Animal Crossing-Bewohner loswerden & ausziehen lassen: So geht's

Animal Crossing: New Horizons hat viele Systeme, die nicht auf den ersten Blick klar sind. So könnt ihr Bewohner loswerden und ausziehen lassen.

von Sebastian Zeitz,
05.06.2020 16:40 Uhr

Endlich wissen wir ganz genau, wie und wann die Bewohner in Animal Crossing ausziehen. Endlich wissen wir ganz genau, wie und wann die Bewohner in Animal Crossing ausziehen.

Animal Crossing: New Horizons ist zwar schon zwei Monate alt, trotzdem finden die Fans immer wieder neue Details heraus. So wurde jetzt das Geheimnis darum gelüftet, wann und wie Bewohner von eurer Insel wegziehen wollen.

So ziehen Bewohner von eurer Insel

Die Info kommt wieder einmal über den bekannten Animal Crossing-Dataminer Ninji. Auf Twitter hat er dieses Mal über den Algorithmus gesprochen, der die Bewohner von eurer Insel wegziehen lässt.

Komplexer Algorithmus: Um es für euch verständlicher zu machen, werden wir auf die genauen mathematischen Formeln verzichten. Stattdessen gehen wir näher darauf ein, was letztlich dahinter steckt und was ihr dringend beachten müsst, wenn ihr einen Bewohner ausziehen lassen wollt. Für alle Hintergründe lohnt sich ein Blick in den gesamten Twitter-Thread.

Das steckt hinter dem Algorithmus:

  • Erst einmal braucht ihr mindestens sechs Bewohner auf eurer Insel, bevor wieder jemand wegziehen möchte.
  • An jedem Tag wird eine Prozent-Chance ausgerechnet, die bestimmt, ob euch jemand fragt, dass er ausziehen darf. Diese wird nach der Anzahl der Bewohner und den vergangenen Tagen seit dem letzten Wegzug, berechnet. Das Maximum der vergangenen Tage liegt bei 30. Danach habt ihr die höchste Chance, dass jemand ausziehen möchte.
  • Wenn ihr einem Bewohner gesagt habt, dass er nicht ausziehen soll, wird es fünf Tage lang keine weitere Anfrage geben. Ist ein Bewohner ausgezogen und das Haus ist frei, dann dauert es sogar fünfzehn Tage bis wieder die obere Formel angewendet wird.
  • Welcher Bewohner ausziehen soll, wird vom Spiel per Zufall entschieden. Jeder Bewohner hat eine Prozentchance basierend auf dem Freundschaftslevel. Jedoch können auch Bewohner mit einem hohen Freundschaftslevel ausziehen, die Chance dafür ist nur geringer.
  • Bewohner, deren Häuser gerade verschoben werden, beim letzten Mal ein Umzug verboten wurde oder als letztes eingezogen sind, sind von dem Auswahl-Algorithmus ausgeschlossen. Das Gleiche gilt auch bei Bewohnern, die in den nächsten sieben Tagen Geburtstag haben.

So verhindert ihr den Cooldown von fünf Tagen: Sobald einer eurer Bewohner eine Wolke über den Kopf hat und er euch fragt, ob er ausziehen darf, gibt es einen fünftägigen Cooldown bis ihr wieder von jemanden gefragt werdet.

Um das zu verhindern, könnt ihr ihn einfach den ganzen Tag lang ignorieren oder startet das Spiel, falls ihr ihn angesprochen habt, während des Dialogs neu. Am nächsten Tag wird dann die Wolke auf einen anderen Bewohner übertragen. Dieser wird wieder genauso wie sonst per Zufall vom Spiel entschieden.

Animal Crossing New Horizons: Neue Bewohner bekommen - so geht's   4     1

Mehr zum Thema

Animal Crossing New Horizons: Neue Bewohner bekommen - so geht's

Bewohner per Campingzelt loswerden

Zufällige Besucher im Campingzelt: Manchmal kann es passieren, dass Melinda euch morgens mitteilt, ein Gast wäre auf dem Campingplatz eingetroffen. Wenn das der Fall ist, müsst ihr zu dem Zelt gehen und dort mit dem Besucher reden. Startet immer wieder so lange ein Gespräch und ladet sie auf eure Insel jedes Mal ein, wenn sie fragen, bis sie endlich ja sagen.

Kartenspiel gewinnen: Manchmal kann es passieren, dass sie erst ja sagen, wenn ihr deren Kartenspiel gewinnt. Bei diesem müsst ihr entweder die Farbe oder das Symbol der Karte erraten. Es ist komplett auf Zufall basiert, ob ihr richtig liegt oder nicht. Aber solltet ihr falsch liegen, müsst ihr einfach so lange wieder mit ihnen reden, bis ihr sie wieder fragen könnt, ob sie einziehen wollen.

Besonderheit beim Campingzelt: Wenn ihr einen Besucher über das Campingzelt bei euch einladet und es ist kein Platz für sie frei, dann sind die oben genannten Chancen völlig egal. Es wird einfach ein zufälliger Bewohner ausgewählt, der ausziehen soll, ohne das Freundschaftslevel zu beachten. Selbst gerade eingezogene Tiere können vom Zufall betroffen sein. Einzig Bewohner dessen Häuser gerade verschoben werden, können nicht ausgewählt werden.

Die Bewohner im Campingzelt könnt ihr durch längeres Anquatschen auf eure Insel einladen. Die Bewohner im Campingzelt könnt ihr durch längeres Anquatschen auf eure Insel einladen.

Besucher im Campingzelt per amiibo: Holt ihr per amiibo einen Bewohner auf eure Insel, dann ist dieser ebenfalls im Campingzelt einquartiert. Dort müsst ihr dann mit ihm reden, damit der Besucher euch eine Bastelaufgabe gibt. Diese müsst ihr drei Mal hintereinander erfüllen, jedoch könnt ihr es nur einmal am Tag machen. Am dritten Tag nehmen amiibo-Besucher dann eure Anfrage an, ob sie nicht bei euch auf der Insel einziehen wollen.

Ist kein Platz auf eurer Insel, dann wird aber kein zufälliger Bewohner ausgewählt der gehen soll sondern ihr habt die freie Wahl. Das ist die einzige Möglichkeit im Spiel, um wirklich selbst auszuwählen, wer eure Insel verlassen soll.

Habt ihr ungewünschte Bewohner, die ihr gerne wegschicken würdet?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen