Days Gone - Warum Deacon seine Kleidung nicht wechseln kann

Ein Open World-Spiel ganz ohne die Funktion, das Outfit seines Helden zu verändern!? Warum das so ist, erklärt Chef-Entwickler John Garvin von den Bend Studios.

von Dennis Michel,
06.05.2019 17:45 Uhr

Das Cap mit dem Schirm nach hinten samt Biker-Kutte, so kennen wir Deacon aus Days Gone.Das Cap mit dem Schirm nach hinten samt Biker-Kutte, so kennen wir Deacon aus Days Gone.

Ein Open World-Spiel ohne die Möglichkeit das Aussehen seines Charakters anzupassen, wo gibt es denn sowas? Die Antwort ist einfach und lautet: in Days Gone. Zwar könnt ihr im PS4-Exklusivtitel die Optik von Deacons Drifter-Bike nach Belieben verändern, dem Biker selbst neue Klamotten anzulegen ist hingegen nicht möglich.

Spoiler-Warnung: Der Artikel beinhaltet leichte Spoiler bzgl. der Geschichte von Days Gone.

Eine bewusste Entscheidung

Während wir in Spielen mit einer offenen Spielwelt wie beispielsweise Horizon Zero Dawn oder Red Dead Redemption 2 das Aussehen von Aloy und Arthur Morgan stets verändern können, wechselt Deacon's Kleidung lediglich zu einem Punkt im Spiel aus Storygründen.

In Rückblenden sehen wir Deacon stets ohne zotteligen Bart. In Rückblenden sehen wir Deacon stets ohne zotteligen Bart.

In einem Interview mit der Seite ScreenRant hat Creative-Director John Garvin jetzt die Gründe für diese Entscheidung angegeben, die durchaus nachvollziehbar klingen.

"Das Aussehen von Deacon hat große Auswirkungen auf die Geschichte. Vielleicht habt ihr es schon bemerkt, aber in Rückblenden ist er stets glatt rasiert. Ihm fehlt sein ungepflegter Bart. Ich wollte einen sehr starken optischen Kontrast in den einzelnen Phasen seines Lebens erzeugen. "

Damit hätten wir bereits geklärt, warum es keine Option zur Anpassung der Frisur bzw. Deacons Bart gibt. Doch wie schaut es mit seiner Kleidung aus?

Ein Zeichen der Biker-Kultur

Bereits im Vorfeld des Release haben Sony Bend einen Trailer veröffentlicht, der die Trauung von Deacon und seiner Frau Sarah zeigt. Laut Garvin haben die Entwickler eine Menge schlechtes Feedback aufgrund Deacons Kleidung bekommen. Dieser trägt nämlich selbst auf seiner Hochzeit sein markantes Cap nach hinten gedreht samt Kutte.

"Ich kann euch verraten, auf Basis all meiner Nachforschungen machen das Biker so. Ich habe viel Unterstützung von Leuten aus der Biker-Szene erhalten, die sagten: "Ja, wir kleiden uns selbst bei speziellen Anlässen nicht anders. Wir sind, wer wir sind.""

Dürfen wir vorstellen, unser GamePro-Bike in Days Gone. Deacon ist selbst ganz begeistert von den Farben. Dürfen wir vorstellen, unser GamePro-Bike in Days Gone. Deacon ist selbst ganz begeistert von den Farben.

Deacon selbst gehört den Mongrels MC an, einem waschechten Biker-Clan. Das Leben seiner Mitglieder ist ganz der Gang untergeordnet. Einen Anzug lediglich aufgrund einer Hochzeit zu tragen käme für sie nicht in Frage. Die Kutte ist teil ihrere Kultur, was Deacon auch mehrfach während der Geschichte erklärt. Damit Spieler nicht ganz auf Customization verzichten müssen, gibt es im Spiel jedoch einen Kompromiss.

Das Bike als Optik-Kompromiss

So könnt ihr das Drifter-Bike nach Belieben bei Mechanikern in Camps anpassen, die Farben einzelner Teile ändern und Verzierungen anbringen. Dazu der Creative-Director:

"Ihr könnt das Aussehen eures Bikes verändern, das ist der Kompromiss, den wir gemacht haben. Es gibt Millionen an Farbkombinationen und Stickern und all das. So könnt ihr ein Bike basteln, auf dem John niemals fahren würde. "

So entscheidet Deacon letztlich selbst über sein Aussehen und der Spieler wählt die Optik seines Motorrads. Klingt fair! Schließlich sollte ein Biker in Zeiten einer Postapokalypse nicht wählerisch sein, welche Teile er für seinen fahrbaren Untersatz bekommt.

Hättet ihr das Aussehen von Deacon gerne verändert?


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen