Adventskalender 2019

Bloodstained: Die Boss-Entwickler mussten einen kuriosen Test bestehen

Um zu vermeiden, dass Spieler von den Bossen in Bloodstained gefrustet sind, mussten die Designer gegen ihre eigenen Kreationen antreten.

von Tobias Veltin,
25.07.2019 17:58 Uhr

Bloodstained ist für PS4, Xbox One, Switch und PC erhältlich. Bloodstained ist für PS4, Xbox One, Switch und PC erhältlich.

Im kürzlich erschienenen Bloodstained: Ritual of the Night tretet ihr unter anderem auch gegen einige Bossgegner an, die teilweise gar nicht einfach zu knacken sind. Dass das aber funktioniert - und zwar auch auf besonders anspruchsvolle Weise - hat Entwickler Koji Igarashi nun in einem Interview verraten. (via usgamer.net)

Ihm zufolge gab es für alle Boss-Entwickler des Spiels nämlich einen ziemlich kuriosen Test. Jeder Designer musste es schaffen, "seinen" Boss zu besiegen. Allerdings nicht irgendwie, sondern

  • ohne einen Treffer zu kassieren und
  • lediglich mit einem Messer bewaffnet

Test gab Aufschluss über unfaire Attacken

Auf diese Art und Weise konnten die Entwickler überprüfen, ob bestimmte Angriffe oder Bewegungsmuster der Bosse möglicherweise unfair und damit frustrierend für den Spieler sein können. War es nicht möglich, auf die oben genannte Art und Weise den Boss zu besiegen, wurden die entsprechenden Attacken reduziert bzw. ganz entfernt.

"Das Entfernen der unfairen Elemente erlaubt es den Speilern, darüber nachzudenken, was sie hätten tun können, um ein Game Over zu vermeiden. Auf diese Weise ist die Herausforderung groß, es noch einmal zu versuchen und eine andere Methode zu wählen. Das ist eine goldene Regel unserer Spiele. "

Solltet ihr also zufällig gerade an einem Boss in Bloodstained verzweifeln, denkt daran: Es ist möglich, ihn ohne einen kassierten Treffer und nur mit einem Messer bewaffnet zu besiegen.

Mehr zum Thema
Test & Reviews zu Bloodstained im Überblick

Bloodstained: Ritual of the Night - Gameplay-Trailer zeigt Bosskampf 1:21 Bloodstained: Ritual of the Night - Gameplay-Trailer zeigt Bosskampf


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen