Adventskalender 2019

Anthem - Überraschungs-Update Cataclysm sorgt für Verwirrung bei Fans

Bioware für Anthem plötzlich das lang erwartete Cataclysm-Update veröffentlicht. Der überraschende Release lässt genauso überraschte Spieler zurück.

von Maximilian Franke,
07.08.2019 17:27 Uhr

Anthem hat das Cataclysm-Update bekommen, aber niemand hat bescheid gesagt. Anthem hat das Cataclysm-Update bekommen, aber niemand hat bescheid gesagt.

Anthem-Spieler staunten gestern Abend nicht schlecht, als plötzlich der 12 Gigabyte große Patch 1.3 veröffentlicht wurde. Der beinhaltete nicht nur ein paar Fehlerbehebungen, sondern das schon sehnlichst erwartete Cataclysm-Update mit vielen neuen Inhalten und Spielmodi. Eigentlich ist das natürlich eine super Sache, nur zeigen sich viele Fans verwirrt von Biowares Kommunikation.

Fans sind verwirrt

Die Foren von Anthem waren seit Wochen gefüllt von den verzweifelten Fans, die mehr Inhalte für den Loot-Shooter haben wollten, oder zumindest ein paar Infos, wann es weitergeht. Plötzlich war das große Update da, ohne das die Entwickler vorher bescheid gesagt haben.

"Kann mir bitte jemand sagen, wie ich mich fühlen soll?", schreibt beispielsweise ein oft gelikter Kommentar auf Reddit. "Ich musste mich doppelt versichern, dass es wahr ist und es sich nicht wieder um einen Wunsch-Post handelt", heißt es an anderer Stelle.

Immerhin hat EA mittlerweile einen neuen Trailer veröffentlicht, der die Highlights der neuen Inhalte ein wenig näher vorstellt. Viel ist das nicht und entsprechend viele Fragezeichen bleiben zurück.

Okay, aber ist Cataclysm denn gut?

Vergessen wir einmal kurz die merkwürdigen Umstände des Releases. Wie kommt das Update denn an? Letztlich geht es ja nicht um Kommunikation, sondern darum, ob Anthem nun spielenswerter geworden ist.

Tatsächlich fallen viele Reaktionen zu einzelnen Neuerungen von Fans recht positiv aus. Etliche User freuen sich vor allem über die angepassten Droprates von Legendären und Meisterhaften Gegenständen. Die sind bisher auch auf den höchsten Schwierigkeitsgraden frustrierend selten als Belohnung aufgetaucht. Das ist in einem Loot-Shooter natürlich nervig, wurde nun aber etwas verbessert.

An anderer Stelle bedanken sich die Fans, trotz Verwirrung, und kündigen an, dem Spiel nun noch eine Chance zu geben. Die Änderungen im Schwierigkeitsgrad von Großmeister 2 und 3 kommen ebenfalls gut bei den Fans an.

You know, after not playing in months and coming back doing then new event to receive this. Anthem might just make a return. from r/AnthemTheGame

Es gibt noch viel zu tun

Trotzdem gibt es weiterhin viele kritische Stimmen. "Zu wenig, zu spät", ist beispielsweise ein beliebter Kommentar. "Das wäre eine Woche nach Release nötig gewesen", ist ebenfalls zu lesen. Verwunderlich ist das nicht, immerhin warten die Spieler schon seit Monaten auf das Cataclysm-Update.

Außerdem klagen einige User über weiterhin auftretende, technische Probleme. Verbindungsabbrüche und Abstürze scheinen noch nicht aus der Welt geschafft zu sein. Nicht zuletzt wird nach dem Cataclysm-Update in Frage gestellt, wie es nun mit Anthem weitergeht. Auch dazu hat sich Bioware bisher nicht geäußert.

Was denkt ihr? Gebt ihr Anthem noch eine Chance mit den neuen Inhalten?

Anthem - Screenshots ansehen

Bei Anthem wurde schon einiges repariert - Für wen lohnt sich die Rückkehr? 10:15 Bei Anthem wurde schon einiges repariert - Für wen lohnt sich die Rückkehr?


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen