Animal Crossing: New Horizons - 7 Minispiele für den Zeitvertreib

Um in Animal Crossing für etwas Abwechslung zu sorgen, haben sich Fans eigene Minispiele einfallen lassen, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

von Annika Bavendiek,
14.03.2021 12:00 Uhr

Einige (durchaus bekannte) Spiele lassen sich auch in Animal Crossing spielen und sorgen für etwas Abwechslung. Einige (durchaus bekannte) Spiele lassen sich auch in Animal Crossing spielen und sorgen für etwas Abwechslung.

Nintendo bringt mit Updates immer mal wieder neue Events und Items für Animal Crossing: New Horizons. Die halten aber längst nicht jeden lange bei der Stange, weshalb sich viele vor allem Minispiele wie in New Leaf wünschen. Bislang sieht es diesbezüglich aber mager aus, weshalb die Community sich selbst Minispiele ausdenkt bzw. echte Spiele in Animal Crossing überträgt, um ein wenig Abwechslung auf die Insel zu bringen.

Kleiner Wermutstropfen: Für die Spiele benötigt ihr ein oder mehrere Freunde, die euch auf der Insel besuchen. Um aber gemeinsam online spielen zu können, wird der kostenpflichtige Dienst Nintendo Switch Online benötigt.

Capture the Flag

Anzahl Spieler*innen: 2, 4, 6 oder 8 (falls gewünscht einen Schiedsrichter)
Voraussetzung: Viele Warp-Röhren und Flaggen aus dem Mario-Sortiment (Update 1.8.0)

Dank der neuen Mario-Items lässt sich eine Variante von Capture the Flag nachspielen, in der zwei Teams versuchen so viele Flaggen wie möglich für sich zu beanspruchen. Wie das genau funktioniert, haben wir im folgenden Artikel ausführlicher erklärt:

Animal Crossing hat ein witziges Super Mario-Minispiel, so baut ihr es nach   0     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing hat ein witziges Super Mario-Minispiel, so baut ihr es nach

Sumoringen

Anzahl Spieler*innen: 2
Voraussetzung: 12 oder 16 Fallen (je nach Aufbau des Rings)

Beim Sumoringen steckt ihr mit dem Boden-Tool ein 3x3-Feld ab und grabt Fallen drumherum ein. Nun versucht ihr euch gegenseitig zu schubsen und aus dem Ring zu drängen, bis jemand in die Falle tappt und verloren hat (via Minimoli).

Dank der Fallen lässt sich eine Art Sumoringen spielen (via YouTube - Minimoli). Dank der Fallen lässt sich eine Art Sumoringen spielen (via YouTube - Minimoli).

Die Bastelanleitung für Fallen bekommt ihr übrigens durch Ballon-Geschenke, Inselbewohner oder ihr findet sie in einer Flaschenpost.

Reise nach Jerusalem

Anzahl Spieler*innen: 8 (ein Spielleiter)
Voraussetzung: ausreichend Stühle und ein Item, das Musik erzeugt (Radio, Flöte etc.)

"Reise nach Jerusalem" ist ein recht bekanntes Spiel, aber hier noch einmal die Erklärung: In jeder Runde gibt es eine Person mehr, als Stühle vorhanden sind. Die Spieler*innen laufen dann zur Musik solange im Kreis um eine Ansammlung von Stühlen herum, bis der Spielleiter die Musik stoppt. Dann muss jeder so schnell es geht versuchen einen Platz zu ergattern. Da aber immer ein Stuhl zu wenig verfügbar ist, bleibt immer jemand übrig. Diese Person scheidet aus, es wird ein weiterer Stuhl entfernt und das Ganze beginnt von vorne. Die Runden laufen dann so lange in diesem Schema ab, bis am Ende nur eine Person übrig bleibt und gewonnen hat (via Minimoli).

Wir brauchen nur ein paar Stühle und Musik und schon kann die Reise nach Jerusalem losgehen (via YouTube - Minimoli). Wir brauchen nur ein paar Stühle und Musik und schon kann die Reise nach Jerusalem losgehen (via YouTube - Minimoli).

Tic-Tac-Toe

Anzahl Spieler*innen: 2
Voraussetzung: pro Person jeweils 9 Items (Größe 1x1) einer Sorte

"Tic-Tac-Toe" ist euch bestimmt ein Begriff - und nein, hier ist nicht die Band gemeint. Im Grunde geht es nur darum drei Felder in einer Reihe vollzubekommen. Dafür bastelt ihr mit Boden-Mustern ein Tic-Tac-Toe-Feld auf der Insel und legt abwechselnd euer Item in ein Feld. Wer drei Felder in einer Reihe erreicht hat (waagerecht, senkrecht oder auch diagonal) hat gewonnen (via TheBitBlock).

So simple Tic-Tac-Toe auch ist, ist es ein netter Zeitvertreib für zwischendurch (via YT TheBitBlock). So simple Tic-Tac-Toe auch ist, ist es ein netter Zeitvertreib für zwischendurch (via YT TheBitBlock).

Parkourrennen

Anzahl Spieler*innen: 2 bis 8
Voraussetzung: pro Person eine Leiter und ein Sprungstab, individuelle Items für den Parkour

Beim Parkourrennen versuchen alle so schnell es geht die Hindernisse zu überwinden und als erstes ins Ziel zu kommen. Der Parkour kann dabei auf verschiedenste Weise gestaltet sein: Flüsse, Fallen, Erdhügel oder was euch sonst einfällt (via Minimoli).

Im Parkour gewinnt, wer am schnellsten klettern, hüpfen und rennen kann (via YouTube - Minimoli). Im Parkour gewinnt, wer am schnellsten klettern, hüpfen und rennen kann (via YouTube - Minimoli).

Schnitzeljagd

Anzahl Spieler*innen: mind. 2
Voraussetzung: je nach Schnitzeljagd verschiedene Items, Boden-Designs oder was ihr sonst noch verwenden wollt

Bei einer Schnitzeljagd folgt jemand den Hinweisen einer anderen Person oder Gruppe, um am Ende an einen Zielort oder zu einer Belohnung zu gelangen. Eurer Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Nintendo selbst hat im folgenden Video (ab 8:52) beispielsweise einen Gartenzwerg mit dem Hinweis "Der alte Mann kennt den Weg" verknüpft und am Ende ein Golderz als Belohnung verbuddelt. Aber seht selbst:

Link zum YouTube-Inhalt

Versteckspiel mit Tarnung

Anzahl Spieler*innen: 2 bis 8
Voraussetzung: keine, Profi-Design ist optional

Zugegeben, Verstecken spielen ist nicht die originellste Idee, kann aber trotzdem für etwas Abwechslung sorgen. Um das Ganze ein wenig zu erschweren, könnt ihr auf Tarnung setzen. Dazu könnt ihr euch ein Profi-Outfit anziehen, das durch ein eigenes Design dem Inselboden ähnelt und euch mehr oder weniger tarnt. Das Profi-Design könnt ihr beispielsweise über die Ersteller-ID MA-5359-5159-5251 herunterladen.

Wie das aussehen kann, seht ihr in diesem Video:

Link zum YouTube-Inhalt

Hilfreiches Item: Besitzt ihr eine Stoppuhr, könnt ihr diese auch wunderbar für einige Spiele nutzen und einen Timer einstellen.

Sind Spiele dabei, die euch gefallen? Kennt ihr vielleicht noch weitere Minispiele, die unbedingt Erwähnung finden sollten? Dann schreibt sie uns in die Kommentare.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.