Dragon Ball Z: Kakarot erklärt angeblich, wieso Gohan zum SSJ2 wurde

Das kommende RPG Dragon Ball Z: Kakarot soll Licht ins Dunkel bringen. Offenbar erfahren wir auch zu einer der berühmtesten Szenen aus dem Manga beziehungsweise Anime neue Details und Hintergründe.

von David Molke,
30.08.2019 11:29 Uhr

In Dragon Ball Z: Kakarot erleben wir wohl auch die Szene, in der sich Gohan zum Super Saiyajin 2 verwandelt, aber nicht nur. In Dragon Ball Z: Kakarot erleben wir wohl auch die Szene, in der sich Gohan zum Super Saiyajin 2 verwandelt, aber nicht nur.

Dragon Ball Z: Kakarot liefert Fan-Service par excellence. Das RPG zum Manga und Anime lässt uns die epischen Kämpfe der Cell- (und wahrscheinlich auch der Buu-)Saga nachspielen und sogar die Führerscheinprüfung machen. Aber auch so legendär tragische Momente wie Son Gohans Verwandlung in einen Super Saiyajin der zweiten Stufe kommen zur Geltung. Angeblich erfahren wir sogar neue, bisher unbekannte Details.

DBZ: Kakarot verrät angeblich neue Details zu der legendären SSJ2-Szene

Darum geht's: Son Gohan erreicht zum ersten Mal die SSJ2-Transformationsstufe, nachdem C16 aka Android 16 von Cell getötet wurde. Die beiden verbindet allerdings nicht gerade die tiefste Freundschaft, im Gegenteil. Es blieb bisher immer ein bisschen rätselhaft, wieso ausgerechnet das Ableben von C16 bei Son Gohan das Fass zum Überlaufen brachte.

Die Szene ist legendär: Son Gohan kann durch seine Wut und Trauer völlig neue Kraftreserven anzapfen und sich endlich in seine viel stärkere Super Saiyajin 2-Version verwandeln. Er tut das mit Tränen in den Augen und bietet Cell im Anschluss die Stirn.

Dragon Ball Z: Kakarot liefert Hintergründe? Der Übersetzer, Fan-Community-Kurator und Dragon Ball-Nerd Ken Xyro weiß offenbar mehr. Ihm zufolge erwartet uns im kommenden DBZ: Kakarot-Spiel eine Antwort auf die Frage, wieso genau sich Son Gohan in den Super Saiyajin 2 verwandeln konnte.

"Sie werden tiefer gehen und Son Gohans Gefühle erkunden und wieso er diese Wut gefühlt hat, als C16 zerstört wurde."

Dragon Ball Z Kakarot:
RPG schön & gut, aber ich mache mir Sorgen

Es bleibt leider etwas unklar, woher Ken Xyro diese vermeintlichen Insider-Informationen hat. Er twittert im Anschluss daran allerdings noch einige andere vielsagende Dinge: Es sei ein Vergnügen gewesen, "das alles zu lesen" und wir sollten uns darauf vorbereiten, Tränen zu vergießen. Auch von einigen Neben-Quests ist die Rede.

Darf's noch mehr sein? Hier könnt ihr euch neue Bilder zu Dragon Ball Z: Kakarot anschauen, die erstmals Trunks in Aktion zeigen. Außerdem führt das kommende RPG auch noch Bonyu, das Ex-Mitglied der Ginyu-Force ein: Einen neuen Charakter!

Freut ihr euch auf Dragon Ball Z: Kakarot? Was glaubt ihr, wieso genau sich Gohan zum SSJ2 verwandeln konnte?

Dragon Ball Z: Kakarot - Screenshots ansehen

Dragon Ball Z: Kakarot-Trailer zeigt Cell-Saga & spielbaren Son Gohan 2:18 Dragon Ball Z: Kakarot-Trailer zeigt Cell-Saga & spielbaren Son Gohan


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen