Dying Light 2: Frank retten oder nicht? So wirkt sich eure Entscheidung aus

Techland macht es uns mit den Entscheidungen im Dying Light 2 nicht einfach. Vor allem wenn unter Zeitdruck das Schicksal eines Freundes auf dem Spiel steht.

von Stephan Zielke,
16.02.2022 17:00 Uhr

Was genau geschieht mit Frank, wenn ihr ihn zurücklasst oder helft? Was genau geschieht mit Frank, wenn ihr ihn zurücklasst oder helft?

Spoilerwarnung: Dieser Artikel enthält Spoiler zu den letzten Missionen des Spiels

Dying Light 2 kann schon manchmal gemein sein. Denn ihr müsst nicht nur schwerwiegende Entscheidungen treffen, sondern oft sitzt euch auch noch zusätzlich ein fieser Timer im Nacken. Zeitdruck ist jedoch keine gute Voraussetzung, wenn es um Leben oder Tod geht. Besonders im Fall von Frank, den ihr braucht, um das (unserer Meinung nach) beste Ende freizuschalten. Es gibt zwei Stellen im Spiel, die über sein Schicksal entscheiden.

Entscheidung 1: Wer bekommt den Funkturm?

Die erste Entscheidung begegnet euch während der Quest Die Übertragung. Dort legt ihr fest, wer die Kontrolle über den Funkturm in der Mitte der Stadt bekommt. Entscheidet ihr euch hier nicht für Frank, dann stirbt dieser auf jeden Fall und es kommt gar nicht zur nächsten Entscheidung.

Ihr erreicht auf jeden Fall den Truck. Diese Entscheidung ist eine Falle. Ihr erreicht auf jeden Fall den Truck. Diese Entscheidung ist eine Falle.

Entscheidung 2: LKW verfolgen oder Frank helfen?

Die zweite Stelle, an der ihr Frank retten müsst, sofern es bis dahin überlebt hat, ist während der Quest Der Durchbruch. Frank wird von einem Giftpfeil getroffen und liegt im sterben. Ihr entscheidet dann, ob ihr die Mörder verfolgt oder bei Frank bleiben wollt. 

Soll Frank überleben, dann bleibt bei ihm! Ihr erhaltet eine zusätzliche Aufgabe, bei der ihr zu der Kräuterfrau Margaret eilen müsst, die ihr vielleicht schon aus der Aitor Quest kennt. Sie weist euch den Weg zu den passenden Heilpflanzen. Besorgt diese in der Nähe und rennt so schnell wie möglich zu Frank zurück. Kommt ihr nicht rechtzeitig, stirbt er allerdings. Was den LKW betrifft, den könnt ihr nach der Rettungsaktion trotzdem verfolgen.

Erreicht ihr Frank rechtzeitig, kann Lawan ihm das Gegengift verabreichen. Erreicht ihr Frank rechtzeitig, kann Lawan ihm das Gegengift verabreichen.

Lasst ihr Frank aber zurück und verfolgt stattdessen den LKW, stirbt er ganz sicher. Für euren Fortschritt macht die Entscheidung also keinerlei Unterschied, aber für das Ende hat dies große Auswirkungen, wie ihr auch hier nachlesen könnt:

Dying Light 2: Alle Enden für Aiden, Lawan und Villedor   2     0

Mehr zum Thema

Dying Light 2: Alle Enden für Aiden, Lawan und Villedor

Wie ihr mit Lawan umgeht und was ihr bei Margaret über das Gift herausgefunden habt, hat übrigens kleinere Auswirkungen auf die folgenden Szenen und wie ihr dem Anführer der Ausgestoßenen gegenübertretet.

Hat Frank bei euch überlebt? Oder habt ihr euch auf die Seite der Peacekeeper geschlagen?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.