Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Doraemon: Story of Seasons im Test - Das beste “Harvest Moon” seit Jahren

Fazit der Redaktion

Hannes Rossow
@Treibhauskonfekt

Doraemon: Story of Seasons gibt mir genau das, was ich mit in den letzten Jahren von einem Harvest Moon-Spiel erhofft habe. Der wunderschöne Look verpasst dem Farmleben eine Frischzellenkur und der neue Storyansatz ist eine willkommene Abwechslung von der täglichen To-Do-Liste. Das perfekte Spiel also, um sich mental zurückzulehnen, ohne den brennenden Gedanken im Hinterkopf, besser werden zu müssen.

Das Doraemon-Crossover ist über weite Strecken sehr niedlich eingebaut und zeichnet eine fantasievolle Geschichte. Allerdings ist die Kinderperspektive, die wir hier einnehmen, manchmal etwas zu präsent und selbst die einfachsten und simpelsten Dinge werden erklärt. Auch ein Viertklässler weiß, wie er Blumen gießen muss. Aber abseits davon kann ich Doraemon: Story of Seasons nur jeden Harvest Moon-Fan ans Herz legen.

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.