Bioshock 4: Sony will sich angeblich Exklusivrechte für die PS5 sichern

Laut einem Insider arbeitet Sony momentan daran, Bioshock 4 exklusiv auf die PS5 zu bringen. Außerdem nutzt das Shooter-RPG von 2K Games wohl die neueste Next-Gen-Technik.

von Jonathan Harsch,
31.05.2021 11:26 Uhr

Verführt Sony 2K Games? Bioshock 4 könnte exklusiv für die PS5 kommen. Verführt Sony 2K Games? Bioshock 4 könnte exklusiv für die PS5 kommen.

Noch ist Bioshock 4 nicht offiziell angekündigt, aber dank diverser Stellenausschreibungen haben wir bereits einige Details zu dem First-Person-Shooter. Zum Beispiel wissen wir, dass der nächste Teil der Serie eine offene Spielwelt haben wird. In dieser soll es Hauptmissionen und Nebenmissionen geben, und Spieler:innen können selbst entscheiden, in welcher Reihenfolge sie diese angehen wollen.

Sony heiß auf Bioshock 4: Es klingt ganz so, als wäre Bioshock 4, das sich nach der Schließung von Irrational bei dem Studio Cloud Chamber in Entwicklung befindet, deutlich ambitionierter als seine Vorgänger. Das weckt offenbar Begehrlichkeiten. Laut einem Branchen-Insider möchte Sony den Titel mit aller Macht exklusiv auf die Playstation 5 bringen.

Bioshock 4 ein PS5-Exclusive?

Die Informationen stammen aus dem Xbox Era Podcast. Host Nick Baker behauptet zu wissen, dass Sony momentan mit Publisher 2K Games über Exklusivrechte verhandelt. Allerdings kann er nicht sagen, ob es sich dabei um eine vollwertige Exklusivität oder um eine Zeitexklusivität handelt. Er selbst denkt, dass Letzteres wahrscheinlicher ist. Leider wird es wohl noch eine Weile dauern, bis wir offizielle Informationen zu Bioshock 4 bekommen.

Wie wahrscheinlich ist das? Final Fantasy VII Remake, Final Fantasy 16, Deathloop, Ghostwire Tokyo, etc. Während Microsoft sich neue Studios einverleibt, setzt Sony momentan vermehrt auf Deals, bestehende Spiele Playstation-exklusiv zu machen. Also ja, warum nicht auch Bioshock. Die Frage ist nur, ob 2K Games darauf eingeht. Eine gute Beziehung haben die Unternehmen bereits. Für GTA 5 erscheinen immer wieder besondere Inhalte für die PS4.

Eine grundsätzliche Exklusivität, also ohne Zeitlimit, ist beinahe ausgeschlossen. Dafür ist 2K Games ein zu großer Publisher und Bioshock 4 ein zu großes Projekt.

Weitere Artikel zum Thema:

Bioshock 4 nutzt wohl Unreal 5

Dass sich die Entwicklung von Bioshock 4 noch immer am Anfang befindet, sehen wir daran, dass Cloud Chamber weiterhin essentielle Positionen im Studio besetzt. Die neueste Jobanzeige für einen Senior Gameplay Programmer verrät uns zudem ein interessantes Detail: Bioshock 4 wird wohl auf der Unreal Engine 5 beruhen, die sich momentan im Early Access befindet. Und die neue Grafikengine von Epic soll aus den Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X/S so einiges herauskitzeln.

Was haltet ihr von den Gerüchten rund um Bioshock 4?

zu den Kommentaren (128)

Kommentare(128)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.