt.

Inhaltsverzeichnis zu alles Assassin's Creed Valhalla-Infos

Damit ihr Zeit sparen könnt, haben wir hier ein Inhaltsverzeichnis für euch, mit dem ihr direkt zu den Abschnitten springt, die euch interessieren.

Release - Wann erscheint Assassin's Creed Valhalla?

Die wichtigste Frage zuerst: Wann steht Assassin's Creed Valhalla in den Läden? Einen genauen Releasetermin gibt es derzeit zwar noch nicht, aber wir kennen den ungefähren Zeitraum. Laut Ubisoft erscheint Assassin's Creed Valhalla im Herbst 2020. Damit ist in der Regel das vierte Quartal gemeint – Oktober, November und Dezember. Vielleicht sogar September.

Was die Plattformen angeht, wird Assassin's Creed Valhalla sowohl auf den aktuellen als auch auf den Next-Gen-Konsolen erscheinen.

Hier alle Release-Plattformen im Überlick:

  • PS4
  • PS5
  • Xbox One
  • Xbox Series X
  • PC
  • Google Stadia

Next-Gen-Launchtitel! AC Valhalla wurde von Ubisoft als Day 1-Launchtitel für PS5 und Xbox Series X bestätigt. Nur leider wissen wir nicht, wann die beiden Konsolen erscheinen werden. (via IGN) Wer auf 60 FPS und 4K hofft, wird aber vielleicht enttäuscht, zumindest ist beides gemeinsam selbst auf der Xbox Series X unwahrscheinlich.

Xbox-Fans haben Glück: Wer sich nicht direkt eine Xbox Series X kaufen möchte, kann trotzdem getrost zur Xbox One-Fassung von AC Valhalla greifen. Denn durch das Smart Delivery-Feature, bekommt ihr automatisch und ohne Extrakosten Zugriff auf die Next-Gen-Version des Spiels, sobald eine Xbox Series X bei euch im Wohnzimmer steht.

Setting & Story - Wann spielt Assassin's Creed Valhalla & worum geht's?

Eivor ist der neue Held von Assassin's Creed Valhalla. Es gibt ihn aber auch als weiblichen Protagonisten. Eivor ist der neue Held von Assassin's Creed Valhalla. Es gibt ihn aber auch als weiblichen Protagonisten.

Eivor als neuer Held/Heldin: Gerüchte gab es schon länger, aber nun steht fest, dass das neue Assassin's Creed im Zeitalter der Wikinger spielt. Wir schlüpfen in die Rolle von Eivor, einem gefürchteten Wikinger, der entweder als männlicher oder als weiblicher Protagonist gespielt werden kann. Anders als bei Kassandra und Alexios sind hier aber beide Charakter-Varianten offizieller Story-Kanon.

Assassin's Creed Valhalla - Das sagt die Forschung zu Wikinger-Kriegerinnen   32     8

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla - Das sagt die Forschung zu Wikinger-Kriegerinnen

Von Norwegen nach England: AC Valhalla spielt hauptsächlich im England des 9. Jahrhunderts, also während des "Dunklen Zeitalters". Wir führen unseren Wikinger-Stamm aus Norwegen nach England und gründen dort eine neue Siedlung. Das gefällt König Alfred von Wessex, dem Quasi-Antagonisten, aber ganz und gar nicht. Laut Ubisoft soll König Alfred aber kein klassischer Bösewicht, sondern deutlich facettenreicher sein.

Assassin's Creed Valhalla - Geschichts-Check: Was erwartet Eivor?   4     3

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla - Geschichts-Check: Was erwartet Eivor?

Erste Story-Mission bekannt: Mit "Die Legende von Beowulf" ist sogar schon die erste Story-Mission von Assassin's Creed Valhalla bekannt. Der "echte" Beowulf tritt im gleichnamigen Heldengedicht sogar gegen einen Drachen an. Gut möglich also, dass die Schuppenmonster auch in Valhalla mitmischen.

Auch politische Ränkespiele wird es geben. Auch politische Ränkespiele wird es geben.

In AC Valhalla gibt es ebenfalls den Konflikt zwischen Templern und Assassinen, allerdings heißen die beiden Gruppierungen noch Die Verborgenen (Assassinen) sowie Orden der Ältesten (Templer). Als Eivor geraten wir in England an eine Assassinen-Gruppe und werden aufgenommen.

Es gibt Gegenwarts-Abschnitte: Auch die Story in der Moderne wird fortgeführt. Erneut erfahren wir mehr über Layla Kassan und bekommen spielbare Ausflüge in die Gegenwart geboten.

Ja, Assassin's Creed Valhalla hat spielbare Abschnitte in der Gegenwart   33     0

Mehr zum Thema

Ja, Assassin's Creed Valhalla hat spielbare Abschnitte in der Gegenwart

Mythologie ist wichtig, aber nicht im Mittelpunkt: Wie schon in Assassin's Creed Origins und Assassin's Creed Odyssey soll auch AC Valhalla Gebrauch von der Mythologie des entsprechenden Zeitalters machen.

Bereits im ersten Trailer wird auf Kriegsgott Odin verwiesen, aber auch sonst sollen mythologische Einflüsse eine Rolle spielen, da sie Alltag für die Wikinger waren, welche an Konzepte wie Wallhall, den Ruheort für in der Schlacht gefallene Kämpfer, sowie die Götter gelaubt haben.

Welche mythologischen Figuren schon jetzt für AC Valhalla bestätigt sind, könnt ihr übrigens hier nachlesen:

AC Valhalla - Diese nordischen Sagenfiguren sind bereits aufgetaucht   1     1

Mehr zum Thema

AC Valhalla - Diese nordischen Sagenfiguren sind bereits aufgetaucht

RPG? Was für ein Spiel ist Assassin's Creed Valhalla?

Assassin's Creed Valhalla ist wieder ein RPG, hat aber ein paar neue Kniffe gelernt. Assassin's Creed Valhalla ist wieder ein RPG, hat aber ein paar neue Kniffe gelernt.

Mit Origins und Odyssey hat die Assassin's Creed-Reihe eine neue Richtung eingeschlagen. Anders als die ersten stealth-lastigen Abenteuer ging Ubisoft über in eine Open World-RPG-Richtung. Auch Assassin's Creed Valhalla wird sich an den beiden direkten Vorgängern orientieren.

AC Valhalla ist ein RPG: Erneut ist der Charakterfortschritt an RPG-Elemente angelehnt. Also gibt es anlegbare Ausrüstung, findbaren Loot und Talentbäume, die uns neue Skills verschaffen. Das klassische Levelsystem soll aber überarbeitet werden. Statt XP zu sammeln und in der Stufe aufzusteigen, soll es eine Art Power-Level geben. Dementsprechend verabschiedet sich Valhalla auch von den Zahlenwerten bei Kämpfen aus Assassin's Creed Odyssey.

Assassin's Creed Valhalla wird wieder ein RPG - aber anders als Odyssey   20     2

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla wird wieder ein RPG - aber anders als Odyssey

Kein Koop, nur Singleplayer: Wer auf ein Comeback von Koop-Features oder gar auf neue Multiplayer-Modi gehofft hat, geht in Assassin's Creed Valhalla leer aus. Der Fokus liegt auf der Singleplayer-Erfahrung. Allerdings soll es besondere Online-Funktionen geben, über die Ubisoft in den nächsten Wochen sprechen möchte.

Kein Charakter-Editor, aber Customizing: In Assassin's Creed Valhalla stehen uns jeweils eine weibliche und eine männliche Version der Hauptfigur zur Auswahl. Über das Geschlecht hinaus können wir auch unsere Frisuren, Tattoos und Kriegsbemalungen nach unseren Wünschen anpassen. Auch Ausrüstungsgegenstände können optisch angepasst werden.

Assassin's Creed Valhalla lässt uns Helden wählen & umfassend anpassen   24     3

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla lässt uns Helden wählen & umfassend anpassen

Romanzen und Dialogoptionen: Entscheidungsfreiheit wird in Assassin's Creed Valhalla groß geschrieben. Erneut dürfen wir also in Dialogen unsere Antworten selbst auswählen. Und mit manchen Charakteren können wir auch eine Romanze beginnen. Eine Heirat kann dabei auch politische Vorteile bringen.

Parkour kehrt zurück: Was wäre ein Assassin's Creed-Ableger ohne die Möglichkeit wild durch die Gegend zu klettern? Auch in AC Valhalla werden wir via Parkour an Klippen sowie Häusern hochkraxeln können und Gameplay-Vorteile daraus ziehen können.

Open World - Wie groß ist die Spielwelt?

In Assassin's Creed Valhalla sind wir auch viel mit dem Boot unterwegs. In Assassin's Creed Valhalla sind wir auch viel mit dem Boot unterwegs.

Auch in Assassin's Creed Valhalla wird es eine ziemlich umfangreiche Welt zu erkunden geben. Ein direkter Vergleich zu Odyssey wird nicht gezogen, aber Ubisoft bestätigte, dass es zwei Hauptregionen geben wird: Norwegen und England.

Riesige Map: Norwegen ist eher naturbelassen und dient als Startregion, später geht es mit den Wikinger-Booten nach England, wo es insgesamt vier Königreiche gibt Wessex, Northumbria, Ostanglien und Mercien). In diesen Regionen gibt es drei große Stände zu erkunden: London, Winchester und Jórvík (das heutige York).

Assassin's Creed Valhalla bietet   52     0

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla bietet "große" Map mit Norwegen, England & 3 Städten

Darüber hinaus gibt es viele kleinere Städte und auch "Überraschungen". Laut Ubisoft wird es zudem möglich sein, jederzeit zwischen Norwegen und England zu wechseln.

Kleiner als Odyssey, oder doch nicht?

An der Größe der Spielwelt von Assassin's Creed Odyssey gab es viel Kritik, viele Spieler empfanden die Karte als zu gewaltig. Bei AC Valhalla herrschte hier zuletzt Verwirrung. Auf die Aussage eines Entwicklers, das Spiel sei NICHT der umfangreichste Ableger der Reihe, folgte nun doch die Info, dass die Karte noch größer sei als bei Odyssey.

Assassin's Creed Valhalla-Map soll doch größer sein als die von Odyssey   72     2

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla-Map soll doch größer sein als die von Odyssey

Das Kampfsystem von Assassin's Creed Valhalla

An Action wird es in Assassin's Creed Valhalla nicht mangeln. An Action wird es in Assassin's Creed Valhalla nicht mangeln.

Wenn es ans Eingemachte geht, wird sich Assassin's Creed Valahalla ähnlich wie die jüngeren Ableger der Reihe spielen. Es gibt aber auch ein paar Neuerungen und Comebacks älterer Mechaniken.

Die Hidden Blade ist zurück: Eivor ist ein Assassine und trägt auch die Hidden Blade an seinem Arm. Die Klinge ist aber deutlich weniger versteckt, als wir es eigentlich gewohnt sind. Anders als zuletzt bei AC Odyssey sollen Stealth-Angriffe auch wieder "Insta-Kills" sein und Gegner sofort ausschalten. Zudem sieht es ganz danach aus, als lasse sich die Klinge sogar anpassen.

Assassin's Creed Valhalla bringt Waffe zurück, die alle vermisst haben   16     0

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla bringt Waffe zurück, die alle vermisst haben

Wir können zwei Waffen tragen: Doppelklingen gab es früher zwar auch schon, aber in AC Valhalla können wir frei bestimmen, welche Waffe in welcher Hand getragen werden soll. Dual Wielding, wie es im englischen heißt, ist also jetzt möglich. Übrigens feiern auch die Schilde ein Wiedersehen – die ebenso in beiden Händen getragen werden können.

Die Ausrüstung in Assassin's Creed Valhalla lässt sich optisch anpassen. Die Ausrüstung in Assassin's Creed Valhalla lässt sich optisch anpassen.

Fernkampf-Fans kommen auf ihre Kosten: Neben kriegsäxten, Schwertern, Hämmern und anderen Nahkampfwaffen, dürfen wir in Assassin's Creed Valhalla auch zum Bogen greifen. Außerdem gibt es auch Wurfäxte, die wir auf unsere Feinde schleudern dürfen.

Rabe als Gefährte: Schon im ersten Trailer von Assassin's Creed Valhalla gab es einen Raben zu sehen, der möglicherweise Verbindungen zum Göttervater Odin hat. Der Vogel dient Eivor als Gefährte und hat ähnliche Fertigkeiten wie die Adler in früheren Assassin's Creed-Teilen. Wir können unserem Raben aber auch neue Skills beibringen.

Seeschlachten spielen kaum eine Rolle, unser Schiff aber umso mehr

Natürlich bereisen wir in Assassin's Creed Valhalla auch die Meere und geraten mit unseren Langbooten in Seekämpfe. Die sollen laut Ubisoft aber weniger im Fokus stehen als zuletzt noch in Assassin's Creed Odyssey. Stattdessen sollen die Boote hauptsächlich als Fortbewegungsmittel dienen, um schnell von A nach B zu kommen.

Besonders interessant: In Assassin's Creed Valhalla wird es auch möglich sein, die Drakkar (so der Name unseres Schiffs) jederzeit "rufen" zu können. In AC Odyssey ging das nur an bestimmten Häfen. Außerdem wissen wir bereits, dass wir der Drakkar acht verschiedene Crew-Mitglieder zuweisen und das Schiff optisch anpassen können.

Siedlungsaufbau & Raids - Das ist neu in Assassin's Creed Valhalla

Die "Heimat" ist in Assassin's Creed Valhalla ein wichtiger Faktor. Die "Heimat" ist in Assassin's Creed Valhalla ein wichtiger Faktor.

Abseits der Story und des Settings scheinen sich in Assassin's Creed Valhalla nur Details geändert zu haben. Es gibt aber auch komplett neue Features, die zum Kerngameplay dazustoßen.

Wir bauen unser eigenes Wikingerdorf: In AC Valhalla wird es einen Hub-Bereich geben, der mit dem Fortschreiten in der Geschichte wachsen wird. Von dieser frisch gegründeten Siedlung starten wir Missionen oder Raubzüge und kehren immer wieder zu ihr zurück.

Assassins Creed Valhalla: Cooles Feature aus Teil 2 kehrt zurück   15     1

Mehr zum Thema

Assassins Creed Valhalla: Cooles Feature aus Teil 2 kehrt zurück

Das Wikingerdorf wird von vielen NPCs bevölkert und viele Handlungsstränge sollen hier ihren Anfang nehmen und sich entfalten. Das Wachstum der Siedlung können wir aber auch selbst beeinflussen. Mit den nötigen Ressourcen können wir den Bau und Ausbau von Gebäuden in Auftrag geben. Dazu gehören Barracken, ein Schmied und sogar ein Tattoo-Laden.

Sogenannte Raids wird es in AC Valhalla so einige geben. Sogenannte Raids wird es in AC Valhalla so einige geben.

Raids und Raubzüge: Wie für Wikinger nun einmal üblich werden wir in Assassin's Creed Valhalla auch Raids starten können. Dafür fahren wir mit unseren Langbooten englische Festungen an und starten Raubzüge. Bei diesen Raids können wir Ressourcen sammeln, die wiederum für den Siedlungsaufbau wichtig sind.

Es soll auch möglich sein, individuelle Wikinger für die Raubzüge anzufertigen, und sie mit Freunden zu teilen. Das könnte eine der besonderen Online-Funktionen sein, die Ubisoft für Assassin's Creed Valhalla versprochen hat.

Weitere Aktivitäten: In unserer Siedlung aber auch der Spielwelt an sich, gibt es viele Nebenaktivitäten zu erledigen. So können wir auf Jagd gehen, angeln, uns auf Trink- oder Würfelspiele einlassen und sogar am historischen belegten "Rap Battle" teilnehmen – dem sogenannten Flyting.

Wie findet ihr die Ausrichtung von Assassin's Creed Valhalla?

zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen