Assassin's Creed Valhalla - Season 1 bringt Jul Festival & neue Inhalte

Ubisoft gibt einen Ausblick auf das, was euch im kommenden Monat auf dem Jul Festival erwartet und erlaubt einen Sneak Peek auf das Februar-Update.

von Tobias Veltin,
17.12.2020 19:01 Uhr

Assassins's Creed Valhalla bekommt seine ersten Season-Inhalte in Form des Jul Festivals. Assassins's Creed Valhalla bekommt seine ersten Season-Inhalte in Form des Jul Festivals.

Das Open World-Spiel Assassin's Creed Valhalla soll zukünftig regelmäßig mit neuen Inhalten ausgestattet werden, die ähnlich wie bei anderen Titeln in Seasons ausgeliefert werden. Jetzt steht fest, wie die erste dieser Seasons für AC Valhalla heißt und was sie bringen wird.

Das Jul Festival ist gestartet: Season 1 heißt "Jul Festival" und wird einige neue Aktivitäten und Inhalte bzw. Belohnungen liefern.

  • Starttermin für Season 1: 17. Dezember 2020
  • Endtermin für Season 1: 7. Januar 2021

Was bringt das Jul Festival?

Wichtig: Ihr könnt am Event erst teilnehmen, sobald ihr einen der beiden Storyzweige Grantebridgescire oder Ledecestrescire abgeschlossen habt.

Ubisoft beschreibt das Event als eine Reihe von Aktivitäten, die ihr in eurer Siedlung ausführen könnt. Laut den ersten Bildern werden diese größtenteils bei Schneegestöber ausgetragen. Dazu gehören unter anderem:

  • Bogenschuss-Herausforderungen
  • Keilereien in betrunkenem Zustand
  • uvw.

Für die Teilnahme an diesen Aktivitäten werdet ihr mit Jul-Tokens belohnt, die ihr dann im Festival-Shop gegen Belohnungen eintauschen könnt, um eure*n Eivor oder euer Dorf zu verschönern:

  • Modraniht Ceremonial Outfit
  • Modraniht Tattoo Set
  • Modraniht Ceremonial Seax
  • Modraniht Ceremonial Shield
  • Traditional Yule Garland
  • Sacrificial Altar
  • Ritual Tree Ornaments
  • Cozy Fire Pit
  • Yule Beech Tree

Was gibt es noch? Im Store könnt ihr darüber hinaus zwei neue Themes (Hel's Damnation und Niflheim) erwerben.

Im Februar kommt ein neuer Modus und drei neue Maps

Abseits vom Jul Festival hat Ubisoft auch einen kleinen Ausblick auf die Inhalte gegeben, die ab dem Februar 2021 freigeschaltet werden. Dabei ist unter anderem ein komplett neuer Modus mit dem Namen "Fluss-Raubzüge", die euch dem Namen nach auf weitere Raubzüge schicken. Und die sollen auf gleich drei neuen Maps spielen, die laut Ubisoft vor neuer Ausrüstung, Silber und Runen "nur so strotzen" sollen. Um die Raubzüge angemessen durchführen zu können könnt ihr dann auch ein neues Gebäude in eure Siedlung setzen (Jomswikinger Halle). Weitere Infos dazu werden dann Anfang 2021 folgen.

Assassin's Creed Valhalla ist für die PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und den PC erhältlich.

Werdet ihr euch das Jul-Festival anschauen?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.