Bloodborne Kart: Inoffizielles Racing-Game zu Bloodborne wirkt einfach absurd

Nachdem die Fan-Version eines Bloodborne-Demakes im PS1-Stil erschienen ist, arbeitet die Entwicklerin nun am nächsten Projekt namens Bloodborne Kart.

von Jasmin Beverungen,
26.03.2022 13:13 Uhr

Das nächste Bloodborne-Demake befindet sich in der Entwicklung, dieses Mal allerdings als Kart-Racer. Das nächste Bloodborne-Demake befindet sich in der Entwicklung, dieses Mal allerdings als Kart-Racer.

Mit dem inoffiziellen Bloodborne-Demake hat Entwicklerin Lilith Walther bereits gezeigt, wie das Action-RPG ausgesehen hätte, wenn es in den 90er-Jahren erschienen wäre. Das beeindruckende Fan-Projekt ist mittlerweile erschienen, sodass sich Walther auf ihrer Arbeit ausruhen könnte.

Doch anscheinend gönnt sie sich nicht die wohlverdiente Pause, sondern arbeitet bereits am nächsten Projekt, das auf dem Bloodborne PS1-Demake basiert. Mit einem Teaser-Trailer enthüllt Walther, worauf sich Souls-Veteranen nun freuen dürfen.

Bloodborne wird zum Racing-Spiel

Was ist im Teaser Trailer zu sehen? Der Trailer ist im gleichen Retro-Stil wie das Bloodborne-Demake gestaltet. Der Bestienjäger läuft durch die dunklen Gassen der Stadt Yharnam, Schauplatz von Bloodborne. Doch plötzlich taucht aus dem Nichts ein Motorrad auf, das das Gameplay des nächsten Fan-Projektes bereits andeutet und eine Ansagerstimme brüllt "Bloodborne Kaaart!":

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Statt eines Action-RPGs arbeitet Entwicklerin Walther nämlich nun an einem Rennspiel namens Bloodborne Kart. Die Ankündigung des Fun-Racers erfolgte pünktlich zum siebten Jubiläum des originalen, von From Software entwickelten Bloodbornes. Doch statt kleiner Karts wie in Genrevertretern wie Mario Kart 8 Deluxe fährt der Bestienjäger wohl auf einem coolen Motorrad.

Das war noch anders in einem ersten Gameplay-Video, das vom 1. April 2021 stammt und damals noch für einen April-Scherz gehalten wurde. Hier sind bereits einige Gameplay-Szenen zu sehen, in denen sich der Bestienjäger in ein kleines gelbes Kart quetschen muss. Ähnlich wie in Mario Kart wird es auch möglich sein, zu driften:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Wie viele Fahrer soll es geben? Die Entwicklerin verrät, dass es ungefähr acht spielbare Fahrer geben wird. Jeder Fahrer wird nur mit seinem Kart fahren können, nur der Protagonist aus Bloodborne soll mit jedem Kart ausgerüstet werden können.

Sollte sich der Titel am ersten Bloodborne-Demake orientieren, wird auch Bloodborne Kart ein Free-to-Play-Titel, der exklusiv für PC erscheinen wird. Als Basis für die Steuerung dient dann der PS1-Controller.

Alles zum aktuellen From Software-Titel Elden Ring findet ihr auf GamePro:

Wilder Bloodborne-Racer im PS1-Look

Wann soll der Titel erscheinen? Im Twitter-Teaser verrät Walther, wann das Spiel erscheinen soll - allerdings ist die Angabe mehr als ernüchternd: Sie gibt an, dass der Titel erscheint, wenn er fertig ist. Sollte der Zeitraum zwischen Ankündigung und Release ähnlich zum ersten Bloodborne-Demake sein, könnte uns der Titel zur Jahresmitte 2022 erwarten.

Sollte sich das Spiel allerdings noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befinden, könnte es etwas länger dauern, bis wir es spielen können. Da das erste Bloodborne-Demake rund 13 Monate entwickelt wurde, könnte es sein, dass Bloodborne Kart erst Anfang 2023 erscheint.

Was haltet ihr von Bloodborne Kart? Habt ihr bereits in das PS1-Demake reingeschaut?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.