Elden Ring-Spieler finden riesiges Geheim-Kolosseum und damit mögliches DLC-Gebiet

In Elden Ring gibt es eine ungenutzte Arena, eine Art Kolosseum. Dabei könnte es sich um ein mögliches DLC-Gebiet oder gar einen eigenen Multiplayermodus handeln.

von David Molke,
07.03.2022 14:00 Uhr

Elden Ring könnte einen DLC bekommen, der die riesige Kampfarena nutzt. Elden Ring könnte einen DLC bekommen, der die riesige Kampfarena nutzt.

In Elden Ring schlummern sowieso schon viele Geheimnisse, aber es gibt sogar noch mehr davon, als wir eigentlich betreten können. Soll heißen: Der bekannte Soulsborne-Dataminer Lance McDonald hat eine riesige Arena gefunden, eine Art Kolosseum. Das lässt sich zwar nicht betreten, mit einigen Tricks aber durchaus genauer unter die Lupe nehmen. Es sieht ganz danach aus, als könnte die große Kampfarena in Zukunft bei DLCs oder gar als Multiplayermodus zum Einsatz kommen.

Elden Ring: Dataminer findet riesige Kampf-Arena, eventuell für Multiplayer?

Elden Ring steckt voller versteckter Geheimnisse, aber diese Kampfarena sollen wir wohl eigentlich noch nicht betreten können. Das hält den Technik-Crack und Dataminer sowie Soulsborne-Profi Lance McDonald aber natürlich nicht im Geringsten davon ab, sie trotzdem zu erkunden.

Die Ergebnisse davon können wir uns in diesem Video ansehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Was ist da zu sehen? Eine große Kampfarena mit Zuschauerrängen und mehreren unterschiedlichen Eingängen. Das erinnert an Bauwerke wie das Kolosseum in Rom oder andere Gladiatoren-Kampfarenen. Da drängt sich natürlich die Frage auf, was es damit auf sich haben könnte. Lance McDonald hat da auch schon eine Vermutung: Ihm zufolge handelt es sich dabei "wahrscheinlich" um ein "DLC-Ding".

Fans rätseln: Multiplayer? DLC? Wir wissen es noch nicht. Aber die Möglichkeit, dass wir es hier mit einer Kampfarena zu tun haben, die irgendwann tatsächlich auch genutzt und betretbar wird, wirkt schon sehr einleuchtend. Ob wir darin dann gegen einen Bossgegner antreten, Multiplayer-Kämpfe gegen andere Spieler*innen ausfechten oder vielleicht sogar eine Art Boss-Gauntlet oder Horde-Modi spielen können, bleibt abzuwarten.

Mehr zu Elden Ring:

Freut euch nicht zu früh! Wie immer gilt: Womöglich haben wir es hier auch einfach nur mit ungenutzten Überresten zu tun, die nie ihren Weg ins Spiel finden. Das wäre auch keine ungewöhnliche Sache und ist bei vergangenen Teilen der Soulsborne-Spiele bereits mehrfach vorgekommen. Davon können diverse Fans und Dataminer ein Liedchen singen, immerhin sind schon einige verloren geglaubte Bosse ausgegraben und spielbar gemacht worden.

Wie findet ihr die Arena, was vermutet ihr dahinter?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.