GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Disco Elysium: The Final Cut im Test - Das RPG-Wunder ist auf deutsch noch besser

In einer erweiterten Version gibt es Disco Elysium jetzt auch auf PS4 und PS5. Viele Neuerungen machen das RPG sogar besser als das Original.

von Hannes Rossow,
09.04.2021 14:00 Uhr

Disco Elysium: The Final Cut bringt den Überraschungshit nicht nur auf die Konsolen, sondern hat auch eine deutsche Übersetzung dabei. Disco Elysium: The Final Cut bringt den Überraschungshit nicht nur auf die Konsolen, sondern hat auch eine deutsche Übersetzung dabei.

Es gibt Meisterwerke, die lassen sich schon aus der Entfernung erkennen. Blockbuster-Titel, die bereits Monate vor dem Release glaubhaft klar machen können: Ich werde etwas ganz Besonderes! Und dann gibt es Spiele wie Disco Elysium, das nur Wenige vorab auf dem Schirm hatten, das urplötzlich die Launch-Tür eintritt und verkündet: Ich werde euer Spiel des Jahres! Dank der The Final Cut-Edition von Disco Elysium, gibt es dieses brachiale Selbstbewusstsein nach der PC-Fassung jetzt auch auf PS4 und PS5 zu erleben (die Switch- und Xbox-Versionen folgen im Laufe des Jahres).

Superstar-Detektiv mit Gedächtnisverlust

Ok, was war Disco Elysium noch gleich? Disco Elysium ist ein storybasiertes Rollenspiel von ZA/UM, einem jungen Entwicklerstudio aus Estland. Obwohl es durchaus Erfahrungspunkte gibt, wir Ausrüstung anlegen und Fertigkeitspunkte auf Attribute verteilen können - die klassischen RPG-Elemente eben - kommt das eigenwillige Detektiv-Abenteuer komplett ohne Kämpfe aus. Es wird nur geredet, extrem viel geredet sogar. Aber das, was in Disco Elysium so alles geredet wird, ist packend, unterhaltsam, schräg, nachdenklich und teilweise komplett abgedreht. Kurzum: Disco Elysium ist sehr gut.

Was bietet die "The Final Cut"-Edition?
Im Grunde handelt es sich bei dem Re-Release von Disco Elysium um eine erweiterte Version des Originals. Vier "Political Vision"-Quests, die zunächst gestrichen wurden, sind hier doch noch eingebaut. Zudem wurden jetzt fast alle Dialoge des Spiels vertont, was etwa 1,2 Millionen gesprochene Worte umfasst. Außerdem sind mehrere Übersetzungen der Texte verfügbar, unter anderem auch deutsch, französisch und portugisisch. Die PS4- und PS5-Versionen haben außerdem natürlich eine Controller-Steuerung bekommen. Und wer sich um die Textgröße sorgt: Die Einstellungen sorgen da für angenehme Lesbarkeit.

Kleiner Disclaimer: Auch wenn ich persönlich nach den ersten Patches auf keine Probleme mehr gestoßen bin, scheinen die PlayStation-Releases von Disco Elysium weiterhin unter technischen Schwierigkeiten zu leiden. Auf der offiziellen Homepage beschreiben die Entwickler die Bugs und versprechen baldige Besserung. Haltet also Ausschau nach weiteren Updates.

Der Protagonist in Disco Elysium leidet unter Amnesie und hat wirklich ALLES vergessen. Der Protagonist in Disco Elysium leidet unter Amnesie und hat wirklich ALLES vergessen.

Wir schlüpfen in die Rolle eines anfangs namenlosen Mannes, der nach einer durchfeierten Nacht (mit mehr als nur Alkohol) halbnackt in einem komplett verwüsteten Hotelzimmer aufwacht. Gleich zu Beginn macht uns das Spiel klar: Wir haben unser Gedächtnis verloren. Wir wissen weder wer wir sind, wo wir sind oder was wir hier tun sollen. Und selbst banalste Konzepte wie Währung, die aktuelle Regierung, die Geschichte des eigenen Landes oder Polizeiarbeit - wie aus dem Gedächtnis gelöscht. Spieler:innen wissen genauso wenig über die Welt von Disco Elysium wie der heruntergekommene Protagonist selbst.

Ein paar grundlegende Dinge gibt uns das Spiel zu Beginn aber dann doch an die Hand. Wir sind in einem Hafenviertel einer großen Stadt und sollen als Polizist einen Lynchmord untersuchen. Tatsächlich haben wir das vor unserem Absturz sogar drei Tage lang probiert, offensichtlich aber keine Fortschritte gemacht. Wir waren einfach zu abgelenkt von Bier, Schnaps, Drogen, Depressionen und unserem eigenen, aufgeblasenen Ego. Wir kennen niemanden, aber fast alle kennen uns. Und niemand kann uns leiden, aus gutem Grund.

Es wird gequasselt, nicht gekämpft

Disco Elysium steht in der Tradition großer, komplexer PC-Rollenspiele wie Planescape Torment oder Baldur's Gate. Aus der Vogelperspektive heraus erkunden wir die Open World-artige Stadt Revachol, treffen zahlreiche NPCs und löchern sie mit Fragen, um Hinweise darauf zu erhalten, was wir als nächstes tun sollten. Wo in Planescape Torment aber auch immer mal wieder gekämpft wird, finden Herausforderungen und Konflikte in Disco Elysium nur in den dank Final Cut voll vertonten Dialogen statt. Je nachdem welche Fähigkeiten wir ausbauen, können wir andere Fragen stellen oder bestimmte Aktionen erfolgreich durchführen.

Kleider machen Leute und wirken sich auch auf unsere Psyche sowie Fertigkeiten aus. Kleider machen Leute und wirken sich auch auf unsere Psyche sowie Fertigkeiten aus.

Ein Beispiel dafür: Im Hinterhof des Hotels, in dem wir aufwachen, wurde das Mordopfer unseres Falles an einem Baum aufgehängt. Einer der wichtigsten Aufgaben zu Beginn ist es, die Leiche vom Baum zu holen und genauer zu untersuchen. Das ist aber leichter gesagt als getan. Zum einen braucht es bestimmte Gegenstände, um das Industrieseil zu kappen. zum anderen ist der Verwesungsgeruch so intensiv, dass es einen starken Willen erfordert, die Leiche inspizieren zu können, ohne sich dabei zu übergeben.

Endlich auch auf Deutsch: Eine gelungene Übersetzung
Zum PC-Release Ende 2019 war Disco Elysium nur auf englisch spielbar, was die vielschichtigen und ausgeschmückten Dialoge schwer verständlich machte. Zudem wurden viele politische Begrifflichkeiten und Konzepte besprochen - Fachjargon sozusagen. Selbst gutes Schulenglisch kam hier schnell an seine Grenzen. Die deutsche Übersetzung (nur Texte, es gibt keine deutsche Synchro) behebt viele dieser Sprachhürden. Die abwechslungsreiche Tonalität ist dem Original ebenbürtig und steckt ebenso voller Sprachwitz. Hier und da können manche Formulierungen holprig wirken, doch Disco Elysium mit einer kompetenten, deutschen Übersetzung spielen zu können, ist eine tolle Angelegenheit.

Immer wieder gibt es Aktionen innerhalb von Gesprächen, die uns mit einer prozentualen Wahrscheinlichkeit anzeigen, wie erfolgreich wir hier voraussichtlich sind. Die richtige Kleidung (z.B. Gummihandschuhe, die unsere Mechanik steigern), erlangte Überzeugungen sowie Ideen und die Verbesserung von Fertigkeiten erhöhen die Wahrscheinlichkeiten. Aber selbst ein unmöglich scheinendes Unterfangen (5 Prozent oder weniger) kann mit etwas Glück klappen. Wenn nicht, dann wird es meist entweder peinlich, witzig oder erst so richtig interessant.

Das Attributsystem setzt auf abstrakte Fähigkeiten, die sich in allen Lebenslagen äußern. Das Attributsystem setzt auf abstrakte Fähigkeiten, die sich in allen Lebenslagen äußern.

Die eigene Psyche als Talentbaum

Wer bei Fertigkeiten aber jetzt an Stärke, Geschicklichkeit und Co. denkt, ist schief gewickelt. Disco Elysium ist ein sehr abstraktes Spiel, voller Metaphern, Politik, sozial-gesellschaftlichen Kommentaren und einem chaotischen Innenleben der Hauptfigur. Und dementsprechend sehen auch die Attribute aus. Investieren wir nun in unsere Schauspielkunst, um Leuten etwas vormachen zu können? Oder können wir etwas mehr Elektrochemie vertragen, damit wir noch zügelloser werden? Vielleicht braucht es aber auch mehr visuelles Kalkül, das uns die Welt in ihren Zahlen und mit mathematischer Genauigkeit sehen lässt.

Wenn wir das Spiel starten, können wir zwar aus unterschiedlichen Klassen wählen und jedes einzelne Attribut hat seinen Zweck, aber Skills werden nicht ausgebaut, um besser zu werden. Wir passen den Hauptcharakter vielmehr an, um die Geschichte und die Welt von Disco Elysium mit anderen Augen sehen zu können. Es gibt mehr Dialoge und andere Hintergrundinfos. Zwar können wir theoretisch in spezifischen Situationen auch sterben und damit "scheitern", es gibt allerdings immer einen Weg, wie wir vorankommen können. Ganz egal, was unsere besten Attribute sind.

Wenn die Stimmen im Kopf zu Freunden werden

Mit unserem Partner Kim Katsuragi haben wir zwar einen NPC-Begleiter dabei, der sich auch an Gesprächen beteiligt und wichtige Infos liefert, die echte RPG-Party von Disco Elysium steckt aber in unserem Kopf. Mal ist es das Gewissen, mal unsere Vorstellungskraft, manchmal aber auch einfach unsere grottenhässliche Krawatte, die mit uns redet und unsere Gespräche kommentiert. Oft bekommen wir dadurch wichtige Hinweise, etwa eine durchschaute Lüge, genauso oft trägt das lautstarke wie farbenprächtige Innenleben zur Atmosphäre dabei. Wie gesagt: Es wird sehr viel geredet in Disco Elysium.

Die Dialoge springen ständig zwischen Banalität, Philosophie und Politik hin und her. Die Dialoge springen ständig zwischen Banalität, Philosophie und Politik hin und her.

Und das ist vielleicht auch der größte Kritikpunkt, den sich das Spiel gefallen lassen muss. Die unzähligen Gespräche können ziemlich ausufern, sowohl in der bloßen Masse an gesprochenen Worten als auch in der Menge an Antwortmöglichkeiten. Die Dialogbäume sind extrem verästelt und es ist nicht selten, dass sich ein Gefühl der Überforderung einstellen kann. Gerade wenn ihr es ohnehin nicht mögt, dass in Spielen viel geplappert wird, könnte das ermüdend werden - auch wenn die Dialoge durch die Bank gut geschrieben und kurzweilig sind.

Die deutsche Übersetzung macht das allerdings leichter. Im englischen Original, das ebenso auf eine ausschweifende und blumige Sprache gesetzt hat, waren gute bis sehr gute Fremdsprachenkenntnisse notwendig, um der Geschichte überhaupt folgen zu können. Damals gingen viele unterschwellige Bedeutungen und Wortspielereien an deutschsprachigen Spieler:innen vorbei, die wir jetzt aber umso mehr zu schätzen wissen können. Wenn ihr also etwas Geduld habt, dann freut euch auf eine Story, die vielleicht sogar das Beste ist, was mir je in Videospielen unterkam.

Auch auf Konsole ein Meisterwerk

Die Grafik von Disco Elysium: The Final Cut ist zwar keine High-End-Optik, aber das stilvolle Art Design sorgt für die richtige Stimmung. Die ausgewaschenen Farben und gemalten Hintergründe, die an Aquarelle erinnern, sind definitiv ein Hingucker. Dasselbe gilt für den tollen Soundtrack des Spiels. Der agiert eher im Hintergrund und drängt sich nicht mit wilden Kompositionen auf. Ein entspannender, zurückhaltender Klang, der aber dennoch perfekt zu den jeweiligen Momenten von Disco Elysium passt.

Die Open World von Disco Elysium ist klein gehalten und manche Abschnitte schalten wir erst im Spielverlauf frei. Die Open World von Disco Elysium ist klein gehalten und manche Abschnitte schalten wir erst im Spielverlauf frei.

Mit der Konsolenumsetzung wurde auch die Maus-und-Tastatur-Steuerung des Spiels auf Controller umgemünzt. Im Großen und Ganzen funktioniert das sehr gut und es ist eigentlich sogar angenehmer, direkt durch die Welt laufen zu können, statt auf den Zielort zu klicken und der Figur beim Wandern zuzuschauen. Allerdings wird es auch etwas fummelig, wenn mehrere Personen und Gegenstände in der Nähe sind, mit denen wir interagieren können. Dann müssen wir mit dem Analogstick etwas unbeholfen drehen und wenden, bis endlich das Element angezeigt wird, das wir haben wollen.

Disco Elysium war schon 2019 ein großartiges RPG. Die deutsche Übersetzung und die neuen Inhalte machen es aber noch einmal ein Stückchen besser. Es gibt kaum Dinge, die ich dem Spiel außer nichtigen Kleinigkeiten ankreiden würde. Wenn überhaupt müsst ihr euch nur die Frage stellen, ob ihr knapp 30 Stunden lang seltsamen, rührseligen und aberwitzigen Gesprächen lauschen wollt. Wenn ja, dann bekommt ihr hier ein Rollenspiel geboten, das ihr vielleicht ebenfalls in eure Top-5-Spiele-aller-Zeiten aufnehmen werden. Ich habe es auf jeden Fall gemacht.

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (37)

Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.