Bioshock 4: Leak könnte Story, Setting und baldigen Reveal des Spiels angeteast haben

Eine neues Bioshock-Spiel ist bereits seit einer ganzen Weile in Arbeit, bisher fehlt jedoch eine offizielle Ankündigung. Das könnte sich bald ändern.

von Eleen Reinke,
29.11.2021 14:35 Uhr

Der vierte Bioshock-Ableger könnte bald offiziell enthüllt werden. Der vierte Bioshock-Ableger könnte bald offiziell enthüllt werden.

Bereits seit einer Weile ist bekannt, dass ein neuer Ableger der Bioshock-Reihe beim frisch gegründeten Studio Cloud Chamber in Arbeit ist. Viele Informationen gibt es allerdings noch nicht, lediglich aus Stellenbeschreibungen ging schon hervor, dass Teil 4 wohl ein Open World-Setting besitzen soll und uns nicht zurück nach Rapture oder Columbia führt. Nun gibt es aber neue Gerüchte um einen baldigen Reveal.

Bioshock Isolation soll 2022 enthüllt werden

Darum geht's: Ein Leaker will nun einige Informationen rund um den neuen Bioshock-Titel erfahren haben. Auf Twitter teilte oopsleaks einige vermeintliche Screenshots einer internen Präsentation zum Spiel. Neben bereits bekannten Informationen, wie dass Bioshock 4 wohl in der Unreal Engine 5 entwickelt wird und an einem komplett neuen Schauplatz spielen soll, gab er auch einen möglichen Titel und Reveal-Zeitraum für das Spiel Preis.

So könnte der neue Teil Bioshock Isolation heißen, obwohl der Leaker selbst betont, dass es sich um einen vorläufigen Titel handeln könnte und auch das im Tweet gezeigte Logo bereits zwei Jahre alt und nicht final ist. Das wäre zumindest nicht verwunderlich, da sich das Spiel noch mehrere Jahre in Entwicklung befinden soll.

Enthüllung schon zu den Game Awards 2021? Der Leaker gibt außerdem an, dass eine Ankündigung für den neuen Teil Anfang 2022 stattfinden soll, wo vermutlich auch der offizielle Name bekanntgegeben wird. In einem späteren Tweet teast er dagegen an, dass es schon zu den Game Awards 2022 Infos geben könnte. Zumindest wurde Bioshock 4 2019 am 9. Dezember angekündigt - zur selben Zeit finden dieses Jahr die Game Awards statt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Eine Geschichte aus zwei Städten

Ein weiterer vermeintlicher Screenshot gibt zudem Hinweise auf die Story des vierten Teils. Zu sehen ist darin eine Darstellung von zwei Städten: Eine Stadt über der Oberfläche, die von einer "freien und wohlhabenden Gesellschaft" bewohnt ist, und einer Untergrundstadt direkt darunter, die isoliert ist und von einem Diktator beherrscht wird, der einen "vertikalen Krieg" führt. Gemeint könnte damit natürlich ein Krieg zwischen den zwei Städten sein, der in der Grenzzone zwischen ihnen ausgefochten wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Weitere News zum neuen Bioshock-Teil:

Wie vertrauenswürdig ist der Leaker? oopsleaks ist bisher eine komplett unbekannte Quelle und hat ausschließlich Leaks zum neuen Bioshock geteilt. Ihr solltet diese Informationen also wie immer mit ordentlich Vorsicht genießen.

Da zumindest die Screenshots nach Angaben des Leakers von 2019 stammen, ist außerdem gut möglich, dass sich inzwischen vieles bei der Entwicklung des Spiels geändert hat. In welche Richtung Bioshock 4 also letztlich gehen wird, müssen wir bis zum Reveal des Spiels abwarten.

Was wünscht ihr euch von einem neuen Bioshock? Ist euch die Verbindung zu den alten Teilen wichtig oder wollt ihr eine komplett neue Story?

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.