CoD: Warzone & Modern Warfare - So geht ihr jetzt gegen Cheater vor

Mit einer neuen Funktion könnt ihr in Warzone oder Modern Warfare jetzt Cheater melden, wenn ihr der Meinung seid, in einem Kampf auf unfaire Weise besiegt worden zu sein.

von Andreas Bertits,
30.04.2020 16:11 Uhr

In CoD: Warzone und Modern Warfare ist es nun einfacher, Cheater zu melden. In CoD: Warzone und Modern Warfare ist es nun einfacher, Cheater zu melden.

Es gibt immer wieder Situationen, in denen ihr euch fragt, wie euch der Gegner im Match besiegen konnte. Ging das mit rechten Dingen zu? An euch nagt das Gefühl, dass der Gegenspieler gecheatet haben könnte, es lässt sich aber einfach nicht beweisen. Dann kommt der Kerl ungeschoren davon.

In Call of Duty: Warzone und Modern Warfare könnt ihr jetzt effektiver gegen Schummler vorgehen.

Cheatern geht es an den Kragen

Cheater identifizieren und melden: Das Entwicklerstudio Infinity Ward führte mit dem jüngsten Update einen eine neue Möglichkeit ein, wie ihr solche potenziellen Cheater melden könnt. Verfolgt ihr ein Match im Spectator-Mode und erkennt eindeutig, dass euer Gegner geschummelt hat, dann dürft ihr direkt eine Meldung erstellen.

Dasselbe gilt für die Killcam. Seht ihr während der Killcam-Einstellung einen Cheater, dann drückt ihr einfach den "Report"-Button und meldet den vermeintlichen Schummler. Infinity Ward schaut sich die Sache dann genau an und geht gegen den Spieler vor, sofern ihnen der Betrug nachgewiesen werden kann.

Eine harte Strafe: Anschließend kommen alle Cheater zusammen in eine Gruppe und spielen nur noch gegeneinander. Das soll den Spielern dann eine Lehre sein, wenn sie selbst sehen, wie unfair und witzlos es ist, wenn sie in einem Spiel schummeln.

Call of Duty: Warzone-Cheater müssen ab sofort gegeneinander antreten   17     0

Mehr zum Thema

Call of Duty: Warzone-Cheater müssen ab sofort gegeneinander antreten

Cheater-Probleme nahmen Überhand: Zuletzt zeigten sich viele PS4- und Xbox One-Spieler genervt von den Cheater-Problemen in Call of Duty: Modern Warfare und Warzone. Durch die automatische Crossplay-Funktion wurden sie immer wieder mit PC-Cheatern in ein Match geworfen.

Als Reaktion griffen viele Fans daher zu harten Maßnahmen und schalteten die Crossplay-Funktion aus, um sich schützen zu können. Wie das funktioniert, erklären wir euch im GamePro-Artikel zu den Cheater-Problemen.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen