Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Anthem - Riesen-Update will heute viele Kritikpunkte angehen, Fans optimistisch

Mit Patch 1.0.3 greift Bioware zahlreiche Problemstellen von Anthem an. Unter anderem geht es an den Loot, das Item-Scaling sowie die Stabilität und Performance.

von Christian Just,
09.03.2019 13:00 Uhr

Anthem bekommt mit Patch 1.0.3 ein großes Update, die Fans zeigen sich vorab optimistisch. Anthem bekommt mit Patch 1.0.3 ein großes Update, die Fans zeigen sich vorab optimistisch.

Am 9. März 2019 zwischen 14 und 16 Uhr deutscher Zeit erhält Anthem mit Patch 1.0.3 ein großes Update. In Biowares Fokus stehen zahlreiche Kritikpunkte des Loot-Shooters, darunter die Beute-Verteilung, Respawn-Beschränkungen, Gegner- und Item-Balance sowie das Schadens- und Item-Scaling.

Einige Highlights

Loot-Verbesserungen: Level-30-Spieler erhalten mit Update 1.0.3 keine Loot-Drops gewöhnlicher und ungewöhnlicher Seltenheitsstufe mehr. Somit sehen Endgame-Charaktere keine wertlosen weißen und grünen Items mehr als Missions- und Festungs-Beute.

Gegner-Anpassungen: Unter anderem sind die berüchtigten Titans nun etwas leichter zu besiegen, da beispielsweise die Zeit verlängert wurde, an denen Schwachstellen angreifbar sind. Auch erleidet der Titan jetzt mehr Schaden, wenn ihr ihn an den Schwachstellen trefft und kleinere Stellen sind jetzt durchgängig treffbar. Auf der Geberseite teilt der Titan jetzt weniger tödlich aus, zum Beispiel wurde der Radius der Suchprojektile verringert.

Item-Scaling: Die Skalierung der Stärke von Items wurde geändert, um die tatsächliche Stärke des Gegenstands basierend auf seiner Seltenheit wiederzugeben. Dies gilt rückwirkend für alle Gegenstände.

Ferner finden zahlreiche kleinere Verbesserungen, Bug Fixes und Performance-Optimierungen ihren Weg ins Spiel. Die vollständigen Patch Notes von Update 1.0.3 für Anthem findet ihr auf der zweiten Seite dieser Meldung.

Fans freuen sich

Die Anthem-Fans auf Reddit zeigen sich positiv gestimmt über die Inhalte des großen Update und loben Bioware für die Wahl der behandelten Themen. Viel Zuspruch erhält zum Beispiel die Reduzierung der HP des Festungs- (und Story-) Bosses Monitor. Kraftpunkfan420 äußert:

"Das ist die größte Kleinigkeit für mich in diesem Update. Nun muss ich nicht mehr meine ganze Nacht für einen einzigen Lauf »Herz des Zorns« verwenden."

Zudem stoßen die Möglichkeit, von überall innerhalb der Hub-Areale eine Expedition zu starten sowie die umfassenden Titan-Nerfs auf Zuspruch in der Anthem-Community.

Warum Biowares Multiplayer-Experiment derzeit jede positive Rückmeldung dringend braucht, lest ihr in unserem GamePro-Test zu Anthem.

So kann Bioware Anthem noch retten - Video: Ausblick auf Roadmap & Patches 16:25 So kann Bioware Anthem noch retten - Video: Ausblick auf Roadmap & Patches

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen