Assassin’s Creed Valhalla - Alle Fertigkeiten im Überblick

Egal, ob ihr euren Charakter schon einmal voll durchplanen wollt, oder nur neugierig auf den Skillbaum im neuen Ubisoft Open-World Spiel seid, haben wir hier für euch alle Talente auf einen Blick.

von Stephan Zielke,
17.11.2020 08:55 Uhr

Je mehr Fertigkeiten ihr besitzt, desto mächtiger werdet ihr. Je mehr Fertigkeiten ihr besitzt, desto mächtiger werdet ihr.

Eivors Fertigkeitenbaum in Assassin's Creed Valhalla ist mit dutzenden Talenten vollgepackt, die großen Einfluss auf eure Spielweise nehmen. Wir geben euch einen Überblick.

Ihr sucht nach den Fähigkeiten? Dann findet ihr alle 22 Fähigkeiten und ihre Fundorte in einem separaten GamePro-Guide.

Bär, Rabe und Wolf - das sind die Unterschiede

Auf dem Weg des Raben erhaltet ihr hauptsächlich Unterstützung im Bereich des Schleichens. Bärentalente machen euch zu einem Berserker im Nahkampf, während Wölfe ihrer Beute am liebsten mit dem Bogen auflauern.

Solltet ihr euch auf einen der drei Zweige fokussieren, braucht ihr allerdings keine Sorgen zu haben, dass in einen bestimmten Spielstil gezwungen werdet. Auch Raben-Eivor kann immer noch passabel mit Bogen und Axt umgehen.

Ihr könnt drei zusätzliche Adrenalinpunkte bekommen. Ihr könnt drei zusätzliche Adrenalinpunkte bekommen.

Zusätzlich erhaltet ihr in jedem der drei Fertigkeitenbäume auch zusätzliche Adrenalinpunkte, die ihr für die aktiven Fähigkeiten ausgeben könnt, mit denen ihr garantiert Verwüstung auf den Schlachtfeldern Englands anrichten könnt.

Rabe

Im unteren linken Zweig des Talentbaums verstecken sich vornehmlich Schleichtalente, aber auch Upgrades für den Raubtierbogen, Fallen, Gift und defensive Manöver.

Der Raben-Skillbaum konzentriert sich aufs Schleichen. Der Raben-Skillbaum konzentriert sich aufs Schleichen.

1. Konter-Rolle

Beschreibung: Weiche in Richtung eines gegnerischen Runenangriffs aus, kurz bevor er dich trifft, um hinter den Gegner zu gelangen.

Nützlichkeit: Nehmt das Talent unbedingt mit. Besonders in Bosskämpfen könnt ihr damit den richtig schweren Angriffen entgehen und sie in Konter verwandeln.

2. Raubtierbogen-Kombo

Beschreibung: Mehrere Kopfschüsse in Folge mit dem Raubtierbogen richten zusätzlichen Schaden an.

Nützlichkeit: Ihr solltet selten mehr als einen Schuss mit dem Raubtierbogen brauchen, gerade wenn ihr den Kopf trefft. Kann aber für Bosse hin und wieder nützlich sein.

3. Dem Tod von der Schippe springen

Beschreibung: Wenn du ausweichst, kurz bevor du getroffen wirst, werden deine Sinne geschärft und alle um dich herum scheinen sich für kurze Zeit langsamer zu bewegen.

Nützlichkeit: Falls ihr lieber ausweicht, als Angriffe zu parieren, dann ist das Talent Pflicht.

4. In den Rücken fallen

Beschreibung: Wenn du den Rücken deines Gegners triffst, richtest du mehr Verteidigungsschaden an und bringst ihn ins Taumeln.

Nützlichkeit: Die meisten Gegner drehen sich zu schnell, als dass ihr ihnen einen guten Schlag in den Rücken verpassen könntet, und Paraden richten mehr Taumelschaden an. Nehmt es aber ruhig mit wenn ihr Punkte übrig habt.

5. Gifthauch

Beschreibung: Gegner, die durch einen deiner Giftangriffe sterben, hinterlassen eine Giftwolke, die alle vergiftet, die sie einatmen.

Nützlichkeit: Zusammen mit giftiger Schlag könnt ihr in Sekundenschnelle ganze Camps auslöschen. Nehmt es unbedingt mit, wenn ihr gern mit Gift spielt.

6. Leichen-Sprengfalle

Beschreibung: Lege eine Sprengfalle bei einer Leiche, um allen zu schaden, die sie untersuchen wollen.

Nützlichkeit: Lasst die Finger von dem Talent. Es kommt so gut wie nie zu einer Situation, bei der die Sprengfalle nützlich wäre. Sie richtet auch kaum Schaden an und ist auf derselben Taste, mit der ihr auch Gegner anvisiert. Das kann in hektischen Gefechten schell ins Auge gehen.

7. Geführter Pfeil

Beschreibung: Deine Beherrschung des Raubtierbogens erlaubt dir unglaubliche Präzisionsschüsse.

Nützlichkeit: Pfeile lassen sich mit diesem Talent in der Luft lenken, ähnlich wie in Origins oder Odyssey. Nützlich und spaßig, wenn man einen Gegner hinter einer Häuserecke ausschalten möchte.

8. Meuchlerlist

Beschreibung: Nach einer erfolgreichen Parade könnt ihr eine Rauchbombe werfen, um zu verschwinden.

Nützlichkeit: Falls ihr entdeckt werdet, ist es meistens besser den Kampf schnell hinter sich zu bringen, als zu fliehen. Wollt ihr aber um jeden Fall verborgen bleiben, nehmt das Talent mit.

9. Kettenattentat

Beschreibung: Wirf nach einem erfolgreichen Attentat eine Axt auf einen zweiten Gegner in der Nähe.

Nützlichkeit: War dieses Talent in irgendeinem Assassin's Creed Teil je nicht großartig? Mitnehmen!

10. Fortgeschrittener Meuchelmord

Beschreibung: Töte Gegner mit hoher Stufe durch einen zeitlich gut abgestimmten Angriff.

Nützlichkeit: Endlich könnt ihr wieder hochstufige Gegner töten, ohne irgendwelche Werte zu erhöhen. Auf jeden Fall Pflicht, wenn ihr Schleichen wollt.

11. Automatisch plündern

Beschreibung: Plündere deinen Gegner nach einem Nahkampfsieg oder heimlichen Niederschlag automatisch.

Nützlichkeit: Mit diesem Talent schont ihr vor allem eure Nerven, gerade bei Massenschlachten. Auch nett: wenn ihr Tiere im Nahkampf tötet, sammelt ihr direkt das Fleisch auf und heilt euch.

12. Sturz abfangen

Beschreibung: Eivor führt automatisch eine Rolle aus, nach einem Fall aus gefährlicher Höhe, und verringert damit den erlittenen Schaden.

Nützlichkeit: Sehr praktisch. Heuhaufen scheinen in England etwas knapper zu sein, als im Rest der Welt. Nehmt es mit!

13. Geschossumkehr

Beschreibung: Fange und wirf beinahe alle Geschosse mit einem Tastendruck zurück zum Absender.

Nützlichkeit: Absolute Pflicht! Das Talent funktioniert mit Pfeilen, Speeren und sogar Bomben. Außerdem verursachen die Geschosse massiven Taumelschaden. Damit zwingt ihr sogar die Eiferer ohne Probleme in die Knie.

Bär

Im oberen Teil des Talentbaums findet ihr alles, mit dem die Nahkämpfe in Valhalla noch wuchtiger werden. Zusätzlich verbessert ihr auch euren leichten Bogen und werdet mit Feuer sehr viel mehr Schaden anrichten.

Der Bären-Skillbaum konzentriert sich auf den Nahkampf. Der Bären-Skillbaum konzentriert sich auf den Nahkampf.

1. Schrecken

Beschreibung: Nach einem Benommenheitsabschluss ducken sich schwächere Gegner womöglich vor Angst.

Nützlichkeit: Schwächere Gegner fallen sowieso unter ein bis zwei Axtschlägen. Ob sie dabei rumstehen macht da keinen großen Unterschied.

2. Schlachtfeld-Einäscherung

Beschreibung: Gegner, die durch einen deiner Feuerangriffe ums Leben kamen, brennen weiter und können nahen Gegnern Feuer-Schaden zufügen.

Nützlichkeit: Generell ein sehr gutes Talent. Allerdings ist der Radius des Brandes kleiner als bei Gifthauch im Rabenbaum. Dafür ist der Schaden besser.

3. Krieger-Niederschlag

Beschreibung: Versuche einen arglosen Gegner mit deiner Nahkampfwaffe niederzuschlagen. Du alarmierst alle Gegner in der Nähe, aber du füllst für jeden von Ihnen deine Adrenalinanzeige.

Nützlichkeit: Sehr gute Fertigkeit! Wenn ihr eine Gruppe Gegner habt, die ihr sowieso nicht heimlich ausschalten könnt, so könnt ihr den Kampf trotzdem im Vorteil eröffnen.

4. Sprintschlag

Beschreibung: Beim Sprinten brechen zerbrechliche Objekte und Personen werden zu Boden gestoßen.

Nützlichkeit: Sehr selten wirklich hilfreich, außer ihr wollt die Flucht antreten und eine Gruppe Gegner steht im Weg. Doch welcher Wikinger läuft schon weg?

5. Pfeilsalve

Beschreibung: Feuert mit eurem leichten Bogen mehrere Geschosse auf einmal ab.

Nützlichkeit: Wenn ihr leichte Bögen benutzt, dann auf jeden Fall Pflicht. Diese können nämlich meistens nicht mit einem Kopftreffer töten. Mit diesem Talent funktioniert das.

6. Beidhändig schwer

Beschreibung: Du kannst zwei schwere Waffen gleichzeitig führen.

Nützlichkeit: Absolut fantastisch. Zweihändige Axt zusammen mit Schild? Kein Problem! Speer und Zweihänder gleichzeitig? Tödliche Kombination.

7. Leichter-Bogen-Kombo

Beschreibung: Mehrere Schüsse in Folge mit dem leichten Bogen richten zusätzlichen Schaden an.

Nützlichkeit: Eine tolle Fertigkeit. Leichte Bögen leben von ihrer hohen Schussfolge und dieses Talent unterstreicht das perfekt.

8. Perfekter Angriff

Beschreibung: Drücke leichter Angriff erneut, während du die Waffe schwingst, um beim nächsten Treffer mehr Schaden anzurichten.

Nützlichkeit: Nehmt die Fertigkeit ruhig mit. Mehr Schaden ist nie verkehrt.

9. Adrenalindrengr

Beschreibung: Wenn mindestens ein Adrenalinfeld gefüllt ist, erhältst du einen Schadens- und Angriffstempo-Bonus. Der Effekt verstärkt sich mit jedem gefüllten Feld.

Nützlichkeit: Ein sehr interessantes Talent. Auf der einen Seite ermöglicht es euch einen neuen Spielstil, bei dem ihr nur wenige Fähigkeiten benutzt. Auf der anderen Seite macht es die Kämpfe langweilig, da ihr ohne das Ausgeben von Adrenalinpunkten nur auf die Angriffstaste hämmert.

10. Berserkereifer

Beschreibung: Eine teilweise gefüllte Adenalinanzeige wird vom ersten Schlag des Gegners nicht beeinflusst.

Nützlichkeit: 100% Pflicht. Ist die Anzeige nicht voll, verliert ihr bei Angriffen Adrenalin. Dieses Talent hilft besonders bei Belagerungsschlachten, bei denen Gegner manchmal aus dem nichts auftauchen.

11. Handwechsel

Beschreibung: Kämpft ihr mit zwei Waffen, könnt ihr per Tastendruck die beiden Waffen tauschen.

Nützlichkeit: Falls ihr den Spezialangriff eurer Waffe in der Haupthand ausführen wollt, könnt ihr die Waffen schnell wechseln, ohne ins Menü zu gehen. Das ist zwar ganz nett, aber nur selten von Nutzen.

12. Stampfen

Beschreibung: Wenn ein Gegner am Boden liegt, könnt ihr auf sein Gesicht treten.

Nützlichkeit: Pflicht, selbst wenn ihr sonst nichts aus dem Bärenbaum braucht! Damit sind Gegner die am Boden liegen Geschichte.

13. Paradeschaden

Beschreibung: Erfolgreiche Paraden richten beim Angreifer Schaden an.

Nützlichkeit: Falls ihr viel pariert, summiert sich der Schaden gut über Zeit. Kleinere Gegner liegen aber meistens direkt am Boden nach einer Parade, daher eher nützlich für dickere Brocken.

Wolf

Bögen in Valhalla sind mitunter die stärksten Waffen. Ein gut platzierter Kopfschuss schaltet auch starke Gegner effizient aus. Falls euch dieser Spielstil am meisten zusagt, seid ihr im rechten Teil des Talentbaums gut aufgehoben.

Der Wolf-Skillbaum konzentriert sich auf euren Umgang mit dem Bogen. Der Wolf-Skillbaum konzentriert sich auf euren Umgang mit dem Bogen.

1. Jagdbogen-Kombo

Beschreibung: Lass einen Pfeil fliegen, sobald der Bogen fertig gespannt ist, um das nächste Spannen zu beschleunigen

Nützlichkeit: Sehr praktisch, wenn ihr den Jagdbogen mitten im Kampf einsetzen wollt, was mit dem langen Spannen häufig unpraktisch ist.

2. Verstärkte Pfeile

Beschreibung: Pfeile brechen nicht mehr ab und können wieder aufgesammelt werden.

Nützlichkeit: In Festungen oder Camps findet ihr eigentlich immer genug Pfeile.

3. Notfall-Zielen

Beschreibung: Schalte schnell einen Gegner mit dem Bogen aus, der dich entdeckt hat.

Nützlichkeit: Damit könnt ihr euch noch einmal retten, wenn das Schleichen nicht so gut funktioniert. Auf jeden Fall nützlich.

4. Adrenalin beim Schleichen

Beschreibung: Du erhältst Adrenalin, wenn du in einem Sperrgebiet Truhen plünderst oder etwas stiehlst, während du schleichst und unentdeckt bist.

Nützlichkeit: Solltet ihr mitnehmen. Mehr als einmal waren wir froh, wenn überschüssiges Adrenalin zur Verfügung stand. Könnt ihr nie genug von haben.

5. Bogen-Benommenheitsschuss

Beschreibung: Zielt auf den Kopf eines benommenen Gegners, um ihn auszuschalten.

Nützlichkeit: Funktioniert genau wie Stampfen, nur auf Entfernung und ist mindestens so praktisch.

6. Schleichender Kundschafter

Beschreibung: Hebe automatisch Feinde hervor, wenn du geduckt und unentdeckt bist.

Nützlichkeit: Für das Schleichen unabdingbar, außer ihr wollt alle 15 Sekunden auf den rechten Stick drücken. Das Talent spart euch eine Menge Nerven.

7. Bogen-Nahkampf-Wechsel

Beschreibung: Wenn du zwischen Bogen- und Nahkampfangriffen wechselst, richtest du für kurze Zeit extra Schaden an.

Nützlichkeit: Wechselt ihr häufig zwischen Fern- und Nahkampf lohnt sich das Talent auf jeden Fall.

8. Sprintangriff

Beschreibung: Drücke beim Sprinten Leichter Angriff, um einen Sprintangriff auszuführen.

Nützlichkeit: Ein Pflichttalent. Der Angriff verursacht eine Menge Schaden und hat je nach Waffe eine eigene Funktion. Zweihandschwerter beispielsweise vollführen einen weiten Schlag, der ohne Probleme drei leichtere Gegner ausschalten kann.

9. Schlachtfeldgeschoss

Beschreibung: Mit einem Tastendruck kannst du die nächste fallen gelassene Waffe aufheben und automatisch auf einen Gegner in Sichtweite werfen.

Nützlichkeit: Unterschätzt diese Fertigkeit nicht. Gerade in Belagerungen oder Raubzügen liegen massenhaft Waffen herum, die ihr alle als Wurfgeschoss benutzen könnt. Der Schaden dabei kann sich sehen lassen, und kleinere Gegner segnen sofort das Zeitliche.

10. Aufgeladener Schuss

Beschreibung: Verschieße per Knopfdruck zwei voll aufgeladene Pfeile mit dem Jagdbogen. Dieser Angriff kann nicht abgebrochen werden.

Nützlichkeit: Dank dieser Fertigkeit verursacht der Jagdbogen sogar mehr Schaden als der Raubtierbogen. Nehmt sie also auf jeden Fall mit, wenn ihr diese Bogenart bevorzugt.

11. Letzte Rettung

Beschreibung: Wenn sich deine Gesundheit im kritischen Zustand befindet, verlangsamt sich die Zeit.

Nützlichkeit: Eine gute Absicherung in schwereren Kämpfen und hat uns mehr als einmal vor einem vorzeitigen Ende bewahrt.

12. Zähne zusammenbeißen

Beschreibung: Regeneriere den "roten Teil" deiner Gesundheitsanzeige, wenn du einen erfolgreichen Nahkampftreffer landest.

Nützlichkeit: Mit dieser Fertigkeit werden selbst schwere Kämpfe zum Kinderspiel. Bleibt in der Offensive und negiert damit fast jeden Treffer gegen euch. Ihr erhaltet auch Gesundheit zurück, wenn ihr Gegner vergiftet oder zum Brennen bringt. So müsst ihr nicht einmal einen Nahkampftreffer ausführen, um euch zu regenerieren.

Alle Waffentypen im Überblick & weitere Tipps zu Assassin's Creed Valhalla

Falls ihr nach Tipps zum Kämpfen und einem Überblick über die Waffenarten in Assassin's Creed sucht, dann werdet ihr in einem separaten Guide fündig.

Falls ihr sonst noch nützliche Infos für euer Abenteuer braucht, schaut bei unserem Artikel mit 10 Tipps für den Einstieg in die Welt von Valhalla vorbei.

Assassin's Creed Valhalla - 10 Tipps, die wir gerne vorher gewusst hätten   16     3

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla - 10 Tipps, die wir gerne vorher gewusst hätten

Für welchen Weg im Skillbaum werdet ihr euch zuerst entscheiden? Rabe, Bär oder Wolf? Oder Doch lieber eine Mischung aus allem?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.