Dying Light 2 hat fast so viele Dialogzeilen wie der RPG-Riese Skyrim

Die Dying Light 2-Macher rühren ordentlich die Werbetrommel und trumpfen mit der nächsten Mammutzahl auf: Das Zombie-Action-RPG soll über 40.000 Dialogzeilen enthalten.

von David Molke,
21.01.2022 13:26 Uhr

In Dying Light 2 wird nicht nur gekämpft und weggerannt, sondern auch geredet – sehr viel geredet. In Dying Light 2 wird nicht nur gekämpft und weggerannt, sondern auch geredet – sehr viel geredet.

Dying Light 2 setzt einen großen Fokus auf seine RPG-Aspekte. Wir können uns verschiedenen Fraktionen anschließen, sie gegeneinander ausspielen und unzählige Entscheidungen treffen. Dafür müssen wir uns aber natürlich zuerst einmal mit den entsprechenden Charakteren unterhalten. Und genau darauf scheint sich Entwicklerstudio Techland ebenfalls stark konzentriert zu haben.

Techland verspricht für Dying Light 2 über 40.000 Dialogezeilen

Dying Light 2 steht vor der Tür und soll offenbar ein Spiel der Superlative werden. Vor Kurzem wurde von den Entwickler*innen erst verkündet, dass wir um die 500 Stunden brauchen, wenn wir wirklich alles im Spiel sehen, erleben und hören wollen. Die Spielzeit für die Hauptquest liegt zwar deutlich darunter, aber wer will, kann massig Zeit in dem Zombie-Action-RPG verbringen. Dazu kommt, dass Dying Light 2 noch viele Jahre lang unterstützt und erweitert werden soll.

350.000 Wörter: Bei all dem Umfang kommen auch viele Dialogzeilen zusammen: In einem neuen Tweet verrät das Team hinter dem kommenden Zombie-Spiel, dass in den Dialogen des gesamten Spiels über 350.000 Wörter gesprochen werden sollen. Die sind auf 40.000 Zeilen verteilt.

Für einen besseren Vergleich liefert Dying Light 2-Studio Techland gleich ein Beispiel mit: Lew Tolstois Roman "Anna Karenina" umfasse ebenfalls 350.000 Wörter – ein echtes Mammutwerk.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Fast so viele Dialoge wie in Skyrim

WCCFTech setze diese Zahlen in Relation zu Videospielen. Das ist besonders hilfreich für alle, die sich weniger mit "Anna Karenina" auskennen und eher was mit RPGs und anderen Spielen anfangen können.

Wie zum Beispiel der große Rollenspiel-Hit The Elder Scrolls V: Skyrim, das insgesamt auf 47.000 Dialogzeilen kommt. Oder The Elder Scrolls IV: Oblivion, das bei 30.000 liegt. Ungefähr dieselbe Größenordnung wie Dying Light 2 haben Spiele wie Mass Effect 3 und Fallout 3. Die sollen ebenfalls um die 40.000 Dialogzeilen haben.

Quantität bedeutet aber nicht automatisch Qualität. Im folgenden Trailer könnt ihr euch aber einen kleinen Eindruck davon verschaffen, wie gut die Dialogzeilen von den englischen Sprecher*innen umgesetzt wurden:

Dying Light 2: Neuer Trailer zeigt viel Gameplay und noch mehr Story 3:04 Dying Light 2: Neuer Trailer zeigt viel Gameplay und noch mehr Story

Mehr zu Dying Light 2: Stay Human findet ihr hier:

Wann kommt Dying Light 2? Ursprünglich sollte Dying Light 2 schon längst erschienen sein. Dann wurde der Titel aber verschoben und jetzt soll er endgültig am 4. Februar 2022 auf den Markt kommen. Zumindest für PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series S/X. Für die Nintendo Switch erscheint Dying Light 2 auch, aber nur als Cloud-Version und die verzögert sich: Der Release soll jetzt "innerhalb von sechs Monaten nach dem ursprünglichen Datum" erfolgen.

Was sagt ihr zu so vielen Dialogzeilen?

zu den Kommentaren (32)

Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.