Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Dead or Alive 4

DOATEC muss vernichtet werden

Die Hintergrundgeschichte ist ebenso hirnrissig wie schnell erzählt: Nach dem Tod des DOATEC-Gründers Fame Douglas übernimmt dessen Adoptivtochter Helena die Führung der Firma. Doch tief unten in den Labors des Konzerns arbeitet der wahnsinnige Professor Victor Donovan insgeheim an einem Prototypen der ultimativen, aus DNS-Proben der Kämpferin Kasumi gezüchteten, menschlichen Waffe: Projekt Alpha-152. Der Mugen Tenshin Ninja Clan bekommt von den Experimenten Wind und beschließt, »DOATEC muss vernichtet werden«. Auf eine passende Gelegenheit muss der Ninja Clan nicht lange warten, denn DOATEC veranstaltet das mittlerweile vierte »Dead or Alive Kampfkunst Turnier«, das die Kämpfer nutzen, um als Teilnehmer bis in die Hightech Laboratorien des Konzerns vorzudringen … Wie gesagt: hirnrissig! Aber die DoA-Spiele haben schließlich noch nie durch ihre außergewöhnlichen Hintergrundgeschichten vor den Bildschirm gefesselt. Deshalb vergessen wir den Blödsinn gleich wieder und wenden uns wichtigeren Dingen zu.

2 von 9

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.