Dragon Ball: Project Z - Neues Action-RPG könnte Fan-Wünsche endlich erfüllen

Das nächste große Dragon Ball-Spiel wird ein Action-Rollenspiel. Doch was wirklich hinter Dragon Ball Game: Project Z steckt, erfahren wir erst Ende Januar.

von Hannes Rossow,
16.01.2019 10:42 Uhr

Was versteckt sich hinter Dragon Ball Game: Project Z? Was versteckt sich hinter Dragon Ball Game: Project Z?

In den letzten Wochen hatten sich die Gerüchte gehäuft, Bandai Namco könne an einem neuen Dragon Ball-Spiel arbeiten. Der aktuelle Dragon Ball Game-Showcase musste allerdings ohne eine Ankündigung auskommen. Die wurde jetzt aber verspätet nachgeliefert und Bandai Namco enthüllte Dragon Ball Game: Project Z auf Twitter.

Dragon Ball FighterZ
Season 2 bestätigt, neue DLC-Kämpfer im Anmarsch?

Neues Dragon Ball-Spiel wird Ende Januar enthüllt

Keine Details bekannt: Über das Spiel wissen wir allerdings so gut wie gar nichts, denn außer einem Tweet mit dem Schriftzug des Titels, gibt es bisher keine weiteren Informationen. Einzig das Genre ist klar definiert:

Das nächste Dragon Ball-Spiel soll ein Action-RPG werden.

Bald wissen wir aber mehr. Weitere Informationen zu Project Z erhalten wir nämlich im Rahmen der Dragon Ball FighterZ World Tour Finals, die vom 26. bis zum 27. Januar abgehalten werden. Schon während des Showcase hieß es, dass es dort "große Dragon Ball-News" geben wird.

Wird Project Z ein Open World-Action-RPG?

Mit One Piece: World Seeker hat Bandai Namco bereits ein erfolgreiches Anime-Franchise von den einen Fighting Game-Fesseln befreit und in ein Open World-Spiel mit RPG-Elementen verpackt. Jetzt keimt bei vielen Fans die Hoffnung auf, auch hinter Project Z könne ein Open World-Action-RPG im Dragon Ball Universum stecken.

Es ist allerdings seltsam, dass Dragon Ball Game: Project Z im Rahmen eines eSport-Turniers enthüllt werden soll. Dies könnte auch auf mögliche Multiplayer-Funktionen hindeuten.

Mögliche Plattformen oder gar ein Releasezeitraum von Dragon Ball Game: Project Z sind nicht bekannt.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen