Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Crash Bandicoot N. Sane Trilogy im Test - Dreifacher Nostalgie-Trip

Wertung für PlayStation 4,Xbox One
80

»Optisch toll aufgebohrte Remake-Collection dreier kniffliger Jump&Run-Klassiker. Sowohl für Fans als auch für Neulinge empfehlenswert.«

GamePro
Präsentation
  • hübsches, modernes Grafikgewand
  • ulkige Animationen von Crash
  • abwechslungsreiche Levels
  • tolle Musikuntermalung
  • wenig spektakuläre Spezialeffekte

Spieldesign
  • Oldschool-Jump&Run-Gefühl
  • Abwechslung durch Flucht- und Reit-Passagen
  • Bonusräume & Abzweigungen
  • hin und wieder Kameraprobleme
  • teils nervige Rücksetzpunkte und Trial&Error-Passagen

Balance
  • leichter Einstieg
  • gute automatische & manuelle Speicherfunktion
  • hilfreiche Texteinblendungen
  • immer wieder frustrierende Geschicklichkeitseinlagen
  • nur ein Schwierigkeitsgrad

Story/Atmosphäre
  • weckt Nostalgiegefühle
  • sympathische, drollige Helden
  • skurrile Bossgegner
  • toller Soundtrack
  • belanglose Story

Umfang
  • drei Spiele in einer Collection
  • über 75 abwechslungsreiche Levels
  • etliche Secrets
  • Zeitrennen-Modus für jedes Level
  • trotz zweier Helden kein Koop-Modus

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.