Dying Light 2-Leak zeigte die ersten 10 Minuten des Zombie-Spiels

In dem Ausschnitt der chinesischen Version bekamen wir einige sprunghafte Spezial-Zombies aus Dying Light 2 zu sehen. Das Video wurde mittlerweile offline genommen.

von Jasmin Beverungen,
27.01.2022 18:15 Uhr

Dying Light 2 schickt euch direkt zum Spielbeginn einen nützlichen Begleiter. Dying Light 2 schickt euch direkt zum Spielbeginn einen nützlichen Begleiter.

Update vom 28. Januar: Das geleakte Gameplay-Video wurde mittlerweile offline genommen worden und nicht mehr einsehbar.

Originalmeldung: Das Zombie-Spiel Dying Light 2 erscheint eigentlich erst am 4. Februar 2022, doch bereits jetzt könnt ihr den Beginn des Spiels vorab sehen. Auf Youtube ist ein Gameplay-Video aufgetaucht, das die chinesische Version von Dying Light 2 zeigt. Der Anfang gibt schon einmal einen guten Eindruck davon, was euch im Action-Titel vom Entwicklerstudio Techland erwartet.

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GamePro: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

Zeitsprünge und Parcours

Was gibt es im Video zu sehen? Das Gameplay-Video zeigt die ersten 10 Minuten von Dying Light 2. Direkt zum Start rennt der Hauptcharakter vor einer riesigen Horde Zombies weg, indem er über Autos klettert und über einen Abgrund springt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Auf der anderen Seite des Abgrunds angekommen, nimmt ein NPC den Hauptcharakter in Empfang und läuft mit ihm durch die Wildnis. Im Anschluss darauf erfolgen einige Zeitsprünge, wobei die beiden Charaktere ein Haus durchsuchen und es sich dort zunächst gemütlich machen.

Was ist noch zu sehen? Die Benutzeroberfläche ist sehr minimalistisch gehalten. Es sind unter anderem eine Navigationsleiste, eine Itemleiste und eine Questleiste erkennbar. Der Hauptcharakter ist zudem mit der Fähigkeit aus dem ersten Teil ausgestattet, die es ihm erlaubt, die Umgebung nach nützlichen Items abzuscannen.

Sprunghafte Parcours-Zombies

Natürlich gibt es auch einiges an Action zu sehen. In einer Sequenz wird ein neuer Zombie-Typ eingefügt, der per Parcours-Moves von einem normalen Zombie zum anderen springt und von dort im Kamikaze-Flug auf den Hauptcharakter zuprescht.

In einer anderen Zwischensequenz scheinen die Zombie-Gegner so übermächtig, dass nur noch die Flucht über die Dächer bleibt. Dabei dürfen die Parcours-Fähigkeiten aus dem Vorgänger natürlich nicht fehlen.

Den neusten offiziellen Trailer zum Spiel findet ihr auf GamePro:

Dying Light 2: Neuer Trailer zeigt viel Gameplay und noch mehr Story 3:04 Dying Light 2: Neuer Trailer zeigt viel Gameplay und noch mehr Story

Weitere News zu Dying Light 2 im Überblick:

Hier könnt ihr Dying Light 2 vorbestellen

Insgesamt wechseln sich die Szenen von actionreichen Kämpfen bis hin zu friedlichen und ruhigen Momenten ab. Ob der Beginn des Spiels einen Vorgeschmack auf die restliche Spielzeit von bis zu 500 Stunden gibt, bleibt abzuwarten.

Falls ihr euch nicht nur für das Hauptspiel interessiert, solltet ihr einen Blick auf unseren Artikel zur Roadmap von Dying Light 2 werfen. In diesem erfahrt ihr alles zu DLCs, Events und Gratisinhalten, die das Entwicklerteam mit der Zeit nachliefern werden.

Was haltet ihr vom gezeigten Spielanfang? Habt ihr so einen Einstieg für Dying Light 2 erwartet?

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.