Fallout 4 - Skurriler Vorbesteller-Bonus

Die US-amerikanische Kette Best Buy hat sich einen außergewöhnlichen Vorbesteller-Bonus für Käufer von Fallout 4 gesichert: ein blaues Paar Fallout-Boy-Socken.

von Manuel Fritsch,
22.10.2015 16:07 Uhr

Fallout 4 überrascht hoffentlich nicht nur durch seine ausgefallenen Vorbesteller-Boni. Die VaultBoy-Socken sind derzeit jedoch leider exklusiv in den USA zu haben.Fallout 4 überrascht hoffentlich nicht nur durch seine ausgefallenen Vorbesteller-Boni. Die VaultBoy-Socken sind derzeit jedoch leider exklusiv in den USA zu haben.

VaultBoy-Socken für den modebewussten Vault-Bewohner von heute.VaultBoy-Socken für den modebewussten Vault-Bewohner von heute.

Die US-amerikanische Kette Best Buy hat sich für Vorbesteller von Fallout 4 etwas besonders skurriles einfallen lassen. Käufer des Fallout 4 Gold Bundles erhalten neben dem Spiel nicht nur einen Season-Pass inklusive, sondern auch ein wunderhübsches Paar blauer Socken im VaultBoy-Look (links im Bild).

Irgendwas müssen sich die Händler eben einfallen lassen, um Käufer in Ihre Läden zu ziehen. Die Collector's Edition mit echter PipBoy-Armcomputer-Attrappe, in die das eigene Smartphone als »Second Screen« eingeschoben werden kann, war nach kurzer Zeit bereits ausverkauft.

Erst vorgestern wurde außerdem ein limitierter Xbox-One-Controller in Fallout-Optik angekündigt. Weitere Bilder von skurrilen und exklusiven Fallout-Merchandise in unserer Galerie.

Auch interessant: Fallout 4 - Hands-on-Session im Atomschutzbunker

Fallout 4 - Bilder vom exklusiven Merchandise ansehen

Fallout 4 - FAQ zum Endzeit-Rollenspiel 4:27 Fallout 4 - FAQ zum Endzeit-Rollenspiel


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen