Cyberpunk 2077: Xbox Series X hat zwei Grafik-Modi, die PS5 nicht

Cyberpunk 2077 läuft dank Abwärtskompatibilität auch auf PS5 und Xbox Series X. Allerdings habt ihr nur auf der Xbox Series X die Wahl zwischen Grafik-Qualität und Performance. Die PS5-Version mit 60fps zu spielen, das geht leider nicht.

von David Molke,
09.12.2020 12:56 Uhr

Cyberpunk 2077 erscheint erst 2021 als richtige PS5- und Xbox Series X-Version, kann aber schon jetzt dank Abwärtskompatibilität gespielt werden. Cyberpunk 2077 erscheint erst 2021 als richtige PS5- und Xbox Series X-Version, kann aber schon jetzt dank Abwärtskompatibilität gespielt werden.

Die PS5- und Xbox Series X-Version von Cyberpunk 2077 lässt noch auf sich warten. Ihr könnt das wohl größte RPG des Jahres aber trotzdem schon auf den neuen Konsolen von Sony und Microsoft spielen, die Abwärtskompatibilität macht es möglich. Dann profitiert Cyberpunk 2077 auch von der leistungsfähigeren Hardware, aber kann sie noch nicht vollständig ausreizen.

Auf der Xbox Series X dürft ihr offenbar zwischen höherer Auflösung oder mehr Performance wählen, bei der PS5 fehlt diese Option wohl noch.

Auf Nachfrage hat CD Projekt RED uns gegenüber bestätigt, dass die beiden Grafik-Modi nur auf der Xbox Series X verfügbar sind - auf der Series S und der PS5 stehen die Optionen nicht zur Auswahl.

Cyberpunk 2077: Performance-Modus wohl erstmal nur auf Xbox Series X

Cyberpunk 2077 ist da: Der Preload läuft, wir streamen heute schon und ab morgen früh um 01 Uhr in der Nacht dürfen alle Vorbesteller*innen loslegen. Dann könnt ihr die PS4- und Xbox One-Version von Cyberpunk 2077 via Abwärtskompatibilität auch auf eurer neuen PS5 oder Xbox Series X spielen.

Mit einem Trick können Xbox-Spieler sogar schon jetzt loslegen.

Wie die PS4 Pro-Version und das Gameplay der PS4-Fassung auf einer PS5 aussehen, könnt ihr euch hier anschauen:

Cyberpunk 2077-Trailer zeigt Gameplay der PS5- und PS4 Pro-Version 6:46 Cyberpunk 2077-Trailer zeigt Gameplay der PS5- und PS4 Pro-Version

Wie gut Cyberpunk 2077 geworden ist, könnt ihr hier in unserem großen Gamepro-Test lesen:

Cyberpunk 2077 im Test: Meisterhafte Dystopie mit Gameplay-Schwächen   452     15

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077 im Test: Meisterhafte Dystopie mit Gameplay-Schwächen

Performance vs Qualität? Auf der Xbox Series X gibt es offenbar die Möglichkeit, im Video- und Anzeige-Menü von Cyberpunk 2077 zwischen zwei verschiedenen Framerate-Modi zu wählen: Einem, der die Performance in den Fokus rückt und einem, der stattdessen auf eine höhere Auflösung setzt. Bei der PS5 gibt es diese Option aktuell wohl nicht (via VGC).

Wann kommt das Upgrade? Eine richtige PS5- und Xbox Series X-Version von Cyberpunk soll irgendwann 2021 erscheinen. Bis es soweit ist, gibt es aber nach und nach schon einige Verbesserungen. Dazu zählt zum Beispiel auch der Day One-Patch mit ersten Aufwertungen. Wie das schrittweise Upgrade auf die neue Konsolen-Generation genau abläuft, erfahrt ihr hier in der Übersicht.

Ladet ihr Cyberpunk 2077 schon herunter? In welchem Modus würdet ihr spielen: Höhere Auflösung oder mehr FPS?

zu den Kommentaren (55)

Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.