Crackdown - Keine neuen Infos bis 2015

Nach der Ankündigung des Actionspiels Crackdown im Rahmen der E3 2014 wurde es still um den Titel. Nun gab Xbox-Chef Phil Spencer via Twitter bekannt, dass mit neuen Informationen erst 2015 zu rechnen sei.

von Stefan Köhler,
24.08.2014 12:26 Uhr

Keine Infos zu Crackdown bis 2015 - das gab Xbox-Chef Phil Spencer bekannt. Man arbeite fleißig an dem Projekt, man brauche aber Zeit, bis man erneut etwas zeigen könne.Keine Infos zu Crackdown bis 2015 - das gab Xbox-Chef Phil Spencer bekannt. Man arbeite fleißig an dem Projekt, man brauche aber Zeit, bis man erneut etwas zeigen könne.

Bisher ist nicht viel über das Actionspiel Crackdown bekannt: Nach der Ankündigung im Rahmen der Microsoft Pressekonferenz der E3 2014 hielten sich Entwickler und Publisher weitestgehend bedeckt.

Das soll laut Xbox-Chef Phil Spencer auch erstmal so bleiben: Via Twitter gab er bekannt, dass mit neuen Details zum dritten Teil der Crackdown-Serie erst im Jahr 2015 zu rechnen sei.

Allerdings versicherte Spencer, dass die Entwicklung zügig voranschreite.

Bekannt ist bisher, dass Crackdown-Schöpfer David Jones am Projekt arbeitet, dass erneut Comic-Überzeichnung, Open-World-Action und schwarzen Humor kombinieren soll. Auch ein kooperativer Multiplayer ist geplant.

Bis 2015 müssen sich Spieler wohl oder übel mit dem Ankündigungstrailer zufrieden geben - der findet sich unterhalb der News.

Ein Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt, Crackdown erscheint exklusiv für die Xbox One.

Crackdown - E3-Trailer zu Crackdown 3 für Xbox One 2:24 Crackdown - E3-Trailer zu Crackdown 3 für Xbox One


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen