Biomutant auf Metacritic: Eine tierisch gescheiterte Open World

Mittlerweile wurden viele Tests und Reviews zum Action-RPG Biomutant von der internationalen Presse veröffentlicht. Welche Stärken und Schwächen genannt werden, fassen wir hier für euch zusammen.

von Dennis Michel,
25.05.2021 08:00 Uhr

Biomutant im internationalen Wertungsspiegel. Biomutant im internationalen Wertungsspiegel.

Mit Biomutant ist heute die Open World-Hoffnung 2021 für PS4/PS5, Xbox-Konsolen und PC erschienen. Mittlerweile wurde ein Großteil der internationalen Tests veröffentlicht, die wir für euch samt Pros und Contras zusammenfassen wollen.

Wertungsübersicht und Metacritic-Score zu Biomutant

  • Auf Metacritic erhält die PS4-Version des Action-RPGs von bislang 34 Magazinen eine Durchschnittswertung von 62/100 Punkten, die Xbox-Version kommt auf 68/100 Punkten *
  • Auf OpenCritic kommt Biomutant bei 88 Outlets auf eine Wertung von 69/100 Punkten für Konsolen/PC.*

*Stand: 24.05.2021, 19:30 Uhr

Magazin

Wertung

55

Game Informer

65

VideoGamer

70

Push Square

40

Trusted Reviews

60

DualShockers

65

IGN

60

Jeuxvideo

75

Windows Central

60

68

Was wird gelobt, was kritisiert?

Mit einer Durchschnittswertung von 62 Punkten für die PS4-Version bzw. 68 Punkten für die Xbox One-Version, zeichnet sich ein stark durchwachsenes Bild für das Action-Rollenspiel von Entwickler Experiment 101. Lediglich fünf der auf Metacritic veröffentlichten Reviews übersteigen die Marke von 80 Punkten.

Nachfolgend haben wir für euch die Stärken und Schwächen des Spiels laut internationaler Wertungen zusammengefasst.

Das ist positiv:

  • Crafting (verrückte Waffen)
  • schöne Oberwelt
  • viele Kampfstile, Waffen und Fähigkeiten
  • interessantes Erkunden

Zack Zwiezen von Kotaku schreibt in seiner Review:

"Es ist eine Schande, dass Biomutant kein besser zusammengebrachtes Stück Software ist. Die Welt fühlt sich einzigartig an, die Vermischung der Kampfstile ist spaßig und visuell schaut es auf einem 4K-TV schick aus.

Aber unzählige Bugs, Performance-Probleme, zu geschwätzige NPCs, ein langweiliges Quest-Design und vieles mehr machen es schwer, Biomutant anderen zu empfehlen. Wenn ihr die Schwachstellen verzeihen und den nervigen Sprecher ausblenden könnt, habt ihr vielleicht eine gute Zeit mit dem Spiel. "

Das ist negativ:

  • miserables Quest-Design
  • Trefferfeedback
  • belanglose Story
  • nervige NPCs/Sprecher
  • technische Probleme (u.a. Kamera, Abstürze auf PS5)
  • schlechte Audio-Abstimmung

Biomutant im GamePro-Test

Das GamePro-Fazit zum Action-Rollenspiel von den Kollegen Markus Schwerdtel, Stephan Zielke und mir findet ihr in einem ausführlichen Testbericht:

Biomutant im GamePro-Test: Das erhoffte Open World-Highlight 2021?   310     7

Mehr zum Thema

Biomutant im GamePro-Test: Das erhoffte Open World-Highlight 2021?

Biomutant ist heute für PS4, Xbox One und den PC erschienen. Die Last-Gen-Versionen könnt ihr zudem mit leichten technischen Verbesserungen auf PS5 und Xbox Series X/S spielen. Weitere Infos zum Action-RPG inklusive Hilfen zum Spiel findet ihr in den kommenden Tagen auf GamePro.

Hättet ihr mit einem Metascore in dieser Wertungsregion vorab gerechnet?


Kommentare(63)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.