Haben Elden Ring und Super Mario World etwa die gleiche Map? Sie sind zumindest verdächtig ähnlich

Falls euch die Map von Elden Ring irgendwie leicht bekannt vorgekommen ist, habt ihr unbewusst vielleicht schon geahnt, was dieser Vergleich mit Super Mario World zeigt...

von David Molke,
12.05.2022 15:30 Uhr

Die Elden Ring-Map sieht nicht einfach nur sehr schön aus, sondern erinnert auch von ihrem Aufbau her stark an den SNES-Klassiker Super Mario World. Die Elden Ring-Map sieht nicht einfach nur sehr schön aus, sondern erinnert auch von ihrem Aufbau her stark an den SNES-Klassiker Super Mario World.

Was haben Super Mario World und Elden Ring gemeinsam? Natürlich den erbarmungslosen Kampf gegen bitterböse Gegner. Aber Spaß beiseite: Es gibt eine überraschend große Ähnlichkeit zwischen den sonst so unterschiedlichen Titeln und dabei geht es um die zugrunde liegende Welt beziehungsweise deren Aufbau. Wer sich die beiden Weltkarten nebeneinander anschaut, wird verblüfft feststellen, dass eine gewisse Ähnlichkeit nicht von der Hand zu weisen ist.

Super Mario World und Elden Ring spielen quasi in derselben Welt

Nicht mehr zu ignorieren: Der Vergleich der beiden Maps zeigt einige überraschende Gemeinsamkeiten. Das reicht vom groben Aufbau der beiden Weltkarten über die Platzierung einiger Orte wie Seen und Berge bis hin zur Farbgebung und der Form der Landmassen. Natürlich passt nicht alles perfekt, aber ziemlich viel dann eben doch. Aber am besten seht ihr selbst (und könnt es danach nicht mehr vergessen):

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Dazu im direkten Vergleich hier auch noch einmal die Weltkarte von Elden Ring:

So sieht die Weltkarte von Elden Ring aus. So sieht die Weltkarte von Elden Ring aus.

Falls ihr euch jetzt fragt, wo zum Beispiel Mohgwyn Palace liegt, gibt es darauf ebenfalls eine Antwort:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Wo sich der Eingang dorthin versteckt, dürfte ebenfalls klar sein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Selbstverständlich war das noch nicht alles. Auch die Tafelrunde aus Elden Ring hat ihren Platz in Super Mario World:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Der Vergleich ist natürlich nicht komplett ernst gemeint, aber kommt trotzdem zu einem durchaus überraschenden Ergebnis. Falls ihr also die ganze Zeit schon so eine leise Ahnung hattet, dass euch das alles irgendwie latent bekannt vorkommt, könnte das der Grund dafür sein. Ebenfalls sehr spaßig fallen natürlich die daraus folgenden Gedankenexperimente aus, die sich zum Beispiel um ein Elden Ring- und Super Mario-Crossover drehen.

Mehr zu Elden Ring:

Elden Ring hat sich übrigens jetzt über 13 Millionen Mal verkauft, und zwar nur innerhalb des Zeitraums bis zum 31. März. Das ist ein extrem beachtliches Ergebnis und markiert den endgültigen Durchbruch der Soulsborne-Spiele von From Software in den Videospiel-Mainstream. Jetzt wissen wir auch, welcher SNES-Klassiker mit seiner Map dafür Pate gestanden haben könnte.

Wie passend findet ihr den Vergleich? Welche Map mögt ihr lieber?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.