Days Gone - Tucker oder Copeland: Wem ihr zu Beginn helfen solltet

Im Startbereich von Days Gone könnt ihr zwei Camps helfen. Macht ihr das, winken unterschiedliche Verbesserungen.

von Dennis Michel,
26.04.2019 16:30 Uhr

Trefft die richtige Entscheidung.Trefft die richtige Entscheidung.

Camps spielen in der Welt von Days Gone eine große Bedeutung. Hier trefft ihr unter anderem auf Händler, die euch mit Waffen versorgen oder euer Drifter-Bike aufmotzen. Zwar macht es Anfangs den Anschein, doch nicht jedes Lager bietet die gleichen Vorteile.

Spoiler-Warnung: Der Artikel behandelt eine Mission aus den ersten Stunden des Spiels.

Eine schwere Entscheidung

In einer der ersten Missionen werdet ihr vor eine harte Entscheidung gestellt, die wichtiger ist, als es zunächst den Anschein hat. Und zwar habt ihr die Wahl beschaffte Drogen (Medikamente) entweder zu Tucker ins Hot Springs-Camp zu bringen oder ins Lager von Copeland im Osten der Karte.

Entscheidung: Copeland

Vorteil: Frühe Upgrades fürs Bike

Bringt ihr den Questgegenstand ins Camp von Copeland, steigt ihr im Rang auf und habt fortan Zugriff auf Verbesserungen der Stufe 1. Diese betreffen in erster Linie Upgrades von Manny, dem Mechaniker. So könnt ihr euch unter anderem einen größeren Tank holen und müsst nicht mehr so oft nachtanken. In der Liste seht ihr alle Vorteil der ersten Stufen im Überblick.

Rang 1:

  • Motor (Höchstgeschwindigkeit)
  • Auspuff (Geräuschreduzierung)
  • Tank (Tankvolumen)
  • Rahmen (Haltbarkeit)
  • Reifen (Traktion)

Rang 2:

  • Satteltaschen (Munition lagern)
  • Tank (höheres Tankvolumen)
  • Lachgas (Boost)
  • Reifen (bessere Traktion)

Bei Manny in Copelands Camp könnt ihr eure Rostlaube aufwerten. Bei Manny in Copelands Camp könnt ihr eure Rostlaube aufwerten.

Camps in Days Gone
Alle Fundorte der Lager samt Vor-und Nachteile

Entscheidung: Hot Springs

Vorteil: Bessere Waffen gleich zu Beginn

Fällt eure Wahl auf das Camp von Tucker, steigt ihr ebenfalls im Rang und habt Zugriff auf die Verbesserungen der Stufe 1. Im Gegensatz zum Copeland-Camp, hat der ansässige Mechaniker trotz Aufstieg nicht viel zu bieten. Hier ist es Händler Alkai, der fortan ein ordentliches Arsenal an Waffen zum Kauf anbietet.

Rang 1:

  • M40 Scharfschützengewehr
  • Repetiergewehr
  • SAP-9 Pistole

Rang 2:

  • RSF-60 Pumpgun
  • Lil' Stubby Schrotflinte
  • Stinger Maschinenpistole

Alkai im Camp von Tucker hat allerhand Feuerkraft zu bieten. Alkai im Camp von Tucker hat allerhand Feuerkraft zu bieten.

Welche Wahl ist die Richtige?

In unserem Test haben sich Linda und ich bei dieser Wahl unterschiedlich entschieden. Während ich dem guten Manny die Lieferung gebracht habe, hat sich Linda für Waffenhändler Alkai entschieden.

Zwar ist der erweiterte Tank eine tolle Sache und auch die Geräuschunterdrückung des Bikes sinnvoll. Von großem Vorteil im Endgame sind zudem die Satteltaschen.

Waffen sind erstmal besser: Denn was ich speziell im frühen Spiel vermisst habe, ist der Griff zu Schrotflinte und Pumpgun. Beide Waffen gibt es bei Alkai im Hot Springs-Camp zwar erst ab Stufe 2, diese habt ihr durch die Wahl pro Tucker aber deutlich schneller erreicht.

Bei einem erneuten Start von vorn, würde ich mich wie Linda für die Waffen entscheiden. Sehr oft bin ich mit Gegnern, speziell Freakern, in den Nahkampf geraten und hier gibt es keine bessere Alternative als der Griff zu der Waffe, die einer jeder Resident Evil-Spieler sehr zu schätzen weiß - der guten Pumpgun.

Auch die Möglichkeit jederzeit mit einem Scharfschützengewehr in eine Mission zu starten, hätte mir eine großen Vorteil gebracht. Hier ist übrigens eine vorläufige Liste aller Waffen in Days Gone.

Mehr Infos? Falls ihr noch weitere Guides zu Days Gone sucht, haben wir alle Artikel in einem Hub zusammengefasst:

Alle Guides zum PS4-Spiel in der Übersicht

Für welche Seite habt ihr euch entschieden?


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen