Metroid Prime 4 war nicht auf der E3 und das hat einen simplen Grund

Metroid Prime 4 fehlte auf der Nintendo Direct 2021 fast komplett, dennoch dürfen wir uns wohl weiterhin Hoffnung für das Spiel machen.

von Eleen Reinke,
16.06.2021 17:53 Uhr

Auf News zu Metroid Prime 4 müssen wir wohl noch ein bisschen warten. Auf News zu Metroid Prime 4 müssen wir wohl noch ein bisschen warten.

Während des gestrigen Nintendo Showcases zur E3 2021 gab es auch wieder Neuigkeiten zum Metroid-Franchise, allerdings nicht die News, die sich viele Fans gewünscht hatten: Statt einem Update zu Metroid Prime 4 wurde der neue Ableger Metroid Dread gezeigt.

Zumindest ein winziges Lebenszeichen von Metroid Prime 4 gab es. Wie Nintendo bekannt gab, ist das Spiel weiterhin in Entwicklung und man "arbeiten hart daran." Daraus lässt sich allerdings auch ableiten, dass die Entwicklung noch eine ganze Weile dauern wird.

Eine turbulente Entwicklung

Aber warum braucht Metroid Prime 4 überhaupt so lang? Ursprünglich wurde Metroid Prime 4 von Nintendo bereits 2017 angekündigt, mehr als ein Bild mit dem offiziellen Schriftzug gab es damals noch nicht zu sehen. Dann wurde es eine ganze Zeit still um den neuen Hauptteil der Reihe. 2018 hieß es noch, die Entwicklung schreite gut voran und Nintendo Amerika-Präsident Reggie Fils-Aime gab an, man denke intern sogar schon über einen Veröffentlichungstermin nach.

Reboot sollte das Problem lösen

2019 dann folgten die ernüchternden Nachrichten: Die Entwicklung von Metroid Prime 4 musste noch einmal komplett von vorne begonnen werden. Grund sei wohl gewesen, dass die Entwicklung des Spiels auf zu viele Studios aufgeteilt worden sei. Das hat den geplanten Release natürlich um einiges verzögert.

Doch auch gute Nachrichten waren dabei, denn seit dem Reboot des Projektes zeichnet sich Entwickler Retro Studios hauptverantwortlich für das Spiel. Metroid-Fans haben hier natürlich aufgehorcht, denn dass Studio hatte bereits die ersten drei Metroid Prime Teile entwickelt.

Metroid Prime 4 könnte aufwändigere Story als Vorgänger haben

Auch wenn es noch an konkreten Informationen zu Metroid Prime 4 fehlt, gibt es zumindest schon einige Indizien zur Entwicklung. So wissen wir aus Stellenausschreibungen von 2020, dass das Entwicklerteam seinerzeit noch wichtige Positionen wie Lead Producer und ein Lead Graphics Engineer besetzen musste und demnach wohl noch sehr früh in der Entwicklung steckte.

Eine Ausschreibung für einen Storyboard Artist gab derweil schon etwas konkretere Anzeichen zum Inhalt des Spiels. So war in der Ausschreibung von cineastischen und emotionalen Zwischensequenzen die Rede, wir können im neuen Teil also auf eine ausgeklügeltere Story als noch in den Vorgängern hoffen.

Worauf hofft ihr am meisten in Metroid Prime 4?

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.