Ark: Survival Evolved - Release-Termin für PS4 & Xbox One verschoben

Fans des Open World-Survivalspiels müssen sich auf Konsolen noch etwas länger gedulden.

von Mirco Kämpfer,
31.07.2017 10:45 Uhr

Ark verschiebt sich auf Ende August.Ark verschiebt sich auf Ende August.

Ark: Survival Evolved wurde ein weiteres Mal verschoben und erscheint nicht wie geplant am 8. August 2017 im Handel. Das gaben die Entwickler auf der offiziellen Website bekannt. Zwar habe die Retail-Version den Gold-Status erreicht, der Zertifizierungsprozess habe aber länger gedauert als geplant.

Daher wird das Dino-Survivalspiel rund drei Wochen später erscheinen. Neuer Release-Termin für PS4, Xbox One und PC ist der 29. August 2017.

Kostenloser Ragnarok-DLC zum Launch

Natürlich verschiebt sich dadurch auch der Release des kostenlosen Ragnarok-DLCs, der ebenfalls am 29. August an den Start geht. Vorteil der längeren Wartezeit: Die Entwickler können noch ein wenig an der Map schrauben. Die Karte wird rund ein Viertel größer werden und beinhaltet neue Biome, einen Küstencanyon voller Wyvern, einen epischen Bosskampf sowie weitere Geheimnisse. Das Update soll "gigantisch" und "größer als wir ursprünglich dachten" ausfallen, heißt es.

Die nächsten Wochen wollen die Entwickler nutzen, um sich vor allem um die PC-Performance zu kümmern, Bugs zu beseitigen und sich dem Community-Feedback anzunehmen. Allerdings haben auch die Konsolenversionen eine zusätzliche Politur nötig. Als ich gestern Ark auf der PS4 Pro gespielt habe, ruckelte es immer noch sehr stark. Hoffen wir, dass diese Probleme in drei Wochen der Vergangenheit angehören.

ARK: Survival Evolved - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen