CoD Warzone: Stadion soll sich in Season 5 angeblich endlich öffnen

Einem neuen Bericht zufolge bringt Season 5 von Call of Duty: Warzone nächsten Monat signifikante Map-Veränderungen wie ein offenes Stadion, einen Zug und mehr.

von David Molke,
03.07.2020 12:36 Uhr

Das Call of Duty: Warzone-Stadion soll sich mit Beginn von Season 5 endlich öffnen und gleichzeitig sollen noch mehr Änderungen an der Map ausgelöst werden. Das Call of Duty: Warzone-Stadion soll sich mit Beginn von Season 5 endlich öffnen und gleichzeitig sollen noch mehr Änderungen an der Map ausgelöst werden.

In Call of Duty: Warzone hat sich außer den Bunkern bisher eigentlich nichts an der Verdansk-Map geändert. Das soll aber nicht so bleiben: Seit Längerem kursieren diverse Berichte darüber, dass bald eine große Veränderung der Battle Royale-Spielwelt ansteht. Jetzt gesellt sich ein VGC-Bericht dazu, der sich auf anonyme Quellen beruft.

Demnach soll mit Season 5 das Stadion endlich seine Pforten öffnen, ein fahrbarer Zug ins Spiel kommen und die ganze Map "signifikant" verändert werden.

CoD Warzone: Season 5 bringt angeblich Zugfahrten & offenes Stadion

Darum geht's: Laut einem neuen Bericht von VGC soll Season 5 für vielfältige und bedeutsame Veränderungen an der Verdansk-Map von Call of Duty: Warzone vornehmen. Das Stadion soll sich öffnen und dadurch begehbar werden, zusätzlich gebe es die Möglichkeit, mit einem Zug zu fahren.

Dieser Zug sei mit Loot gefüllt und werde ähnlich wie in Apex Legends oder PUBG die Möglichkeit bieten, permanent die Map zu umrunden. Spieler*innen könnten je nach Lust und Laune auf- und abspringen, um schnell von A nach B zu kommen.

Wie seriös ist das? Ziemlich: VGC ist eine verlässliche Quelle, beruft sich auf Leute, die der Entwicklung nahestehen und hat im Zusammenhang mit Warzone bereits in der Vergangenheit richtig gelegen. Außerdem passen die Angaben zu den vielen Gerüchten und vermeintlichen Leaks sowie zu Funden von Dataminern.

CoD Warzone-Leaks: 200-Spieler-Modi, offenes Stadion, Hyänen & mehr   0     0

Mehr zum Thema

CoD Warzone-Leaks: 200-Spieler-Modi, offenes Stadion, Hyänen & mehr

Auch die CoD Warzone-Macher selbst haben wohl kaum zufällig gerade erst einen offiziellen Screenshot mit dem Stadion veröffentlicht, der als Teaser dienen könnte (siehe oben). Dass sich das Stadion öffnet, gilt mehr oder weniger als sicher, die Frage war bisher immer nur, wann es so weit ist.

Womöglich springen wir in Call of Duty Warzone bald über einer stark veränderten Map ab. Womöglich springen wir in Call of Duty Warzone bald über einer stark veränderten Map ab.

Das könnte noch passieren: VGC selbst verrät nicht noch mehr, aber die "signifikaten Veränderungen" an der Verdansk-Map würden gut zu den Entdeckungen und Mutmaßungen passen, die auf einen Dammbruch mit anschließender Überschwemmung der Spielwelt hindeuten könnten.

Call of Duty: Warzone-Leak deutet riesige Map-Veränderungen an   3     0

Mehr zum Thema

Call of Duty: Warzone-Leak deutet riesige Map-Veränderungen an

Getriggert werden könnten diese Veränderungen der Map durch einen nuklearen Sprengkopf: Das schreibt zumindest VGC und auch das klingt plausibel, vor allem nach dem ganzen Aufriss um die Bunker und das, was in Bunker Nummer 11 zu finden war.

Ein derartiges In Game-Event könnte nicht nur für Veränderungen in der Spielwelt sorgen, sondern auch im Zusammenhang mit der Ankündigung des neuen Call of Duty 2020-Spiels stehen. Das soll Cold War heißen, eine Art Reboot der Black Ops-Reihe werden und auch den Battle Royale-Modus Warzone implementieren.

Welche Veränderungen an der Verdanks-Map wünscht ihr euch? Was glaubt ihr, kommt wirklich und wie fändet ihr offenes Stadion und Zugfahrten?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.