Assassin's Creed Valhalla ist offiziell: Erste Infos & Trailer kommt heute

Ubisoft hat Assassin's Creed 2020 offiziell für PS4, Xbox One und PC angekündigt. Der neue Teil heißt Valhalla, bietet ein Wikinger-Setting: Alle Infos hier.

von Linda Sprenger,
30.04.2020 13:49 Uhr

Assassin's Creed Valhalla wurde offiziell angekündigt und zeigt sich auf einem ersten Artwork. Assassin's Creed Valhalla wurde offiziell angekündigt und zeigt sich auf einem ersten Artwork.

Update - 30. April - Wann erscheint der Trailer zu Assassin's Creed Valhalla? Der Reveal-Trailer ist mit Release-Fenster, Plattformen und etlichen Gameplay-Infos da: Hier sind alle Infos aus dem Trailer in unserem separaten Artikel:

Assassin's Creed Valhalla: Erster Trailer ist da & verrät schon viel!   109     6

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla: Erster Trailer ist da & verrät schon viel!

Alle bisherigen Infos zu Assassin's Creed Valhalla

Assassin's Creed Valhalla wurde offiziell angekündigt. Im Livestream hat Ubisoft jetzt das Logo, den Titel und das erste Artwork des neuen Teils enthüllt: Uns verschlägt es tatsächlich in ein Wikinger-Setting.

Gibt's schon Infos zum Release von Valhalla? Nein, bislang noch nicht. Aktuellen Gerüchten zufolge könnte der Titel aber schon Ende 2020 erscheinen, vielleicht sogar auch für PS5 und Xbox Series X.

Was das Artwork über Assassin's Creed 2020 aka Valhalla verrät

  • Das Setting: Assassin's Creed: Valhalla spielt in den Zeiten der Wikinger. Dabei besuchen wir offenbar sowohl Skandinavien (erkennbar am Eismeer auf der linken Bildseite) als auch England oder Irland (erkennbar an der Burg auf der rechten Seite)
  • Der Hauptcharakter ist selbst ein Wikinger, der gleichzeitig für die Assassinen kämpft: Auf seiner Axt erkennen wir das berüchtigte Symbol des Credos
  • Unser Held wehrt sich also unter anderem mit einer Axt, eine typische Wikinger-Waffe: sehr schnell, brachial, durchschlagskräftig
  • Außerdem trägt er einen Köcher an der Seite - Wir rüsten uns also wieder mit Pfeil und Bogen aus
  • Seefahrten (sowie vermutlich Schiffskämpfe) kehren zurück
  • große Schlachten scheinen wir laut Artwork ebenfalls nachzuspielen: Auf dem Bild sehen wir, wie Nordmänner und Nordfrauen gegen Ritter, vermutlich Engländer, in den Kampf ziehen
  • Übernatürliche Elemente scheinen wieder Teil des Spiels zu sein. Auf dem Artwork sehen wir einen Raben Odins. Er ersetzt offenbar Senu und Ikaros. Vielleicht treffen wir sogar den Göttervater selbst

Gibt es eine spielbare Heldin?

Assassin's Creed: Odyssey ließ uns Kassandra spielen - und Valhalla? Assassin's Creed: Odyssey ließ uns Kassandra spielen - und Valhalla?

Ob es einen weiblichen Hauptcharakter gibt, können wir am Artwork nicht erkennen. Lediglich ein männlicher Held zeichnet sich dort ab. In Assassin's Creed: Odyssey konnten wir bekanntlich zwischen Kassandra und Alexios wählen.

Für Valhalla ist die Wahl zwischen einem männlichen und einem weiblichen Hauptcharakter aber wahrscheinlich: Ubisoft hat zum Release von Odyssey versprochen, auch in zukünftigen Teilen auf die Charakter-Wahl zu setzen.

Aber immerhin: Im Bildhintergrund sehen wir eine Shield Maiden, also eine weibliche Kriegerin, die es dann offenbar auch im Spiel gibt. Vielleicht verbirgt sich dahinter sogar die Heldin, vielleicht aber auch nur eine Kriegerin.

Eine weibliche Kriegerin in AC Valhalla - Die Heldin oder eine einfache Kämpferin? Eine weibliche Kriegerin in AC Valhalla - Die Heldin oder eine einfache Kämpferin?

Möglicher Release von Assassin's Creed Valhalla - kommt's auch für PS5 & Xbox Series X?

Seit einer Investorenkonferenz wissen wir, dass Ubisoft den Release von insgesamt fünf AAA-Spielen plant, die bis Ende März 2021 veröffentlicht werden sollen.

Wir wissen jetzt, dass sich darunter ein neues Assassin's Creed befindet. Laut Ubisoft sollen drei der fünf AAA-Spiele für dritte Quartal (Oktober bis Dezember 2020) des kommenden Geschäftsjahres an den Start gehen. Die anderen beiden sind für Q4 (Januar bis März 2021) angesetzt.

Der Release von Assassin's Creed Valhalla könnte also zwischen Oktober 2020 und Ende März 2021 stattfinden.

PS5-/Xbox-Series X-Release möglich: Ein Erscheinen für PS5 und Xbox Series X stünde dann natürlich ebenfalls im Raum, schließlich sollen beide Konsolen (trotz Coronavirus) nach aktuellem Stand Ende 2020 in den Läden stehen.

Ein Wikinger-Assassin's Creed muss sich gegen God of War behaupten können   34     0

Mehr zum Thema

Ein Wikinger-Assassin's Creed muss sich gegen God of War behaupten können

Die Gerüchte zum neuen Assassin's Creed haben also (fast) gestimmt

Dass es uns mit dem nächsten Teil der Meuchelmörder-Reihe auf die Spuren der Wikinger verschlägt, wurde schon im Vorfeld mehrmals gemunkelt.

Im April 2019 berichteten wir beispielsweise darüber, dass Fans in The Division 2 ein Plakat mit nordischen Kämpfern gefunden haben. Einige Zeit später meldete sich Insider und Journalist Jason Schreier zu Wort, der behauptete, dass ein neues Assassin's Creed bei Ubisoft in Arbeit sei, das bei den Wikingern spielte. Und siehe da: Er hatte damals recht.

Kein Ragnarok, kein Kingdom: Viele Gerüchte sprachen außerdem davon, dass das neue Assassin's Creed den Titel "Ragnarok" oder "Kingdom" tragen solle. Nun wissen wir, dass das wiederum nicht stimmte: Der nächste Ableger heißt Valhalla.

Was das neue Assassin's Creed besser machen muss als Odyssey: Ich als großer AC-Fan habe mir derweil schon einige Gedanken darüber gemacht, was der neue Teil der Meuchelmörder-Reihe verbessern muss: Das neue AC braucht bessere Inhalte, keine größere Welt!

zu den Kommentaren (110)

Kommentare(110)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.