Fallout 4 - Keine Grafik-Unterschiede zwischen PS4 und Xbox One

Laut Bethesda gibt es grafisch keinerlei Unterschiede zwischen den Fallout-4-Versionen für die PlayStation 4 und die Xbox One. Das Endzeit-Rollenspiels dürfte also auf beiden Konsolen dieselbe Auflösung erreichen.

von Tobias Ritter,
06.11.2015 12:34 Uhr

Fallout 4 sieht auf der Xbox One und der PlayStation 4 nahezu identisch aus, sagt Bethesda.Fallout 4 sieht auf der Xbox One und der PlayStation 4 nahezu identisch aus, sagt Bethesda.

Multiplattform-Veröffentlichungen hatten zuletzt immer wieder die zumindest für Xbox-One-Besitzer unangenehme Eigenart, auf den verschiedenen Konsolenplattformen in unterschiedlich hohen Auflösungen dargestellt zu werden. Letztes Beispiel: Just Cause 3, das auf der Xbox One mit 900p aufgelöst wird und auf der PlayStation 4 auf FullHD-1080p kommt.

Eine der wenigen Ausnahmen davon bildet allerdings das kommende Fallout 4. Das hat Bethesdas Marketing-Chef Pete Hines nun noch einmal per Twitter verraten. Auch bei der Grafik werde es keinerlei Unterschiede zwischen den Versionen für die Xbox One und die PlayStation 4 geben.

Auf dem PC wiederum hängt die dargestellte Grafikqualität selbstverständlich von den Systemspezifikationen der Spieler ab.

Lesenswert: Hat Bethesda seit Skyrim dazugelernt?

Fallout 4 - Offizieller Gameplay-Launch-Trailer 2:48 Fallout 4 - Offizieller Gameplay-Launch-Trailer

Fallout 4 - PR-Screenshots vor dem Release ansehen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen