Call of Duty 2022 teast Reveal mit Kult-Charakter aus Modern Warfare 2

Infinity Ward arbeitet aktuell am Sequel zu CoD Modern Warfare. Jetzt könnte es bald den offiziellen Reveal zu MW2 geben, zumindest laut Twitter-Seite des Developers.

von Eleen Reinke,
23.04.2022 13:55 Uhr

MW2 könnte bald endlich vorgestellt werden, das teast zumindest ein Bild von Ghost an. MW2 könnte bald endlich vorgestellt werden, das teast zumindest ein Bild von Ghost an.

Der diesjährige Call of Duty-Ableger ist aktuell bei Infinity Ward in Entwicklung und soll die Fortsetzung von Modern Warfare aus 2019 werden, so viel ist bekannt. Viel mehr hat das Entwicklerteam aber bisher nicht zum Spiel gezeigt, wir wissen lediglich, dass es sich um das ambitionierteste Projekt der Reihe handeln soll.

Bald könnte sich das aber ändern, denn Infinity Ward hat nun ihre Twitter-Seite angepasst und teast damit womöglich auf einen baldigen Reveal hin.

Klage gegen Activision Blizzard: Aktuell ist gegen Call of Duty-Publisher Activision Blizzard eine Klage wegen Diskriminierung, sexuellen Übergriffen und schlechten Arbeitsbedingungen im Gange. Alle Infos zu den Vorwürfen von vor einigen Wochen findet ihr hier, alles zum neueren Skandal rund um CEO Bobby Kotick hier. Einen Kommentar von GamePro-Chefredakteurin Rae Grimm bezüglich unserer Berichterstattung zum Thema findet ihr hier.

CoD versteckt Ghost auf der Twitter-Seite

Die offizielle Twitter-Seite von Entwickler Infinity Ward sieht auf den ersten Blick eher unspektakulär aus, nachdem das Team ihr Profilbild und den Header mit einem scheinbar schwarzen Bild ausgetauscht haben.

Der Schein trügt: Hellt man das Headerbild aber entsprechend auf, zeigt sich, das sich tatsächlich ein Bild darin versteckt. Hinter einer Treppe verborgen ist darin ein Charakter zu sehen, der vielen CoD-Fans nur zu bekannt vorkommen dürfte: Die Rede ist von Ghost, der seinen ersten Auftritt im originalen Call of Duty: Modern Warfare 2 von 2009 hatte. Auch die Instagram-Seite des Entwicklers wurde geupdatet und enthält nun keine Beiträge mehr. (via CharlieIntel)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Die Vermutung liegt nahe, dass Ghost auch im Reboot eine wichtige Rolle spielen wird, das sich Gerüchten zufolge um den Kampf gegen kolumbianische Drogenkartelle drehen und uns mit brutalem Realismus konfrontieren soll. Außerdem sollen angeblich einige der beliebtesten Multiplayer-Maps zurückkehren.

MW2-Reveal schon bald?

Bisher gibt es von den CoD-Machern noch keine Info dazu, wann ein Reveal denn nun kommen soll. Leaker RalphsValve hatte zumindest angegeben, dass es am 30. April neue Infos geben solle, auch wenn ein großer Reveal trotzdem erst für Mai geplant sei, wir müssen also weiterhin abwarten.

Was haltet ihr von dem Ghost-Teaser?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.