Elden Ring: 'Let Me Solo Her'-Parodie ist der schlechteste Koop-Partner aller Zeiten

Wer Glück hat, erwischt bei Malenia den besten Koop-Partner aller Zeiten. Aber auch das Gegenteil kann nun passieren...

von Samara Summer,
29.04.2022 09:16 Uhr

Der Malenia-Bosskampf sorgt immer wieder für kreative Ideen. Der Malenia-Bosskampf sorgt immer wieder für kreative Ideen.

Falls ihr die Elden Ring-News regelmäßig verfolgt oder euch in entsprechenden Communitys herumtreibt, müssten wir euch vermutlich nicht mehr erklären, wer 'Let Me Solo Her' ist. Wir tun es trotzdem: Der Koop-Spieler lässt sich für den Malenia-Bosskampf beschwören, um sie dann im Alleingang zu erledigen - und das nur bekleidet mit einem Höschen und Topf auf dem Kopf. Der Ruhm dieses Koop-Partners hat aber auch mindestens einen Fan zu einer fiesen Parodie inspiriert.

Hommagen und eine Parodie

Darum geht es: Let Me Solo Her ist inzwischen eine lebende Legende in der Souls-Community. Es gibt nicht nur Interviews, sondern Fanart und sogar eine Mod, die den Koop-Partner als NPC ins Spiel bringt. Kein Wunder: Malenia gehört für viele Spielende zu den schwierigsten Elden Ring-Bosskämpfen oder sogar den schwierigsten Souls-Endgegnern überhaupt.

Da Let Me Solo Her für einen ganzen Haufen von Spieler*innen die letzte Hoffnung war, ist es kaum verwunderlich, dass der Koop-Partner viele Fans inspririert. Aber das gilt eben nicht nur freundliche Huldigungen...

Fiese Parodie: Redditor Omar-uWaMouShinderu zeigt einen Screenshot von einem Koop-Partner, der genau das Gegenteil von Let Me Solo Her tut.

Dieser Spieler setzt sich einfach bequem vor die Bosstür... Dieser Spieler setzt sich einfach bequem vor die Bosstür...

Anstatt sich ihr alleine zu stellen, mischt diese Person sich nicht ins Kampfgeschehen ein, sitzt bequem vor der Tür und schaut zu - was vor allem daher fies ist, weil die Endgegnerin durch die Anwesenheit von Beschworenen mehr LP bekommt.

Do Her Yourself

Vielleicht hätte der Host den Braten riechen können, schließlich heißt dieser faule Koop-Partner ausgerechnet 'Do Her Yourself'. Der Name ist also Programm und die Parodie unmissverständlich.

Allerdings geht es beim Beschwören vor Malenias Bossraum mitunter schon mal hektisch zu und um überhaupt einen Koop-Partner zu bekommen, hämmern manche Spielende einfach nur so auf die Tasten ein, bevor andere ihnen die helfenden Hände wegschnappen.

Fies, aber ziemlich witzig: Eigentlich ist diese Masche ziemlich fies, da sie nicht dem inoffiziellen Souls-Kodex entspricht, bei dem sich Fans sowohl im Koop als auch im PvP respektvoll verhalten. Gerade Neulinge können so von den spaßigen Multiplayer-Funktionen abgeschreckt werden. In dem Fall ist der Troll aber so kreativ, dass es einfach lustig ist und wir hoffen, der Host wird es verschmerzen.

Wie gefällt euch diese Parodie?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.