Assassin’s Creed Valhalla: So wechselt ihr euer Reittier & verbessert es

Als Eivor bereist ihr die Welt von Assassin’s Creed Valhalla auch auf dem Pferd, das ihr nicht nur wechseln, sondern auch ausbilden könnt und solltet.

von Annika Bavendiek,
12.11.2020 18:26 Uhr

Vor allem zu Pferde bewegen wir uns mit Eivor durch die Welt von Valhalla. Vor allem zu Pferde bewegen wir uns mit Eivor durch die Welt von Valhalla.

Assassin's Creed Valhalla bietet wahrlich eine wunderschöne, aber auch riesige Spielwelt. Damit ihr die verschneiten Berge, grünen Wiesen und sonstigen Landstriche nicht immer zu Fuß bereisen müsst, steht euch ein Pferd zur Verfügung. Und das bringt euch nicht nur schneller von A nach B, sondern lässt sich auch trainieren.

Natürlich könnt ihr dank freigeschalteter Schnellreisepunkte auch darauf zurückgreifen, aber da hat die Open World optisch doch einiges mehr zu bieten, als der Ladebildschirm. Außerdem kommt ihr gar nicht darum herum, die Welt auf dem Rücken eines Reittieres zu erkunden. Da schadet es also nicht, das liebste Reittier auszuwählen und zu verbessern.

Stall bauen

Siedlungsbau freischalten: Damit ihr überhaupt euer Reittier in irgendeiner Form verwalten könnt, benötigt ihr das Gebäude "Stall und Vogelhaus" in eurer Siedlung. Und da der Siedlungsbau nicht sofort zum Start verfügbar ist, müsst ihr erst eine Weile die Kampagne spielen.

Stall und Vogelhaus bauen: Sobald ihr dann aber an eurer Siedlung werkeln dürft, könnt ihr für 400 Vorräte und 30 Materialien Stall und Vogelhaus hochziehen. An die Ressourcen kommt ihr, in dem ihr Kloster plündert, die auf der Karte mit einer roten Axt markiert sind. Steht dann der Stall, ist die Voraussetzung für die Verwaltung des Reittieres erfüllt. Und wie der Gebäudename schon vermuten lässt, könnt ihr dort auch den Raben verwalten.

Reittier anpassen

Reittier kaufen: Durch die Stall-Interaktion "Lass mich deine Waren sehen" könnt ihr Reittiere kaufen. Welche zur Auswahl stehen, seht ihr bei "Stall" unter "Verfügbar".

Beim NPC Ruadan können wir auswählen, was wir beim Stall tun wollen. Beim NPC Ruadan können wir auswählen, was wir beim Stall tun wollen.

Reittier wechseln: Besitzt ihr mehrere Reittiere, könnt ihr diese im Stall unter "In Besitz" auch wechseln. Wer die Limited Edition von Assassin's Creed Valhalla vorbestellt hat, kann hier auch einen Hati-Wolf als Reittier auswählen. Übrigens könnt ihr auch mit den Reitställen außerhalb der Siedlung interagieren und Anpassungen vornehmen.

Pferd verbessern: Damit nicht nur Eivor während des Abenteuers stärker wird, sondern auch unser Pferd, können wir es trainieren. Es kann sogar das Schwimmen erlernen. Um euer Reittier auszubilden, sprecht ihr beim Stall den NPC Ruadan an und wählt "Ich will mein Pferd ausbilden" aus. Jetzt könnt ihr wählen, in welchem Bereich ihr euer Tier trainieren wollt: Ausdauer, Gesundheit (Kraft) und Schwimmen. Das ganz passiert natürlich gegen eine Gebühr.

Vorbesteller der Limited Edition können auch einen Wolf als Reittier auswählen. Vorbesteller der Limited Edition können auch einen Wolf als Reittier auswählen.

Noch mehr AC Valhalla-Tipps

Um euch den Einstieg in das neue Assassin's Creed-Abenteuer zu erleichtern, haben wir abseits von Guides zu Fähigkeiten und der Kamm-Quest von Bil auch noch allgemeine Tipps zusammengetragen:

Assassin's Creed Valhalla - 14 Tipps, die ich gerne vorher gewusst hätte   16     3

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla - 14 Tipps, die ich gerne vorher gewusst hätte

Wie gefallen euch bislang die Reittiere in Assassin's Creed Valhalla oder nutzt ihr sie vielleicht überhaupt nicht, reist lieber zu Fuß?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.