Black Ops 4 - Der Schwarzmarkt ist auch auf Xbox One live - Das müsst ihr wissen

Nach der PS4 sind nun auch Xbox One-Spieler dran: Der Schwarzmarkt ist in CoD: Black Ops 4 live. Das Halloween-Event kommt morgen. Das müsst ihr wissen.

von Mirco Kämpfer,
26.10.2018 10:10 Uhr

Call of Duty: Black Ops 4: Das Update 1.03 bringt den Schwarzmarkt.Call of Duty: Black Ops 4: Das Update 1.03 bringt den Schwarzmarkt.

Das Update 1.03 für Call of Duty: Black Ops 4 brachte letzte Woche den Schwarzmarkt nur für die PS4. Heute öffnet der Black Market auch auf Xbox One und PC.

Darüber hinaus steht das Halloween-Event für alle anderen Spieler an. Wir verraten euch, was ihr wissen müsst.

Was ist der Schwarzmarkt in Black Ops 4?

Der Schwarzmarkt ist ein ins Spiel integrierter Shop, in dem ihr euch Outfits, Skins weitere Extras kaufen könnt. Diese Inhalte werden jedoch nicht mit Spielwährung oder gar Echtgeld erworben. Ihr schaltet sie mit zunehmenden Fortschritt im Multiplayer oder im Blackout-Modus frei.

Der Schwarzmarkt von Black Ops 4 erinnert an den Battle Pass von Fortnite.Der Schwarzmarkt von Black Ops 4 erinnert an den Battle Pass von Fortnite.

Am besten lässt sich der Schwarzmarkt daher noch mit einem Battle Pass ähnlich wie aus Fortnite vergleichen. In Black Ops 4 hat dieser Battle Pass 200 Stufen. Es ist kein klassischer Ingame-Shop mit Mikrotransaktionen.

So findet ihr den Schwarmarkt

Den Schwarzmarkt findet ihr im Haptmenü. Rechts oben neben der Featured-Playlist für den Zombie-Modus prankt ein entsprechendes Icon.

So funktioniert der Schwarzmarkt

Black Ops 4 setzt auf ein ähnliches System wie Fortnite mit seinen Seasons. Es soll in regelmäßigen Abständen neue, saisonale Inhalte geben - Supply Stream Progression genannt. Der Schwarzmarkt ist ein wesentlicher Bestandteil davon.

Je mehr ihr Blackout und den Multiplayer spielt, desto weiter steigt ihr in der Stufe der Season auf und schaltet neue Extras im Schwarzmarkt frei.

Treyarch stellt den Black Market in diesem Video vor:

Was sind Seasons und Operationen?

In jeder Season von CoD: Black Ops 4 wird es saisonale Operationen geben. Mit dem Update ist die Operation: Erstschlag gestartet. Sie ist Bestandteil von Season 1. Die Operationen wiederum laufen nur für eine bestimmte Zeit, können aber mehrere Streams beinhalten.

Streams wiederum sind Themen. Ein Stream behandelt immer ein bestimmtes Motto oder ein Thema. So ist jetzt auf PS4 und Xbox One der Schmuggelwaren-Stream als Bestandteil von Operation Erstschlag aktiv.

Blackjack's Shop kommt

Im November soll zusätzlich noch der Blackjack's Shop starten, wo ihr Items direkt kaufen könnt, ohne Fortschritt anzusammeln. Die Gegenstände sollen zeitlich begrenzt zur Verfügung stehen, das Angebot wöchentlich wechseln.

Diese Inhalte bekommt ihr auf dem Schwarzmarkt

Alle Inhalte sind rein kosmetisch und dienen dazu, euren Charakter in Blackout oder im Multiplayer anzupassen.

Zu den Inhalten gehören:

  • Gesten
  • Tags
  • Charakter-Outfits
  • Visitenkarten
  • Sticker
  • Blackout-Charaktere
  • Signature-Waffen

Passend dazu: Die verrücktesten Waffen-Skins in Black Ops 4

Schmuggelware-Stream ist live

Der erste Stream der Operation Erstschlag ist der Schmuggelware-Stream, in dem ihr insgesamt 200 Stufen durch Ingame-Fortschritt aufsteigen könnt. Auf jeder Stufe gibt's eine Belohnung.

Unter anderem dürft ihr euch auf Visitenkarten, Signature-Waffen und Outfits-Sets freuen, die ihr sogar mischen könnt.

Diese Inhalte kommen in den nächsten Wochen

Nachdem die erste Operation namens First Strike seit dem 19. Oktober auf PS4 und jetzt auch auf Xbox One live ist, folgen in Zukunft weitere Inhalte..

In den nächsten Wochen will Treyarchs zwei Streams veröffentlichen, in denen wir uns einige coole kosmetische Items verdienen können.

Mit diesen 5 Änderungen wäre der Schwarmarkt noch besser

Das erwartet euch im Halloween-Event von CoD: Black Ops 4

Nur eines der neuen Halloween-Cosmetics in Black Ops 4.Nur eines der neuen Halloween-Cosmetics in Black Ops 4.

Morgen, am Samstag, den 27. Oktober, startet auch auf der Xbox One das Halloween-Event in Black Ops 4. Eine Woche später als auf der PS4 also.

Die Dauer soll auf allen Plattformen aber gleich sein, das Event startet auf Xbox One und PC später, endet aber auch dementsprechend später.

Als Belohnungen im Halloween-Event könnt ihr euch noch mehr Cosmetics verdienen, darunter exklusive Zombie-Items.

Im Gegensatz zum Schmuggelwaren-Stream bekommt ihr beim Halloween-Stream aber nicht auf jeder Stufe eine Belohnung, außerdem gibt es nur 32 Stufen und nicht 200.

Black Ops 4: Zombies - Video: Call of Duty macht seinen Koop endlich für Singleplayer spannend 3:44 Black Ops 4: Zombies - Video: Call of Duty macht seinen Koop endlich für Singleplayer spannend

Quelle


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen