Wertung: Coromon im Test: Einer der besten Pokémon-Klone auf der Switch

Wertung für Nintendo Switch
78

»Coromon ist dank schöner Pixelgrafik und einiger guter Neuerungen eine der besten Pokémon-Alternativen. «

GamePro
Präsentation
  • schöne, atmosphärische Pixelgrafik
  • abwechslungsreiche Landschaften
  • detailreiche Kampfhintergründe
  • origineller und verspielter Soundtrack
  • generische Monster-Designs

Spieldesign
  • gekonnte Nachahmung des Pokémon-Gameplays
  • gute Kniffe an der Pokémon-Formel (“Potenzial”)
  • viele taktische Möglichkeiten
  • guter Feinschliff
  • schlechte deutsche Texte

Balance
  • fordernde Kämpfe
  • vier einstellbare Schwierigkeitsgrade
  • gute Balance zwischen Training, Dialogen und Kampf
  • Aufgaben sind repetitiv (“Fange Coromon wieder ein”)
  • sieben Coromon-Typen bieten wenig Abwechslung

Story/Atmosphäre
  • Retro-Look sorgt für viel Atmosphäre
  • viel Humor
  • Story ist reine Nebensache
  • generischer Plot
  • uninteressante Figuren

Umfang
  • 30 Spielstunden
  • teilweise lange Kämpfe
  • viele Nebenmissionen
  • geringer Wiederspielwert
  • kaum Erkundungen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.