Fallout 4 - Plant Bethesda weitere Unterwasser-Inhalte?

Bethesda hat die Unterwasser-Welt in Fallout 4 äußerst liebevoll gestaltet. Das nährt die Hoffnungen der Spieler auf entsprechende Inhalte im kommenden DLC für das Endzeit-Rollenspiel.

von Tobias Ritter,
30.11.2015 11:47 Uhr

Einige Spieler haben damit begonnen, die Unterwasser-Welt von Fallout 4 zu erforschen. Sie sind auf liebevoll gestaltete Landschaften gestoßen. Einige Spieler haben damit begonnen, die Unterwasser-Welt von Fallout 4 zu erforschen. Sie sind auf liebevoll gestaltete Landschaften gestoßen.

Hat Bethesda einige Geheimnisse im Ozean der Spielwelt von Fallout 4 versteckt? Einige Spieler haben diese Vermutung und sind deshalb zu einigen Unterwasser-Expeditionen aufgebrochen, bei denen sie zumindest teilweise fündig wurden.

Auf dem Meeresboden fanden sich neben liebevoll gestalteten Unterwasser-Landschaften nämlich auch Power-Armor-Frames, Munitionskisten, ein U-Boot und noch sehr viel mehr. Es stellt sich also die Frage, warum die Entwickler sich so viel Mühe bei der Gestaltung der Unterwasser-Welt gegeben haben, wenn es dort keine Missionen oder anderen größeren Geheimnisse gibt?

Hinzu kommt außerdem eine geheime Harpunen-Waffe, die zuletzt bereits im Quellcode von Fallout 4 entdeckt wurde und erste Spekulationen in Richtung Unterwasser-Quests sprießen ließ. Die jüngstem Entdeckungen nähren also die Hoffnung der Spieler weiter, dass der erste DLC für das Spiel möglicherweise weitere Unterwasser-Inhalte liefern könnte.

Fallout 4 - Screenshots der PC-Version ansehen

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.