Diese Animal Crossing: New Horizons-Figur hat uns alle durchschaut

Charakter Beau aus Animal Crossing: New Horizons für Nintendo Switch weiß, dass er sich nur in einem Spiel befindet.

von Dennis Michel,
28.03.2020 12:59 Uhr

Beau aus Animal Crossing: New Horizons weiß Bescheid: Es ist alles nur ein Spiel... Beau aus Animal Crossing: New Horizons weiß Bescheid: Es ist alles nur ein Spiel...

Ihr erinnert euch bestimmt noch an den Film Die Truman Show und Jim Carrey, der langsam realisiert, dass alles um ihn herum nicht echt ist. Exakt so ergeht es aktuell Beau aus Animal Crossing: New Horizons für die Switch, die uns mitteilt, dass wahrscheinlich alles nur ein Spiel ist. Immer wieder brechen Videospiel-Charaktere die vierte Wand, doch die Worte der kleinen Antilope bringen uns wahrlich zum Schmunzeln.

Animal Crossing-Figur ahnt, es ist alles nur ein Spiel

Brechen Charaktere in Filmen oder Videospielen die vierte Wand, dann wissen sie, dass sie nur Teil einer Fiktion sind. Ein bekanntes Beispiel ist Marvels Antiheld Deadpool, der sich immer wieder direkt an den Zuschauer richtet.

In Videospielen finden wir solche Szenen zwar nicht allzu häufig, doch unter anderem Hideo Kojima ist ein großer Fan dieser Erzählweise, was er zuletzt in Death Stranding unter Beweis gestellt hat.

Beau bricht die vierte Wand: Doch auch in Animal Crossing: New Horizons, das für seine teils verrückten Momente bekannt ist, haben wir jetzt mit Antilope Beau eine Figur entdeckt, die genau weiß, was um sie herum abläuft. Ihre wirklich kuriosen Aussagen könnt ihr euch im Tweet von Georgia anhören:

Das sagt Beau

Die kleine Antilope berichtet von einem verrückten Gerücht. So heißt es, dass alles um einen herum nicht echt sei. Demnach soll alles nur ein Spiel sein. Die Aussagen der Bewohner und was sie auf der Insel machen dienen lediglich dazu, jemand zu unterhalten. Zwar ist sich Beau nicht ganz sicher, jedoch fängt sie langsam an zu glauben, dass etwas Wahres an dem Gerücht sein könnte. Auch würde so alles viel mehr Sinn ergeben, so Beau.

Beaus Beweise: Nachfolgend führt die Antilope Dinge auf, die ihr schon sehr seltsam vorkommen.

  • Warum wachsen die Früchte eigentlich so schnell?
  • Warum tragen alle Bäume nur drei Früchte?
  • Warum spielt überall in der Welt solch fröhliche Musik?

Und jetzt kommt Beaus wichtigste Erkenntnis: Ergibt das Handeln von Tom Nook und seine gesamte Person überhaupt Sinn?

"Ich kaufe dir Muscheln ab, damit du mir mein eigenes Geld zurückgeben kannst, um das Haus zu bezahlen, das ich dir verkauft habe. "

Und jetzt dämmert es Beau endgültig! All das Leben hier auf der Insel ist nur Fake und die Bewohner hätten es schon viel eher erkennen müssen.

Guides zu Animal Crossing - Alles Wissenswerte im Überblick   0     0

Mehr zum Thema

Guides zu Animal Crossing - Alles Wissenswerte im Überblick

Doch am Ende des Gesprächs gibt die kleine Antilope zu, dass sie uns nur auf die Schippe genommen hat. Es war alles nur ein Witz und das Gerücht gibt es überhaupt nicht. Na da sind wir aber erleichtert ...

Was meint ihr, ist das Inselleben in Animal Crossing tatsächlich Fake und alles ist nur ein Spiel?

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen