Diablo Immortal: Alle 6 Klassen und ihre Start-Fähigkeiten

Diablo Immortal ist das neue Actionspiel von Blizzard für iOS und Android, das 2022 starten soll. Mit welchen Klassen, das erfahrt ihr hier.

von Dennis Michel,
13.04.2022 12:37 Uhr

Der Release von Diablo Immortal ist nicht mehr in weiter Ferne, schließlich soll das "bislang größte und ehrgeizigste" Spiel der Reihe noch 2022 auf iOS und Android an den Start gehen. Damit ihr euch vorab schon ein wenig mit den bislang zum Release bestätigten sechs Klassen vertraut machen könnt und wisst, was die Guten auf dem Kasten haben, findet ihr sie hier fein säuberlich aufgereiht im Artikel.

Alle Klassen von Diablo Immortal

Das Wichtigste zum Start eines jeden neuen Diablo ist natürlich die Wahl der Klasse – auch, wenn wir am Ende in mehreren Durchgängen meist mit allen das Spiel beenden. In Immortal habt ihr die Wahl aus einem wahlweise männlichen oder weiblichen Helden, der oder die zu Beginn mit jeweils drei Fähigkeiten ausgestattet ist:

Wechsel der Klasse nach Spielstart: Anders als noch in früheren Spielen der Reihe, könnt ihr auch während eines Durchgangs eure Klasse wechseln. Laut Blizzard wir nach dem Wechsel euer Paragon-Level übernommen und ihr erhaltet ein neues Set an Items, das zur jeweiligen Klasse passt. Wollt ihr mehr darüber wissen, schaut mal hier:

Mehr Infos zum Klassenwechsel in Immortal   2     0

Mehr zum Thema

Mehr Infos zum Klassenwechsel in Immortal

Barbar

Geeignet für: Der Barbar ist Diablo-typisch der Tank, der sich an vorderster Front samt Axt mitten ins Getümmel stürzt.

Fähigkeiten zum Start:

  • Hammer der Ahnen: Zerschmettert die Feinde direkt vor euch
  • Angeketteter Speer: Fügt Feinden Schaden zu und zieht sie an euch heran
  • Wirbelwind: Dreht euch und trefft alle Gegner im Umkreis der Attacke

Kreuzritter

Geeignet für: Im Gegensatz zum ungeschützten Barbaren stürzt ihr euch mit Buffs in den Nahkampf, seid ausgerüstet mit Schwert und Schild. Für alle die in der ersten Reihe kämpfen wollen, denen jedoch mehr Verteidigung lieb ist.

Fähigkeiten zum Start:

  • Beschwörung des Lichts: Buff, der alle Verbündeten in der Nähe beschützt
  • Beurteilung: Fügt Feinden Schaden zu und verlangsamt sie
  • Sich drehender Schild: Schleudert euren Schild auf Feinde und fügt Schaden zu

Dämonenjäger

Geeignet für: Mit dem Demon Hunter greift ihr aus der Ferne an und feuert gezielt aus zwei Armbrüsten auf eure Gegner. Für alle, die mehr Präzision wollen und aus sicherer Entfernung angreifen möchten.

Fähigkeiten zum Start:

  • Regen der Rache: Pfeilsalve, die mehrere Sekunden auf Feinde herabregnet
  • Gewagter Sprung: Mit einem Seil zieht ihr euch an einen nahegelegenen Ort und fügt auf dem Weg Gegnern Schaden zu
  • Rückstoßschuss: Ein Blitz, der Gegner verwundet und sie zurückstößt

Mönch

Geeignet für: Der Mönch ist die dritte Nahkampfklasse im Spiel, mit der ihr euch agil von Feind zu Feind bewegt. Für alle, denen der Barbar und der Kreuzritter zu behäbig sind.

Fähigkeiten zum Start:

  • Lichtwelle: AoE-Attacke, die Feinden in einem Bereich Schaden zufügt
  • Zyklonschlag: Wirbelwind, der Feinde heranzieht und dabei Schaden zufügt
  • Siebenseitiger Schlag: Springt schnell zwischen euren Feinden hin und her und landet sieben Treffer

Totenbeschwörer

Geeignet für: Ihr wollte die anstrengende Monsterjagd lieber fauligen Untoten überlassen und das Geschehen aus der Ferne beobachten, dann ist der Nekromant als Beschwörer-Klasse eine gute Wahl.

Fähigkeiten zum Start:

  • Golem: Beschwört einen Knochen-Golem der Schaden austeilt
  • Leichenexplosion: Lässt Leichen im Wirkunsbereich explodieren
  • Skelettmagier: Beschwört einen unbeweglichen Skelettmagier

Zauberer

Geeignet für: Im Nahkampf schwach, teilt ihr als Magier aus der Ferne ordentlich aus und schmeißt Feuerbälle auf die euch entgegenkommende Höllenbrut.

Fähigkeiten zum Start:

  • Meteor: Stürzt auf Feinde herab und verursacht großen Schaden
  • Teleport: So könnt ihr rasch die Position wechseln
  • Blitznova: Schießt Blitze in alle Richtungen rund um euren Helden

Folgen noch weitere Klassen für Diablo Immortal?

Aktuell haben Blizzard sechs Klassen zum Release des Spiels bestätigt. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass Serien-typisch noch eine weitere Klasse rund um die Veröffentlichung nachgereicht wird.

Welche könnte das sein? Wie die Kolleg*innen von Mein-MMO berichten, haben Dataminer eine weitere Klasse im Code des Spiels gefunden: Der Blutritter. Er soll mit Speer oder Lanze in den Nahkampf ziehen, Gegnern das Blut absaugen und sich zudem angriffslustige Fledermäuse an die Seite holen können. Bis zur offiziellen Bestätigung solltet ihr die Info jedoch noch mit Vorsicht genießen, da es sich auch um eine gestrichene Klasse handeln könnte.

Wie alle bestätigten Klassen in Bewegung aussehen, das seht ihr im neusten Trailer:

0:50

Weitere aktuelle News zum Spiel:

Klage gegen Activision Blizzard: Aktuell ist gegen Call of Duty-Publisher Activision Blizzard eine Klage wegen Diskriminierung, sexuellen Übergriffen und schlechten Arbeitsbedingungen im Gange. Alle Infos zu den Vorwürfen von vor einigen Wochen findet ihr hier, alles zum neueren Skandal rund um CEO Bobby Kotick hier. Einen Kommentar von GamePro-Chefredakteurin Rae Grimm bezüglich unserer Berichterstattung zum Thema findet ihr hier.

Infos zur Spielzeit von Diablo Immortal

In einem Interview haben Blizzard über die Spielzeit des Mobile-Hack&Slays gesprochen und bestätigt, dass wir für das reine Spielen der Story-Quests unter zehn Stunden brauchen werden.

Aber! Da der Fortschritt bzw. der Wechsel der Gebiete jedoch an Levelanforderungen geknüpft ist, wird uns das Spiel noch länger beschäftigen. Warum es laut einem Gedankenspiel aus der Diablo-Community Stand jetzt aber auch bis zu 42 Jahren dauern könnte, bis wir unseren Charakter optimiert haben, das lest ihr in unserem Artikel zur Spielzeit von Diablo Immortal.

Mit welcher Klasse werdet ihr ins Spiel starten und was sagt ihr zur Möglichkeit die Klasse im Durchgang zu wechseln?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.