Destiny 2 - Bungie cancelt geplanten Stream & will stattdessen auf Fan-Kritik eingehen

Destiny 2-Fans laufen aktuell Sturm. So sehr, dass sich Bungie dazu entschlossen hat, den geplanten Curse of Osiris-Stream abzusagen. Stattdessen wolle man auf die jüngsten Kontroversen und das Feedback der Community eingehen.

von David Molke,
29.11.2017 15:00 Uhr

Destiny 2 wird unter anderem für das XP-Scaling-System kritisiert, durch das sich Fans betrogen fühlen. Destiny 2 wird unter anderem für das XP-Scaling-System kritisiert, durch das sich Fans betrogen fühlen.

Bungie will offenbar Schadensbegrenzung betreiben. Statt wie geplant den Livestream zur Curse of Osiris-Erweiterung zu Destiny 2 abzuhalten, soll es um das Feedback und die Kritik der Community gehen. Viele Fans beklagen sich vor allem über die fehlende Transparenz und die mangelhafte Kommunikation seitens Bungie. Der Entwickler verspricht, sich in einem Kommentar zum allgemeinen Status des Spiels sowie zu den Plänen für die Zukunft zu äußern.

Mehr:Destiny 2 - Fans beschweren sich über mangelnde Kommunikation seitens der Entwickler

Im offiziellen Forum heißt es:

"Morgen hatten wir geplant, den finalen Stream vor dem Launch von Curse of Osiris abzuhalten, um einige der Waffen und Rüstungen zu zeigen, die die Erweiterung beinhaltet. Stattdessen werden wir alle unsere Anstrengungen investieren, um einige Informationen von höherer Priorität über Destiny 2 zu liefern. "

"Ihr werdet von der Studio-Leitung ihre Einschätzung zu Destiny insgesamt hören, sie werden darüber sprechen, was unsere zukünftigen Ziele für das Spiel sind und ihr werdet auch erfahren, wie wir mit einigen Updates, die in den nächsten Wochen kommen, auf euer Feedback reagieren."

Link zum Twitter-Inhalt

Mehr:Destiny 2 - Bungie deaktiviert XP-Scaling-System nach Community-Kritik

Der Stream wurde komplett abgesagt und findet diese Woche gar nicht statt. Ob er bis zum Release von Curse of Osiris noch abgehalten wird, bleibt unklar. Allzu viel Zeit haben die Entwickler nicht mehr, der DLC soll am 5. Dezember erscheinen.

Da die Ankündigung bereits gestern veröffentlicht wurde, müsste der Kommentar eigentlich heute kommen. Wir sind gespannt, wie die Macher von Destiny 2 der Kritik begegnen und welche Änderungen geplant sind. Viele Fans hatten das offenbar zu ihren Ungunsten neigende XP-Scalingsystem angeprangert, zeigen sich aber auch angesichts des Endgame-Contents oder mit der Loot-Mechanik unzufrieden.

Mehr:Destiny 2 - Fans fühlen sich durch XP-Drosselung von Bungie betrogen

Glaubt ihr, Bungie schafft es, das Ruder rumzureißen und tatsächlich Transparenz zu liefern?

Destiny 2: Fluch des Osiris - Screenshots ansehen

Destiny 2: Curse of Osiris - Eröffnungssequenz gewährt erste Einblicke in die Erweiterung 2:50 Destiny 2: Curse of Osiris - Eröffnungssequenz gewährt erste Einblicke in die Erweiterung

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.