Diablo Immortal spielen: Ist mein Smartphone kompatibel? Anforderungen für iOS, Android und PC

Hier findet ihr alle Systemanforderungen, um das Actionspiel auf iOS, Android oder eurem PC zu spielen.

von Dennis Michel,
28.04.2022 16:16 Uhr

Am 02. Juni erscheint Diablo Immortal nicht nur für iOS- und Android-Geräte, sondern auch für den PC. Hier erfahrt ihr, mit welchen Smartphones, Tablets und PCs ihr das Hack&Slay spielen könnt.

Systemanforderungen für iOS und Android

Nachfolgend findet ihr die Mindestvoraussetzungen die benötigt werden, damit ihr Diablo Immortal problemlos auf Mobilgeräten spielen könnt. Dabei handelt es sich um die offiziellen Angaben von Blizzard.

Diese Android-Geräte sind kompatibel:

BetriebssystemAndroid 5.0
ProzessorSnapdragon 660 / Exynos 9611
GrafikAdreno 512 / Mali-G62 MP3
Arbeitsspeicher2 GB RAM

Diese iOS-Geräte sind kompatibel:

HardwareiPhone 6s
BetriebssystemiOS 11

Wie viel Speicherplatz wird benötigt? Laut App Store müsst ihr 3,1 GB herunterladen, zur Größe für Android-Geräte liegen aktuell noch keine offiziellen Daten vor.

Systemanforderungen für PC

Vor kurzem hat Blizzard angekündigt, dass Diablo Immortal auch für den PC erscheint. Zunächst war der Release nur für mobile Geräte angedacht. Nachfolgend findet ihr sowohl die Mindestvoraussetzungen, als auch die von Blizzard empfohlenen Specs für euren Windows-Rechner:

MinimumEmpfohlen
BetriebssystemWindows 7
Windows 8
Windows 10
Windows 11
ProzessorIntel Core i3
AMD FX-8100
Intel Core i5
AMD Ryzen 5
GrafikNVIDIA GeForce GTX 460
ATI Radeon HD 6850
Intel HD Graphics 530
GTX 770
RX 470
Arbeitsspeicher4 GB RAM8 GB RAM

Was ihr noch benötigt: Diablo Immortal setzt zum Spielen eine permanente Verbindung mit dem Internet voraus. Zudem benötigt ihr auf PC eine Bildschirmauflösung von mindestens 1920x1080.

Wie Diablo Immortal in Aktion aussieht, das zeigt euch der neuste Trailer:

Diablo Immortal: Neuer Trailer verrät das Release-Datum und kündigt eine PC-Version an 1:12 Diablo Immortal: Neuer Trailer verrät das Release-Datum und kündigt eine PC-Version an

Crossplay und Cross-Progression möglich

Wollt ihr Diablo Immortal sowohl auf Smartphone/Tablet, als auch auf eurem PC spielen, ist das dank Cross-Progression problemlos möglich, da ihr euren Spielstand übertragen könnt. Wie das im Detail funktioniert, können wir euch leider erst zum Release am 02. Juni verraten.

Dank Crossplay-Funktion könnt ihr auch mit euren Freund*innen spielen, wenn diese auf einer anderen Plattform als ihr unterwegs sind. Spielt ihr unterwegs in der Bahn auf eurem Smartphone, eure Freundin zuhause auf dem PC, ist das kein Problem.

Klage gegen Activision Blizzard: Aktuell ist gegen Call of Duty-Publisher Activision Blizzard eine Klage wegen Diskriminierung, sexuellen Übergriffen und schlechten Arbeitsbedingungen im Gange. Alle Infos zu den Vorwürfen von vor einigen Wochen findet ihr hier, alles zum neueren Skandal rund um CEO Bobby Kotick hier. Einen Kommentar von GamePro-Chefredakteurin Rae Grimm bezüglich unserer Berichterstattung zum Thema findet ihr hier.

Weitere wichtige Infos zu Diablo Immortal

Blizzard haben bereits einige Infos zum neuen Diablo bekanntgegeben, das laut Entwicklerteam seinen Vorgängern in nichts nachstehen und eine komplette Diablo-Erfahrung bieten soll. Mit welchen sechs Klassen ihr zum Release am 02. Juni in die Kämpfe gegen die Höllenbrut starten könnt, erfahrt ihr samt Empfehlungen im verlinkten Artikel.

Auch hat Blizzard bereits durchsickern lassen, mit welcher Spielzeit ihr rechnen könnt. Lasst euch hier von der recht geringen Netto-Dauer aber nicht irritieren. Blizzard spricht hier von der reinen Zeit, die ihr ohne Nebenaufgaben, Grind und Endgame-Content ausschließlich für die Story-Missionen benötigt.

Werdet ihr Diablo Immortal auf Smartphone/Tablet oder doch auf dem PC spielen?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.