Die Sims 4: Gameplay-Trailer zeigt, was alles im Star Wars-DLC steckt

Die Sims 4 bekommt mit Journey to Batuu eine Star Wars-Erweiterung, in der ihr Droiden basteln und die dunkle Seite der Macht wählen könnt.

von David Molke,
02.09.2020 11:37 Uhr

Die Sims 4: Der Star Wars DLC lässt eure Sims das Lichtschwert schwingen und Missionen für eine von drei Fraktionen erfüllen. Die Sims 4: Der Star Wars DLC lässt eure Sims das Lichtschwert schwingen und Missionen für eine von drei Fraktionen erfüllen.

Das nächste Erweiterungspaket für Die Sims 4 dreht sich um Star Wars und heißt Reise nach Batuu. Der DLC wurde im Rahmen der gamescom-Opening Night Live angekündigt, jetzt gibt es auch einen ersten ausführlicheren Trailer. Der verschafft uns einen guten Überblick über die Inhalte und geht ins Detail. Besonders interessant: Wir können nicht nur einen eigenen Droiden und ein Lichtschwert haben, sondern auch für eine von drei Gruppierungen arbeiten.

Die Star Wars-Erweiterung zu Sims 4 geht eigene, neue Wege

Wird Sims zum RPG? Es sieht ein bisschen danach aus: Was der neue Gameplay-Trailer zur Die Sims 4-Erweiterung hier zeigt, erinnert tatsächlich an einige grundlegende Rollenspiel-Mechaniken. Aber auch wenn wir eine Star Wars-Story spielen und Aufträge erledigen müssen, bleibt Die Sims 4 natürlich immer noch ein Sims-Spiel.

Was ist neu? In Reise nach Batuu verschlägt es unsere Sims in eine weit entfernte Galaxie vor langer langer Zeit aka das Star Wars-Universum. Darin spielt sich eine Story ab, in der wir unter anderem auf Rey und Kylo Ren treffen, wir können aber auch noch anderen Star Wars-Charakteren begegnen.

Die Sims 4: Der Star Wars-DLC Reise nach Batuu im Gameplay-Trailer 3:47 Die Sims 4: Der Star Wars-DLC Reise nach Batuu im Gameplay-Trailer

Das gibt es zu tun:

  • Einen eigenen niedlichen Droiden basteln
  • Ein eigenes Lichtschwert zusammenbauen
  • Eine von 3 Seiten wählen:
    Rebellen, Imperium oder Schurken
  • Rufpunkte sammeln und Missionen erfüllen
  • Wir können wohl sogar Raumschiffe fliegen
  • Droiden, Deko und Rezepte können ins normale Sim-Leben mit zurückgenommen werden

Das klingt alles in allem zumindest abwechslungsreich und neu. Jetzt wissen wir auch endlich etwas genauer, was uns da erwartet. Bei einigen Fans kommt das Erweiterungspaket aber offensichtlich nach wie vor nicht besonders gut an. Das war nach der Ankündigung schon so und spiegelt sich jetzt auch in den Kommentaren wieder.

Wie findet ihr das, was vom neuen Star Wars-DLC für Die Sims 4 bisher zu sehen war? Freut ihr euch drauf oder hättet ihr auch lieber etwas anderes gehabt? Was wünscht ihr euch von einer Star Wars-Erweiterung für Die Sims?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.