Dying Light 2-Fans haben nach Leak wieder Hoffnung auf baldigen Release

Neben einer limitierten Sammlerfigur und einer Taschenlampe mit UV-Licht sind in die Collector’s Edition zu Dying Light 2 coole Inhalte vorhanden.

von Jasmin Beverungen,
25.01.2021 11:30 Uhr

Handelt es sich hierbei um einen Leak oder einen Fake? Handelt es sich hierbei um einen Leak oder einen Fake?

Seit der Ankündigung auf der E3 2018 warten Fans sehnsüchtig auf den Release von Dying Light 2, der erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. So sind Spieler*innen über jedes Lebenszeichen des Spiels froh. Ein vermeintlicher Leak zu Dying Light 2 zeigt nun, wie die Collector's Edition vermutlich aussehen könnte.

Sammlerfigur, UV-Taschenlampe und mehr

Ein tschechischer Händler veröffentlichte wohl unbedacht ein Bild zur Collector's Edition zu Dying Light 2. Das Bild wurde in der Zwischenzeit von der Seite heruntergenommen, doch das Internet vergisst nicht und so können Fans die Inhalte der umfangreichen Edition auf Resetera bewundern. Ob es sich dabei um einen Fake oder Leak handelt, bleibt unklar.

Was bietet die Collector's Edition für Inhalte? Besonders Sammler von Figuren können sich über die vollgepackte Edition freuen. Falls der Leak des tschechischen Händlers stimmt, so erwarten uns folgende Inhalte in der Collector's Edition:

Könnte das die Collector's Edition zu Dying Light 2 sein? Könnte das die Collector's Edition zu Dying Light 2 sein?

  • das Grundspiel zu Dying Light 2
  • ein Steelbook mit Zombiemotiv
  • eine limitierte Sammlerfigur
  • UV-Sticker
  • eine UV-Taschenlampe
  • ein Artbook
  • eine Karte mit geheimen Orten im Spiel

Wie teuer wird die Edition? Zwar wurde die Collector's Edition bereits von der Produktseite entfernt, doch ein User auf Reddit gibt an, dass die Edition mit einem Preis von 210 Euro versehen wurde.

Link zum Reddit-Inhalt

Dying Light 2 auf unbestimmte Zeit verschoben

Ob es sich dabei wirklich um die Collector's Edition zu Dying Light 2 handelt oder ob uns andere Inhalte erwarten werden, werden wir wohl erst in Zukunft erfahren, wenn der Release von Dying Light 2 näherkommen sollte.

Unbestimmter Release: Ursprünglich sollte Dying Light 2 bereits im Frühjahr 2020 erscheinen, doch das Zombie-Open-World-Spiel wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Als Grund dafür nannte Entwickler Techland, dass man noch mehr Zeit benötige, um die eigene Vision vom Spiel zu verwirklichen.

Als zwischenzeitlich ein Narrative Designer das Entwicklerteam verließ, vermuteten Fans bereits das Schlimmste. Doch Techland gab nun Entwarnung und teilte über Twitter mit, dass uns schon bald aufregende Neuigkeiten zu Dying Light 2 erwarten werden:

Dying Light 2 - Bald soll es endlich Neuigkeiten zum Spiel geben   8     2

Mehr zum Thema

Dying Light 2 - Bald soll es endlich Neuigkeiten zum Spiel geben

Somit könnte die geleakte Collector's Edition ein Vorbote der Informationen sein, die uns zu Dying Light 2 erwarten werden. Der Titel wird voraussichtlich für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen.

Sagt euch die vermeintlich geleakte Collector's Edition zu und wann rechnet ihr mit einem Release des Spiels?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.