Dragon Ball Super: Broly - Kritiker loben "großartige Oldschool-Action"

Die Weltpremiere des neuen Kinofilms Dragon Ball Super: Broly sorgt für die ersten begeisterten Stimmen.

von David Molke,
20.11.2018 14:00 Uhr

Im Dragon Ball Super-Kinofilm dreht Broly offenbar ordentlich auf.Im Dragon Ball Super-Kinofilm dreht Broly offenbar ordentlich auf.

Dragon Ball Super: Broly läuft noch dieses Jahr in den japanischen Kinos. Die als großes Event gefeierte Weltpremiere fand allerdings jetzt schon statt.

Diejenigen, die den neuen Dragon Ball-Film schon sehen konnten, zeigen sich begeistert.

"Zwei Daumen hoch" für Dragon Ball Super: Broly

Das Event habe zwar unter einigen Schwierigkeiten gelitten, aber Sora News 24 aka Rocket News 24 loben den Film in ihrem Review in den höchsten Tönen.

Der Film sei "kurz gesagt großartig" und habe sämtliche Erwartungen erfüllt. Wie erwartet spielt er nach dem Turnier der Macht, entführt die Zuschauer aber auch 40 Jahre in die Vergangenheit.

Die vielen Erklärungen und Ausflüge in die Geschichte der Saiyajin mache das Ganze zu einem sehr "befriedigenden" Erlebnis. Darüber hinaus sei der Film sowohl berührend als auch witzig.

Dragon Ball Super: Broly zeigt auch Son Gokus Eltern.Dragon Ball Super: Broly zeigt auch Son Gokus Eltern.

Dragon Ball Super
So geht es nach dem Film und der Serie weiter

Besonderes Lob für Animation & Kämpfe

Besonders aufgefallen sei allerdings der Animations-Stil, der sich angenehm abgehoben habe:

"Das Artwork im Film hat einen warmen, 'Handarbeits'-Look, eine willkommene Abwechslung zum typischerweise digitalisierten und überwältigend präzisen Stil von heutigen Animes."

"Aber mehr als alles andere machen die Kampfszenen zwischen dem legendärsten Saiyajin Broly und Son Goku und Vegeta den Film zu etwas Besonderem."

"Und wir meinen es auch wirklich so, wenn wir sagen, dass das Kämpfen episch ist! Es ist gute, alte Oldschool-Kampf-Action im Extrem, und es gibt auch noch viel davon."

"Wir denken, die Fans werden nicht enttäuscht sein."

Dragon Ball Super: Broly - Finaler Trailer zeigt Vegetas rothaarige Form 1:19 Dragon Ball Super: Broly - Finaler Trailer zeigt Vegetas rothaarige Form

Einziges Mini-Manko: Zu wenig Piccolo

Außer Son Goku und Vegeta gibt es wohl nur sehr wenig von den klassischen Dragon Ball-Charakteren zu sehen.

Es sei insgesamt zwar ein "back to the basics"-Gefühl vorhanden und insgesamt stelle das kein großes Problem dar. Aber mehr Piccolo hätte der Film offenbar dennoch vertragen können.

In Japan startet Dragon Ball Super: Broly im Dezember in den Kinos, in den USA läuft er am 16. Januar in ausgewählten Lichtspielhäusern an.

Ob und wenn ja, wann der Film auch in Deutschland einen Kinostart bekommt, steht noch nicht fest.

Würdet ihr euch den neuen Dragon Ball-Film im Kino anschauen?

Dragon Ball FighterZ - Screenshots ansehen

Dragon Ball FighterZ - Launch-Trailer zu Vegito (SSGSS) und Fused Zamasu 1:15 Dragon Ball FighterZ - Launch-Trailer zu Vegito (SSGSS) und Fused Zamasu


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen