Assassin's Creed: Origins - Wichtiger Charakter wurde schon in AC2 angeteast

Offenbar hat Ubisoft bereits in Assassin's Creed 2 einen Hinweis auf eine Figur aus dem neuesten Teil der Reihe eingebaut.

von David Molke,
30.10.2017 16:30 Uhr

In Assassin's Creed: Origins taucht ein Charakter auf, der bereits in Assassin's Creed 2 zu sehen war.In Assassin's Creed: Origins taucht ein Charakter auf, der bereits in Assassin's Creed 2 zu sehen war.

In Assassin's Creed 2 aus dem Jahr 2010 gibt es einen geheimen Raum voller Statuen. Und damit sogar schon einen Hinweis auf einen Charakter aus dem neuen Assassin's Creed: Origins. Achtung: Im Folgenden wartenSpoiler zu beiden Spielen.

Mehr:Assassin's Creed: Origins im Test - Ägypten-Trip mit Kopf im Sand

In besagtem Geheim-Zimmer befinden sich insgesamt sieben Statuen historischer Assassinen. Neben dem Protagonisten aus Teil 1 steht dort auch Amunet, die als Mörderin von Kleopatra bezeichnet wird. Bei allen, die die Story von Assassin's Creed: Origins schon beendet haben, dürfte es jetzt klingeln.

Mehr:Assassin's Creed: Origins - Unser Fazit zum Echtgeld-Shop, Lootboxen & Mikrotransaktionen

Nachdem im Vorfeld diverse Fan-Theorien gesponnen und Vermutungen angestellt wurden, steht jetzt nämlich fest: Bei Amunet handelt es sich nicht um eine Schülerin von Bayek oder gar seine Tochter. Die ebenfalls spielbare Aya, Bayeks Frau, ist Amunet. Zumindest erklärt sie am Ende der Hauptgeschichte, in Zukunft diesen Namen zu tragen. Und wer bereits einen Blick auf die Titel der kommenden DLCs geworfen hat, dürfte ebenfalls erahnen, was da auf uns zukommt.

Mehr:Assassin's Creed: Origins - Easter Egg verrät, dass Assassin’s Creed & Watch Dogs im selben Universum spielen

Immerhin heißt es in der Assassin's Creed-Story, dass Amunet um 30 vor Christus die gottgleiche Kleopatra ermordet haben soll. Amunet heißt allerdings auch die Göttin der Versteckten, passend zum ganzen Assassinen-Thema. Und siehe da: Neben dem DLC Curse of the Pharaos (in dem es gegen mythologische Kreaturen gehen soll) steht uns auch noch eine Erweiterung namens The Hidden Ones (also: Die Versteckten) ins Haus.

Was sagt ihr zu diesem Hinweis, der anscheinend von langer Hand geplant wurde?

Assassin's Creed: Origins - Launch-Trailer zum Abenteuer im alten Ägypten 1:02 Assassin's Creed: Origins - Launch-Trailer zum Abenteuer im alten Ägypten


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen