Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Dead or Alive 4

Kampflustige Neuzugänge

Kenner der DoA-Reihe werden sich freuen, dass all ihre Lieblingskämpfer aus den vorangegangenen Teilen auch bei der vierten Auflage des »Dead or Alive Kampfkunst Turniers« antreten. Zwar sind nicht alle sofort verfügbar, doch wer sich ein wenig mit dem Story-Modus beschäftigt, schaltet schnell die versteckten Veteranen Leon, Ein, Gen Fu und Helena frei. Neben den bereits eingeführten Figuren wie Kasumi, Hitomi, Zack, Hayate, Ryu Hayabusa, Jann Lee, Bayman oder der im dritten Teil dazu gestoßenen Christie gibt es aber auch einige Neuzugänge zu verzeichnen: Die Lucha-Libre-Wrestlerin La Mariposa macht den beiden bekannten Wrestlern der Reihe, Tina und Bass, Konkurrenz. Ihr Kampfstil ist eine Mischung aus Wrestling-Manövern und dem brasilianischen Capoeira. Sie eignet sich vor allem für erfahrenere DoA-Spieler. Eliot ist der junge Schüler des legendären Meisters Gen Fu. Er nimmt am Turnier teil, um herauszufinden, ob er dieser Ehre würdig ist. Sein Kung-Fu ist schnell, kraftvoll und vom Gegner sehr schwer zu kontern. Deshalb eignet er sich auch für unerfahrene Spieler gut. Kokoro steckt mitten in der Ausbildung zur Geisha, als sie es sich anders überlegt und am Turnier teilnimmt, um sich selbst zu testen. Sie kämpft mit einer Mischung aus Tanz und japanischem Kampfsport. Vor allem Profis sollten sich mit ihr beschäftigen, da sie die Widersacher mit mächtigen Kettenkombos eindecken kann, die aber erst erlernt werden müssen. Der vierte Neuzugang ist etwas ungewöhnlich: Mit Nicole tritt eine waschechte Spartan-Kämpferin aus dem Halo-Universum gegen die DoA-Riege an. Ihr grobschlächtiger Kampfstil mutet zwar etwas langsam an, kann bei richtiger Anwendung für den Gegner aber vernichtend sein. Mit ihr könnt ihr erst antreten, nachdem ihr den Story-Modus mit allen Kämpfern mindestens einmal durchgespielt habt.

3 von 9

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.